Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
EP 1 / Spock
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

EP 1 / Spock

12. Dezember 2011 | Format: MP3

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Zunächst einmal ist festzustellen, dass diese musikalische Arbeit der beiden Musiker Vince Clark und Martin L Gore nichts mit der Musik der (ehemaligen-, bzw aktuellen) Hauptband "Depeche Mode" zu tun hat.

Es handelt sich hier um gut zugängliche und angenehme (instrumentale) Technosounds, die niemanden wehtun und gut ins Ohr gehen. Wer sich für die Nebenprodukte der "D.M." Musiker (und natürlich auch von "Erasure") interessiert und ein offenes Ohr hat, kann an dieser Maxi und dem anstehenden neuen Album der beiden sicher seinen Spaß haben.

Subjektiv finde ich den Originalmix, welcher auch auf der LP enthalten sein wird, am besten. Die Remixe mehr oder minder bekannter Größen der Szene geben (zumindest) mir nicht viel...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Nachdem ich das heute erschienene VCMG-Album mit großer Begeisterung gehört habe und noch mit der leider etwas gelangweilten zweiten Auskopplung "EP2 Single Blip" im Hinterkopf lege ich nochmal die erste Maxi-Single dieser Zusammenarbeit der beiden Depeche-Mode-Masterminds Vince Clarke und Martin Gore auf ... wie schneidet "Spock" im Vergleich ab?

Auf dem Album kommt mir "Spock" eher als unspektuläres Stück vor, wenngleich ich gestehen muss, dass das erste Hören der Single vor ein paar Wochen dennoch gehörige Vorfreude auf das Album erzeugte.

Beim erneuten Hören ist die Maxi-Single nicht mehr so belanglos wie ich sie in Erinnerung hatte, wenngleich sie wirklich ziemlich monoton ist - aber dabei erstaunlicherweise treibender und stärker als die zweite EP. Der "Regis Remix" von "Spock" scheint mir doch viel eher was für die Clubnächte zu sein als etwa der "Matthew Jonson Remix" von "Single Blip", und der ein kleines bisschen Richtung Acid strebende "Xoq Remix" allemal. Und auch in den sehr minimalistischen "Edit Select Remix" kann ich mich mittlerweile eingrooven ... die Maxi mausert sich mit mehrmaligem Hören. :-)

Zum Abschluss noch die Randbemerkung, dass die Maxi mit der Katalognummer 12 Mute 475 gut gefüllt ist - bei 33,3 Umdrehungen bringt sie es auf über 13 Minuten für Seite A plus über 12 Minuten auf der B-Seite. Und das Artwork ist auch okay. Alles in allem: Gefällt mir, ab in die Nacht damit!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Wie bei der anderen Single. Einfach Genial. Hörbar,Tanzbar und Cool.Muss man unbedingt im LP Regal haben, neben M.L. Gore DPM und D. Gahan.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden