Facebook Twitter Pinterest
EUR 24,99
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch rezone und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
ER - Emergency Room, Staf... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

ER - Emergency Room, Staffel 03 [4 DVDs]

4.6 von 5 Sternen 31 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD Standard Version
EUR 24,99
EUR 14,95 EUR 1,89
Verkauf durch rezone und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • ER - Emergency Room, Staffel 03 [4 DVDs]
  • +
  • ER - Emergency Room, Staffel 01 [7 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 31,51
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Anthony Edwards, George Clooney, Sherry Stringfield, Noah Wyle, Eriq La Salle
  • Regisseur(e): Rod Holcomb, Mimi Leder
  • Komponist: James Newton Howard
  • Künstler: Michael Crichton, Thomas Del Ruth, Dennis Stuart Murphy, Michael Helmy, John Wells
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Ungarisch, Hebräisch, Tschechisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 10. Dezember 2004
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 800 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 31 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001AR8M0M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.089 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die DVDs enthalten alle 22 Folgen der dritten Staffel.

Disc 1/Seite A:
Episode 1: "Der widerspenstigen Zähmung"
Jetzt ist er frischgebackener Arzt. Doch die Probleme werden entsprechend größer: Am ersten Tag bricht Carter unter seiner neuen Aufgabe fast zusammen - die Ergebnisse seiner Arbeit lassen daher zu wünschen übrig. Jeanie verrät niemandem, dass sie HIV-positiv ist.

Episode 2: "Die Jagd ist eröffnet"
Weil Jeanie ihre Krankheit geheim hält, gerät sie finanziell in ernsthafte Schwierigkeiten, und ihr dienstliches Verhältnis zu Benton leidet ebenfalls darunter. Auch Hathaway kommt mit ihrem Geld nicht aus.

Episode 3: "Frag nichts, sag nichts"
Der neue Chef des County General Hospital legt Patientenquoten pro Stunde fest - doch ein Patient mit sehr geringen Überlebenschancen nimmt Greenes Zeit völlig in Anspruch. Weaver begreift Jeanies Situation und macht ihr Mut.

Episode 4: "Kein Trost für Dr. Ross"
Ross bringt die Frau in die Notaufnahme, mit der er die Nacht verbracht hat - sie ist ins Koma gefallen, und er kann sich nicht an ihren Namen erinnern. Und Benton erfährt auf der Kinderstation, was Mitleid bedeutet.

Disc 1/Seite B:
Episode 5: "Der eiskalte Atem"
Für Ross und Hathaway entwickelt sich Halloween zur Horronacht: Sie müssen mit dem Gesundheitsmobil in den übelsten Vierteln Dienst schieben. Benton sorgt dafür, dass die kleinen Patienten ihre ,Süßes oder Saures"-Chance bekommen. Und im fünften Stock soll es spuken.

Episode 6: "Flugangst"
So hoch wollte sie wirklich nicht hinaus: Lewis muss ihre Flugangst überwinden, als sie mit Rettungshubschrauber zu einem schrecklichen Verkehrsunfall fliegt. Benton operiert das jüngste Unfallopfer und macht dabei einen verhängnisvollen Fehler.

Episode 7: "Der eigenmächtige Dr. Benton"
Greene missversteht Lewis; Carter und Keaton verstehen sich vollkommen; und Ross versteht seine Situation gut genug, um einen Psychiater zu konsultieren. Unterdessen möchte Benton seinen Fehler wieder gutmachen, indem er einen hoffnungslosen Fall übernimmt.

Episode 8: "Abschied"
Die Zeit und Amor warten auf niemanden. Während im Warteraum eine Hochzeit gefeiert wird, bringt Greene nicht den Mut auf, Lewis seine Gefühle zu gestehen - dabei arbeitet sie heute zum letzten Mal in der Notaufnahme.

Disc 2/Seite A:
Episode 9: "Streng vertraulich"
Jeanies vertrauliche Patientenakte ist nicht mehr vertraulich, denn Greene verschafft sich Einsicht und sieht seinen Verdacht bestätigt: Sie ist HIV-positiv. Keaton und Carter sprechen sich über ihre Beziehung aus.

Episode 10: "Mitarbeiter X"
Was für ein Kind ist das? Streunerin Charlie bringt das Baby einer mit Drogen vollgepumpten Frau zu Ross, damit er es behandelt. Jeanie gibt endlich ihre HIV-Infektion zu. Carol feiert Weihnachten auf ukrainisch - mit Familie und zwei unerwarteten Gästen.

Episode 11: "In den Tod getrieben"
Nach ruhigem Beginn wird es doch noch einen heiße Nacht: Greene riskiert seine Stellung, um ein Leben zu retten, Benton entdeckt Charlies Geheimnis, Charlie wird zusammengeschlagen und die ganze Notaufnahme steht unter Schock: Einer der ihren stirbt.

Episode 12: "Post Mortem"
Gants Tod lastet schwer auf Carter, und er steigert sich in seine Wut darüber, wie Benton den Assistenzarzt behandelt hat. Die meisten Krankenschwestern streiken indirekt, indem sie sich einfach krankmelden, so dass Carol mit minimaler Besetzung improvisieren muss. Dadurch unterläuft ihr ein verhängnisvoller Fehler: Ein Schwerverletzter stirbt.

Disc 2/Seite B:
Episode 13: "Suspendiert"
Ein guter Tag für Greene: Marquez und er trennen sich in aller Freundschaft, und für die Betreuung zukünftiger Assistenzärzte wird er gelobt. Ein schlimmer Tag für Hathaway: Sie wird von Dienst suspendiert.

Episode 14: "Ladykiller Dr. Greene"
Carter freut sich, dass er Benton operieren darf: Der hat nämlich Blinddarmentzündung. Ross setzt sich mit einem Teenager auseinander, der wiederbelebende Maßnahmen ablehnt. Greene beweist, dass man es noch schlimmer treiben kann als in einem doppeltem Spiel - mit einem Dreifach-Spiel.

Episode 15: "Wer Gewalt sät..."
Ein Laden wird überfallen - die Situation eskaliert in ein Geiseldrama. Unter den Geiseln befindet sich auch Carol, die im Laden eine Notaufnahme improvisiert, um die Verletzten zu versorgen. Zwischen ihr und einem der Räuber entwickelt sich eine unerwartete Beziehung.

Episode 16: "Der Wert des Lebens"
Benton hat seine Operation gut überstanden, fühlt sich aber weiterhin an Gants Tod schuldig. Auch andere Fälle entwickeln sich nicht nach Plan: Greene setzt eine mongoloide Patientin auf die Liste der Herztransplantationen, und Ross unterstützt einen gerade 18 Jahre alten Patienten, der eine lebensverlängernde Behandlung ablehnt.

Disc 3/Seite A:
Episode 17: "Schwarz und weiß"
Lässt Greene sich von Rassenvorurteilen leiten? Zwei Patienten mit Schussverletzungen - einer schwarz, der andere weiß - und eine schwarze Frau mit einem nicht erkannten Herzleiden bringen ihn zum Nachdenken.

Episode 18: "Ein Skalpell zum Frühstück"
Carter gefährdet seine Laufbahn, als er den Dienstweg ignoriert und die Operation eines Glücksspielers arrangiert. Jeanie wird erneut mit ihrer Situation konfrontiert: Sie behandelt eine AIDS-Patientin, deren unversöhnlicher Mann ihr schwere Vorwürfe macht.

Episode 19: "Die wahre Bedrohung"
Eine Maus im Krankenhaus - und vielleicht auch ein neuer Praktikant. Eine genmanipulierte Labormaus flüchtet in die Notaufnahme. Hathaway schneidet bei ihrer Zulassungsprüfung zum Medizinstudium sehr gut ab und überlegt nun, wie es weitergehen soll.

Disc 3/Seite B:
Episode 20: "Bittere Rache"
Ein Bruder spendet seiner Schwester eine Niere, ein Schlaganfall-Patient wird wiederbelebt, und Jeanies Ex bekommt einen Job bei einem neuen AIDS-Medikament-Test. Doch die Heilerfolge und das große Engagement werden davon überschattet, dass Greene brutal zusammengeschlagen wird.

Episode 21: "Wünsch' dir was"
Hathaway hat Geburtstag, will aber nichts davon wissen. Sie teilt sich das Geburtsdatum mit dem Sohn von Carla und Peter, der zu früh auf die Welt kommt. Greene erscheint wieder zum Dienst, kann sich aber nur schwer eingewöhnen.

Episode 22: "Beruf und Berufung"
Ross fühlt sich immer mehr zu Hathaway hingezogen, Charlie taucht wieder in der Notaufnahme auf, und Greene leugnet, dass er Hilfe braucht. Carter und Anspaugh liegen sich weiter in den Haaren. Gleichzeitig bringen die Boulets den Mut auf, gemeinsam einen neuen Anfang zu wagen... und Benton freut sich euphorisch über seinen winzigen neugeborenen Sohn.

Bonusmaterial:
Neue Dokumentationen mit den Originaldarstellern und den wichtigesten Filmemachern: - ER-spezialisten: Flugangst; - Die Krankenschwester Station; Audiokommentar zu zwei besonderen Episoden; Nicht verwendete Szenen, und verpatzte Einstellungen; Neue Digitale Abtastung im Breitbildformat;

Amazon.de

ER (Emergency Room), erschaffen von Michael Crichton und inspiriert durch seine persönlichen Erfahrungen, die er während seines Medizinstudiums in der Notaufnahme eines Krankenhauses sammelte, entwickelte sich sehr schnell zu einer der hinreißendsten Fernsehserien der 90er-Jahre, voller Dramatik, Mut zu realistischer Darstellung und einem Faible für ausgefallenen Humor.

Downtown Chicago: Unumstrittene Führungspersönlichkeit der Notaufnahme des städtischen Krankenhauses ist Mark Greene (Anthony Edwards), dessen Engagement für die unterdrückten, hilflosen oder manchmal auch einfach ein wenig schrulligen Patienten so ausgeprägt ist, dass seine Arztkarriere auch dann noch Fortschritte macht, wenn sein Privatleben zu zerbrechen droht. Wenn Greene die Seele der Mannschaft ist, verkörpert Krankenschwester Carol Hathaway (Julianna Margulies) das Herz der Truppe. Ihre Figur sollte ursprünglich bereits nach der Pilotfolge abserviert werden, doch ihre spürbare Empathie mit den Patienten und natürlich nicht zuletzt ihre entflammte, schwierige Romanze mit Frauenheld Doug Ross (George Clooney), dem Kinderarzt der Station, verzauberte die Zuschauer.

Der Rest ist Fernsehgeschichte. Neben diesen Dreien bestand der harte Kern der Besetzung aus der mitfühlenden Susan Lewis (Sherry Stringfield), dem ehrgeizigen und nicht minder talentierten Peter Benton (Eriq Lasalle) und dem milchgesichtigen Medizinstudenten John Carter (Noah Wyle). Weitere wichtige Hauptfiguren: Die beiden Abteilungsleiter Morgenstern (William H.Macy) und Swift (Michael Ironside), die übereifrige Studentin Deb (Ming Na), die in späteren Staffeln noch eine wichtige Rolle spielen sollte, Fachärztin Angela Hicks (CCH Punder) und Therapeutin Jeanie Boulet (Gloria Reuben). Die wegweisende erste Staffel bemühte sich zunächst um die Einführung der Figuren, die sich durch eine ganze Reihe persönlicher Konflikte (Carters Auseinandersetzungen mit Benton, Lewis' Schwierigkeiten mit ihrer Schwester Chloe, gespielt von Kathleen Wilhoite) als auch berufskompatibler Handlungsfäden (ein Blizzard zur Ferienzeit oder etwa die entsetzliche Geschichte einer schlimm verlaufenden Schwangerschaft, die alleine fünf Emmys abräumen konnte) kämpfen mussten.

Am Ende bringt es Green auf den Punkt, wenn Carter über eine mögliche Zukunft in der Notaufnahme grübelt: "Kein schlechter Job -- Stress, lange Nachtschichten, körperlich harte Arbeit und miese Bezahlung -- wirklich schwer zu schlagen." In der Tat ist schwer vorstellbar, dass sich Menschen freiwillig dafür entscheiden unter diesen Bedingungen zu arbeiten. Aber sie tun es, und so ganz nebenbei, von der Öffentlichkeit kaum bemerkt, während sie tagtäglich mit Leben und Tod konfrontiert werden, vollbringen diese ganz normalen Menschen wahrhaftig Übermenschliches. --David Horiuchi -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 31 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 13. Mai 2011
Format: DVD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Mai 2005
Format: DVD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Oktober 2009
Format: DVD
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. April 2007
Format: DVD
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?


Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?