Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 3,48
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

East, West Taschenbuch – August 2002

3.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 31,71
Taschenbuch, August 2002
EUR 0,44
6 gebraucht ab EUR 0,44

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"One of the decade's great literary triumphs: magical, compassionate, wise, beautiful, and so very entertaining." --The Toronto Star

"Richly imaginative...The characters are memorable, the language swift, and the reader is touched by desire, friendship and love." --The Globe and Mail

"A pleasure to read...The stories in East, West have the careful precision of ivory miniatures. And all of them, beneath their infectiously playful surfaces ponder the imponderables of human fate." --Macleans's





From the Hardcover edition. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Werbetext

A brilliant collection of short stories from the Booker prize-winning author. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Rushdie's writing contains the joyous confusions of being claimed by two cultures. I love when Rushdie digresses a bit and lets loose a curious flood of details, such as when describing a case of noxious bad breath, or, delivering a feast of images as he does in "At The Auction of the Ruby Slippers." The stories are rewardingly short--you can enjoy an 11-minute vacation and come back with something to think about.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
I really enjoyed this collection of stories, and think that the book is a good introduction to Rushdie. I think my favorites in the collection were "The Prophet's Hair," and "The Courter." In fact, I think "The Prophet's Hair," was the story which truly reminded me that Rushdie knows how to turn a phrase. While at times there is a certain ambivalence in some stories, I think that is understandable in point of view of Rushdie's own background. It is an attitude that comes from being a product of two cultures and wanting to have claims to both, not just one or the other, as Rushdie so elegantly proclaims at the end of "The Courter."
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Zur Ausgabe Reclams zunächst: sie ist günstig, hilft bei Rushdies großem und teils arg exotischem Wortschatz inkl. Hindi/Urdu weiter und gibt inhaltliche Tipps ebenfalls als Fußnoten. Der Band ist handlich und eng bedruckt und passt somit noch in die Hosentasche. Ein potenzielles Buch, um die Versandkosten hier nicht auftauchen zu lassen. Sehr schön.

Zum Autor muss kaum etwas gesagt werden. Salman Rushdie ist ja mehr als nur Fatwa-Opfer/ Prominenter. Seit seinem furiosen Debüt Midnight's Children hat der doppelte Booker-Preisträge mit u.a. The Moor's Last Sigh oder Fury indische, muslimische, britische Stränge zusammengeflochten. Das liest sich stets schon gut.

Zum Werk: die Romane, die ich von ihm kenne, haben mir mehr gefallen. Warum? In diesen Kurzgeschichten hier wirkt Rushdie plötzlich so beflissen. Seine Fingerübungen streben anscheinend zur Demonstration, dass er den Westen besser kennt als dieser sich selbst. Ja, das bekommt er hin. Doch es ist halt leider keine so große Literatur daraus entwachsen wie bei seinen Romanen. Daher "nur" vier Sterne.

-
Just a short-short in English, too: brief stories by Rushdie on the doorstep between "East" (Muslim India) and "West". Mastering narration and English, he might have overdone exactly that / often just shows off for no reason but trying to top. ****
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Although every short story contained within this collection bears the unmistakeable mark of its author, they are very different in terms of content, style, and even quality. Interestingly enough, tended to enjoy the "Eastern" stories more than the "Western" ones, perhaps because they were not so strongly interwoven with bizarre references to pop-culture. (Normally, I'm quite fond of the post-modern tendency to mash up everything from television shows to "high" art, but in this case, I was not that impressed.) I guess I will use some of these texts in my upcoming lecture on the effects of Globalization on contemporary literature.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
In the constant furor over Rushdie's novels, some may doubt
that a great writer lies behind the cause celebre. This
book of stories should set those doubts to rest. As the
title suggests, the stories draw from India, the West, and
the confluence of the two. They also reflect Rushdie's
characteristic interests in high and low culture, from
Shakespeare to Star Trek. When I want to introduce friends
to Rushdie the writer, this is the book I give them.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden