Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,29
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Ebene der schrägen Gefühle Taschenbuch – 2001

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,29
Pappbilderbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
10 gebraucht ab EUR 0,29

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Die Ebene der schrägen Gefühle * Aufl. 2001, vollständige Taschenbuchausgabe * Einband: obengeknickt.- Schnitt: stark nachgedunkelt * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener MwSt, zuverlässiger Service


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 12. Februar 2002
Format: Taschenbuch
Nachdem ich schon das "mittsommernachtsspiel" gelesen hatte (ein absolut empfehlenswertes buch!) konnte ich nicht widerstehen, als ich die "ebene der schrägen gefühle" in der buchhandlung gesehen habe. schon nach den ersten paar seiten war klar, daß es genauso ein glücksgriff war. kate atkinson erzählt die geschichte von 2 frauen (aber sind es mutter und tochter?), wobei sie den schwerpunkt auf die geschichte von effi (der "tochter")legt. ich habe das buch auf einer langen zugfahrt durchgelesen, und dank ihrem wundervollen stil und ihrem sinn für das komische und absurde in alltäglichen situationen mußte ich einige male laut herauslachen (ich habe beim aussteigen mehr als nur einen seltsamen blick geerntet!)
ich kann nur sagen, daß dieses buch im moment mein absolutes lieblingsbuch ist und ich es am liebsten gleich nochmal von vorn angefangen hätte. ein absolutes muß für jeden, der bereit ist, sich auf die eigenwillige weltsicht der beiden hauptfiguren einzulassen!
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Etwa die ersten 300 Seiten war ich restlos begeistert von diesem Buch: Skurile Charaktere (wenn auch ein wenig viele, so dass es ein wenig schwer ist, den Überblick zu behalten, wer wer ist), ebenso skurile Geschehnisse, witzige (und teilweise auch philosophische) Wortspiele, die dank der großartigen Übersetzung zum größten Teil auch im Deutschen wirken,...

Dann jedoch gleitet die handlung zunehmend ins Surreale ab - was an und für sich nicht schlimm wäre, würde sie wenigsten in sich plausibel bleiben. - Mag sein, dass ich ein wenig altmodisch bin, aber ich bevorzuge Bücher, in denen eine Person, die einmal tot ist auch tot bleibt, und wo nicht einfach die Episode, in der sie stirbt, noch einmal wiederholt wird, damit sie überleben kann (noch dazu, wenn die Hauptperson in der Wiederholung den vorherigen Verlauf der handlung kennt) - Und das ist nur ein Beispiel.

Im Großen und Ganzen hat mir das Lesen aber sehr viel Spaß gemacht, nicht zuletzt, da die überzeichnete Darstellung des akademischen Lebens einfach zum totlachen ist, und ich kann die Lektüre nur jedem wärmstens empfehlen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden