Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
6
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:13,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Dezember 2008
Manche Dinge werden, wie ein guter alter Wein, mit jedem Jahr besser. Marianne Faithfull gehört ganz bestimmt dazu! So kommt dieses geniale Album denn auch wie eine schwere, dennoch samtene Flasche Rotwein daher ' ohne künstliche Geschmacksverstärker, sehr natürlich, abgerundet, vielfältig und voller Überraschungen. Schluck für Schluck rieseln die einzelnen Songs runter wie Öl und eh man sich's versieht ist die Flasche leer und man ist ein wenig trunken von der reinen Kunst, die uns Faithfull hier bietet. Sehr empfehlenswert ' Vorsicht: Suchtgefahr!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2009
Von einer kleiner Schar an Künstlern warte ich immer sehnsüchtig das neue Album, um es gierig in mich aufzusaugen und unabhängig davon, ob mich ein Tom Waits in den Abgrund der seelischen Tiefsee zieht oder ein James Taylor mitnimmt um den Morgentau zu fühlen. Marianne Faithfull gehört dazu, weil es kaum ein(en) Künstler (in) gibt, die authentischer klingt als Sie. Das vorliegende neue Album ist der beste Beweis dafür. Alle Arrangements sind erstklassig besetzt und produziert. Die Grand Dame hat es einfach drauf und zeig es allen. An dem Tag, wo Sie Ihren Rücktritt erklärt, wird die Welt ein kleines Stück kälter. Klarer Kauf!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2009
'Easy Come Easy Go' beweist auf eindrucksvolle Weise, dass Marianne Faithfull auch mit über sechzig noch außerordentlich viel zu bieten hat. Ihre einzigartige Stimme und die stilsicheren Arrangements machen dieses Album zu einem weiteren Highlight in Faithfulls langer Karriere.

Den Verfassern der beiden negativen Rezensionen sei mitgeteilt, dass Faithfulls "Altfrauenstimme" noch immer so ausdrucksstark ist, dass sie vor wenigen Tagen die ausverkaufte Wiener Staatsoper zum Beben gebracht hat (ich war dabei; mein fünftes Faithfull-Konzert). Die Behauptung, jeder, dem das Album gefällt, müsse "zugedröhnt" sein, ist völlig unqualifiziert und einfach lächerlich.

'Easy Come and Easy Go' hat einen Ehrenplatz in meiner CD-Sammlung.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 23. November 2008
Marianne Faithfull wurde in den 60er Jahren als junge Pop-Sängerin in England, Europa und im Rahmen der "British Invasion" auch in den USA bekannt. Ihre Karriere begann 1964 mit einer Komposition von Mick Jagger und Keith Richards ("As Tears Go By"). Sie veröffentlichte eine Reihe erfolgreicher Singles, darunter "This Little Bird", "Summer Night" und "Sister Morphine". In der Boulevardpresse wurde sie vor allem durch ihre Liebesbeziehung zu Jagger bekannt. Im Juli 1971 war sie in Paris in die mysteriösen Todesumstände von Jim Morrison verwickelt, schweigt sich jedoch bis heute zu dieser Angelegenheit aus. Erst 1979 gelang ihr mit ihrem ersten Album nach etwa einem Jahrzehnt, "Broken English", ein Comeback. Von ihrer Heroinsucht löste sie sich erst im Jahre 1985 vollständig. In den 90er Jahren arbeitete sie mit jungen Musikern und Bands zusammen, u. a. mit Pulp und Metallica. 2004 erschien ihr Album "Before the Poison", auf dem sie u.a. mit Nick Cave, P. J. Harvey und Damon Albarn zusammen arbeitete. Auf dem neuen Album "Easy Come, Easy Go" hat sich Miss Faithfull wieder illustre Gäste zum Kollaborieren eingeladen (darunter befinden sich u.a. Nick Cave, Rufus Wainwright, Teddy Thompson, Antony, Keith Richards, Jarvis Cocker und Sean Lennon). Enorme 18 Songs sind dabei entstanden, allesamt Coverversionen, die das jeweilige Original zwar nicht immer übertreffen, den spröden Glanz der Faithfull'schen Stimme aber in gewohnt reputierlicher Güteklasse transportieren.
Ganz großes Kino !!!
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2009
Nachdem ich so viele gute Sachen über die neue CD gelesen habe und eigentlich ein Fan von Marianne Faithfull bin, bin ich mehr als enttäuscht. Irgendwie hört sich alles gleich an und wahrscheinlich gefällt mir die Altfrauenstimme doch nicht so wie ich erwartet habe.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2009
Achtung - kaufen Sie dieses Album nur, wenn Ihnen falsche Töne nichts ausmachen. Zugegeben, die Instrumentierung der Songs ist durchgehend recht gut, teilweise sogar überraschend. Aber: Hier wird permanent daneben gesungen, nahezu bis zur Unerträglichkeit. Jeder, dem dies nicht auffällt, leidet unter Wahrnehmungsstörungen oder ist ähnlich zugedröhnt wie die Faithfull bei den Aufnahmen gewesen sein muss.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,49 €
15,14 €
9,99 €
9,24 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken