flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 16. August 2012
Scott Jurek ist, unter uns, ein wirklich sympathischer Typ. In der Schule am unteren Ecke der Nahrungskette und in der Familie unter der rigiden Fuchtel seines Vaters, mausert er sich im Laufe der Zeit zum Spitzenathleten, wobei Spitzenathlet vielleicht der falsche Ausdruck ist. Jurek begibt sich in Langstrecken-Sphären, von deren Existenz viele Marathon- und Halbmarathonläufer wohl noch nicht einmal geträumt haben - bei der Vielzahl von 100 Meilen-Läufen, die er bereits absolviert hat, muten 42,195km wie eine Trainingsdistanz an.

Seine konditionellen Fortschritte und Rennerfolge beschreibt er dabei wenig selbstverliebt und vielmehr motivierend, spannend und informativ - als Leser kann man jede Menge von Jurek lernen, das Buch ist der Lauf-Motivator und Ernährungsberater schlechthin, auch wenn man sich "nur" auf ein 10km-Rennen oder einen Halbmarathon vorbereitet. Jurek ist überzeugter Veganer - am Ende jeden Kapitels gibt es daher Rezepte, die viele zum Gang in den nächsten Biomarkt animieren dürften.

Selten habe ich knapp 18 Euro bei Amazon so gut angelegt, selten habe ich ein so mitreißendes Buch über Ausdauersport gelesen. Weiter so Scott, fantastisches Buch!
20 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Februar 2014
Man kann sich gut in die Beweggründe von Scott versetzen, die zu seiner Karriere geführt haben. Für einen Hobbyläufer ist es interessant die mentalen Hintergründe zu verstehen. Warum läuft man 100 Meilen, oder noch mehr? Kann man sich als Spitzensportler vegan ernähren? Es ist unterhaltsam geschrieben; ich habe es in einem Stück runtergelesen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Mai 2013
Bin durch Zufall auf das Buch gestoßen und es hat mich durchaus gefesselt.
Obwohl ich zuerst dacht, was kann in dem Leben eines Läufers schon so interessant sein, hat mich das Buch mehr und mehr davon überzeugt, dass es da doch so einiges gibt.
Vor allem die Kochrezepte und die Hinweise auf seinen Lebensstil haben mir gezeigt, dass das Leben scheinbar auch ohne tierische Produkte zu meistern ist.
Alles in allem ein interessantes Buch über eine interessante Persönlichkeit, welches sich durchaus zu lesen lohnt.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Oktober 2015
Nicht ganz frei von Pathos, aber packend zu lesen.
Scott's private Geschichten berühren, die Renn- berichte sind allerdings nur was für "eingefleischte" Ultratonies. Wer hier detaillierte Trainingsanleitungen erwartet, ist fehl am Platz.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. November 2013
Das Buch ist interessant geschrieben und schafft es eindeutig zu motivieren und zum Nachdenken anzuregen.
Der Autor schafft es eine gesunde Balance zwischen der Biographie Scott Jureks und den Trainings- und Ernährungstipps herzustellen.
Im Anhang des Buches finden sich dazu unter anderem ein Inhaltsverzeichnis für die Rezepte, ein Index und Anmerkungen bzw. weiterführende Literatur zu getroffenen Aussagen.

Das einzige Manko ist meiner Meinung nach das "schwache" Ende. Mir erschien es etwas abrupt.
Das ist vermutlich nur Geschmackssache - eine klare Kaufempfehlung gibt es trotzdem.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. April 2013
This book is amazing! I've started to run two years ago, but this book has really inspired me to keep it up. Jureks achievements are admirable and he has certainly captured the thing that make running so great! As a Vegetarian, I also loved the vegan recepies, and, more importantly, the fact that a diet without meat doesn't necessarily mean that you cannot do sports competitively. THIS BOOK IS A MASTERPIECE ABOUT RUNNING AND THE BEST BIOGRAPHY I'VE EVER READ!!!!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Oktober 2013
If you like running, this book has it all for you. If you don't like running, it'll change your mind. Or convince you to give it a try, at least.
Scott Jurek is probably the best ultramarathoner of all tiles but he is also a very easy-going guy. In this book he shares his thoughts and his feelings, about running and about life. He also gives his best tips on running, eating healthy (very nice recipes) and on anything else he feels might help his readers to have a better and healthier life. It doesn't get much better that this!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Oktober 2015
Ich bin zwar eine Marathonläuferin aber nach diesem Buch denke ich, würde ich mich sicherlich trauen ein einziges Mal ein Ultra zu laufen.
Mensch!!!! Super Buch.
Lieferung top, schnell und ohne Probleme. Alles super! Danke Euch!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. August 2016
I have enjoyed quite a lot the reading.The reason why I did not give 5 star is that I would have expected a little bit more information regarding Scott's workout preparation, the given guidelines were quite high level.

Enjoy the reading!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. Februar 2014
Das Buch ist super. Für mich ist es sehr motivierend und die Rezepte sind wirklich gut nachzukochen und richtig lecker.
Leider ist die Kindle Version nicht ideal, wenn man hin und her springen möchte oder zu einzelnen Rezepten zurückblättern möchte.
|0Kommentar|Missbrauch melden