flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 22. April 2018
Habe mir das Buch gekauft auf ein Tip meines Hausarztes.
Es war kein fehler,da heute nur nach Geld,und Macht
gefragt wird,und wir als Menschen nicht mehr erwähnt
werden,kann ich dieses Buch nur empfehlen.
Zitat vom Autor dieses Buches,,,,,Was nützt ein hoher IQ,
wenn man ein emotionaler Trottel ist.
Bestseller in den USA.
Für mich lehrreich,und zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Februar 2018
Ein Buch das mir dabei geholfen hat emotionale Prozesse, mich selbst und andere besser zu verstehen.
Der Titel ist gerade für den Umgang mit Konflikten ein echter Zugewinn.
Sehr zu empfehlen!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Dezember 2010
Die Bewertung gilt für die CD, nicht das Buch.
Mehr als allgemeine Problembeschreibung hat die CD nicht zu bieten. Es wird der Ehemann zitiert, der einer Frau nachstellt, die einen Vater sucht, und dafür Familie und berufliche Existenz in Frage stellt. Ganz abgesehen davon, dass Besessenheit, Eifersucht und Liebe sowieso nicht unter dem Lichte emotionaler Intelligenz beleuchtbar sind, fehlen die vielen kleinen Beispiele, etwa wie man auf Fremde zugeht, Knitterfalten in den Beziehungen erkennt, Missverständnisse klärt. Ich vermisse ganz einfach den Blick auf die alltäglichen eigenen Fehler, die man gerne erkennen und beseitigen möchte.

Stattdessen enthält das Medium allgemeine Definitionen, die jeder kennt, die jeder bejaht. Ein leicht verständlicher eingängiger Vortrag mit sehr geringem Lernwert.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. September 2009
Das Buch fasst den Wissenschaftsstand im Bereich der emotionalen Fähigkeiten zusammen. Stark ist es in dem Bereich der Erziehung von Kindern, zum Beispiel mit Möglichkeiten in der Schule diese Fähigkeiten zu stärken. Ein paar mehr Details hätte ich mir dort gewünscht, aber das würde den Rahmen sprengen. Das Buch macht Lust auf mehr.

Für Laien wie mich ist das Buch interessant, vermittelt einen guten Überblick. Ich kann mir aber vorstellen, dass es Menschen gibt, die dort nichts Neues drin finden - es ist halt kein Buch mit neues wissenschaftlichen Erkenntnissen, sondern eine Zusammenfassung für Unwissende.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. November 2015
Das Buch ist echt top. Der Autor hält ein was er verspricht. Die vielen Tipps und Erfahrungen des Autors sind sehr hilfreich und interessant.
Klare Weiterempfehlung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. April 2016
Alles wie bestellt und super!
Ein Thema wie dieses sollte mehr Aufmerksamkeit in Gesellschaft und Wirtschaft bekommen! Alle reden nur über den IQ, dabei geht beim Menschen nichts ohne Emotionen, weil wir so erschaffen sind!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. September 2010
Das Buch gibt eine sehr gute und fundierte Einführung in den aktuellen Stand der medizinischen Kenntnisse, ist leicht zu verstehen und gut zu lesen. Jeder ist in der Lage in den beschriebenen inneren Vorgängen eigene Handlungsweisen oder Gefühle wiederzuerkennen.
Mir fehlt eine konkretere Anleitung zur Verbesserung der eigenen Wahrnehmung und des eigenen Umgangs mit Gefühlen. Ohne diese kleine Manko wären das volle 5 Sterne gewesen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Oktober 2017
Hallo,
ja, ich finde das Buch ist klar strukturiert, brilliant und verständlich zugleich kommentiert und mit Beispielen belegt.
Der Inhalt entsprach ganz meinen Erwartungen bzw. darüber hinaus...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. November 2014
Alle Hefte dieser Reihe machen aus therapeutischer Sicht sehr viel Spaß und sind sozusagen am Zahn der Zeit.
Empfehlenswert zur Selbsthilfe und für Gruppen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Februar 2015
Mir wurde das Buch von einem Neurologen empfohhlen ich kann nur bestätigen das ist ein sehr hilfreiches Buch Ich danke dem Schreiber
|0Kommentar|Missbrauch melden