Facebook Twitter Pinterest
EUFAB 16612 Intelligentes... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 26,99
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: WHR Car&Bike
In den Einkaufswagen
EUR 28,95
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: Peter Missbach
In den Einkaufswagen
EUR 29,05
+ EUR 4,99 Versandkosten
Verkauft von: H A U P T L A G E R
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

EUFAB 16612 Intelligentes Batterieladegerät 6/12V 4A

3.8 von 5 Sternen 88 Kundenrezensionen
| 17 beantwortete Fragen

Preis: EUR 28,25 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 26,99
  • Zur Verwendung für 6/12Volg AGM, Gel und Bleibatterien
  • Dauerlade-, Erhaltungslade- und Reaktivierungsfunktion
  • Mit LCD-Anzeige und Hintergrundbeleuchtung
  • Design, Qualität und insbesondere Sicherheit zeichnen die Marke EUFAB® aus

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:


Wird oft zusammen gekauft

  • EUFAB 16612 Intelligentes Batterieladegerät 6/12V 4A
  • +
  • fitTek® 12-24V LED Zigarettenanzuender KFZ Batterie Tester Spannungsanzeige Voltmeter
  • +
  • Cartrend 96156 Batterie- und Lichtmaschinentester mit LED-Display
Gesamtpreis: EUR 41,16
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 18,5 x 4,7 x 6,6 cm ; 494 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 599 g
  • Modellnummer: 16612
  • ASIN: B00EPYRRPI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 23. August 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 88 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.534 in Auto (Siehe Top 100 in Auto)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Anwendung: vollautomatischer mikroprozessorgesteuerter Ladevorgang mit 4-stufigen Ladeeigenschaften zur Verwendung für 6/12 V AGM, Gel- und Bleibatterien, inkl. Wiederbelebungsmodus für 12 V Batterien

  • Eingang: 220 V - 240 V, 50/60 Hz, 0,6 A
  • Batterietyp: 6 V, 1,2 Ah - 14 Ah; 12 V 1,2 Ah - 120 Ah
  • Ladestufen:
    - Batterien Stufe 1: 7,3 V / 0,8 A für 6 V / 1,2 Ah - 14 Ah
    - Batterien Stufe 2: 14,4 V / 0,8 A für 12 V / 1,2 Ah - 14 Ah
    - Batterien Stufe 3: 14,4 V / 3,8 A für 12 V / 14 Ah - 120 >Ah
    - Batterien Stufe 4: 14,7 V / 3,8 A für 12 V / 14 Ah - 120 Ah
  • Ladestrom: 0,8 A (6 V oder 12 V, 1,2 Ah - 14 Ah); 3,8 A (12 V / 14 Ah - 120 Ah)
  • Ladespannung: 3,8 V - 14,8 V
  • Automatische Sicherung: Überhitzungs-, Kurzschluss- und Verpolungsschutz
  • Lade-/Gerätekabel: ca. 187 cm / 186 cm
  • Gewicht: ca. 450 g
  • Größe: ca. 18,5 x 6,5 x 4 cm
  • Farbe: schwarz
  • Dauerlade-, Erhaltungslade- und Reaktivierungsfunktion
  • Mit LCD-Anzeige und Hintergrundbeleuchtung
  • Gehäuse: IP65
  • TÜV-/GS-geprüft


  • Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Top-Kundenrezensionen

    Verifizierter Kauf
    ich habe das Gerät jetzt seit einem Jahr mit allen möglichen Batterien von Motorräder, Autos und Powerstation genutzt.
    Das Gerät macht exakt das was es soll, daher kann ich auch manche gegenteilige Behauptungen in einigen Rezensionen
    nicht nachvollziehen.

    Richtigstellung:

    Wie in der Gebrauchsanweisung auch angegeben, werden Batterien selbst erkannt.
    Als Autobatterie 12V, Motorradbatterie 12V, Batterie 6V.

    Will man nun manuell in ein anderen Modus schalten, z.B. von "Auto" auf "Motorrad" um die Batterie schonender zu laden,
    hat man die Möglichkeit während den ersten 5 sek den Modus zu wechseln.
    (auch umgekehrt, wenn man eine Motorradbatterie im Auto-Modus schneller laden möchte)

    Sollte wie hier geschildert, eine 12V Batterie als 6V Batterie erkannt werden,(was bei mir nie der Fall war)
    müsste man während den ersten 5sek. einfach nur manuell den Modus auf 12V wechseln....fertig!

    Außerdem wurden bei mir alle tiefentladenen, bzw. defekten Batterien richtiger Weise auch als solche erkannt.

    Fazit: das Gerät macht genau das was es soll und was es verspricht,
    für Anwendungsfehler des Benutzers kann das Gerät ja nichts dafür.
    Kommentar 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Von Danny am 3. Juni 2014
    Verifizierter Kauf
    Gerät ist klein, handlich und funktioniert wie es soll ! Habe es in meinem Caravan als ständiges Batterieladegerät für meine Versorger/Moover-Batterie eingebaut - funktioniert prima!!!!!
    Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Sooooo.......nachdem ich all diese negativen Rezensionen gelesen habe, hatte ich ein komisches Gefühl was das Verständnis über die Ladevorgänge betrift. Ich habe die Betriebsanleitung online gefunden und das nötigste Studiert.

    Ich glaube das viele sich nicht mit dem Auseinandersetzen was sie kaufen und voreilig aufgeben....wie oben in der Beschreibung steht ist es NORMAL das der erste Ladevorgang als "Motorrad" durchläuft :

    Ladestufen: bei Kapazität von bis:
    - Batterien Stufe 1: 7,3 V / 0,8 A für 6 V / 1,2 Ah - 14 Ah ------------ Diese Stufe dürfte als Motorrad angezeigt werden
    - Batterien Stufe 2: 14,4 V / 0,8 A für 12 V / 1,2 Ah - 14 Ah ------------ Diese hier auch da immer noch geringer Ladestrom
    - Batterien Stufe 3: 14,4 V / 3,8 A für 12 V / 14 Ah - 120 >Ah ------------ Hier fängt der "Normale" Ladevorgang für die Autobatterie an
    - Batterien Stufe 4: 14,7 V / 3,8 A für 12 V / 14 Ah - 120 Ah

    Hier die Anleitung :
    [...]

    Wenn eure Autobatterie als Mottardbatterie erkannt wird ist es ok und SEHR INTELLIGENT! Da hier zuerst mit geringem Ladestrom gearbeitet wird......WIE BEI EINER MOTORRADBATTERIE.....kein Stress. Ich würde das Ding dran hängen lassen.
    Wenn eure Batterie in dem von euch als "richtig" gemeintem Modus als Defekt angezeigt wird so nehmt den kleinsten Modus, den mit geringstem Ladestrom und lasst das Gerät mal laufen.....hoch lebe der ein Multimeter besitzt oder ohne: Einfach mal nach einem Tag wieder ab und anstecken und abwarten ob es im Autobatteriemodus jetzt ladet, ansonsten nochmal einen Tag im Motorradmodus.
    Mit Multimeter wie gesagt einfacher da ihr genau kontrollieren könnt was sich tut....
    Lesen Sie weiter... ›
    1 Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Verifizierter Kauf
    mein zweites bisher schon, das erste habe ich schon länger im Betrieb, da spinnt die LED-Anzeige mit den Zahlenregmenten gelegentlich. Funtktion super.
    Merke: solche Ladegeräte sind nicht geeignet, tiefentladene Batterien zu reanimieren. Dafür brauchst es für den ersten "Pusch" ein altes Standardlagegerät mit ungesteuertem Ladestrom.

    25.02.2016 : Das 1. hat nun komplett den Geist aufgegeben - nach 23 Monaten. Bei Amazon gekauft bedeutet, ich bekomme ein Ersatzgerät. So viel Service wirds sonst nirgendwo geben.
    Im Gesamtfazit bleibt ich bei 5 Sternen
    Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Verifizierter Kauf
    Das dringend benötigte Gerät war von Anfang an defekt (Wackelkontakt/unsinnige Anzeigen).
    Das wäre bei einer Endkontrolle sicher aufgefallen, wenn man darauf nicht für die Maximierung der Gewinne verzichtet hätte.....
    Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Verifizierter Kauf
    Wenn die Batterie richtig leer ist erkennt er sie als 6V Batterie um sie später als 12V zu erkennen muß die Batterie mehr als 8V haben.
    Also man setzt sich rein sucht sich einen zum Überbrücken fährt spazieren bis sie 8 V hat und kann dann mit dem Gerät laden.
    Völliger Mist
    Ich brauch das Gerät wenn die Batterie leer ist und nicht wenn sie halbleer sist
    NICHT ZU EMPFEHLEN
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden
    Verifizierter Kauf
    Benötigt wurde das Gerät zum Auf- bzw. Nachladen der Batterie meines Bootes. Diese wird sowohl als Starter- als auch als Versorgungsbatterie für Echolot, Positionslampen und GPS via Netbook eingesetzt. Die LiMa des Bootes bringt gerade mal 60 Watt, was natürlich bei allen laufenden Geräten absolut nicht reicht.
    Mein altes Ladegerät ist ein Konstantlader ohne Batterierettungsfunktion; man kann also keine Rückschlüsse auf den Ladezustand ziehen. Nachdem ich die Batterie damit über Nacht geladen hatte, schloss ich anschließend das EUFAB 16612 an und war doch sehr überrascht: nach der Anzeige war die Batterie fast leer!
    Also ließ ich das Gerät über Nacht dran und es dauerte tatsächlich fast die ganze Nacht, bis die Anzeige dann "VOLL" anzeigte und Erhaltungsladung lief. Auch war der anfängliche Ladestrom deutlich höher als der des alten Gerätes.
    Klarer Vorteil zudem dank des elektronischen Aufbaus: viel weniger Platzbedarf und keine scharfen Kanten.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    Missbrauch melden

    Die neuesten Kundenrezensionen



    Ähnliche Artikel finden