Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
EAT TRAIN LOVE: Ganzheitl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

EAT TRAIN LOVE: Ganzheitlich gesund mit Clean Eating und Yoga Broschiert – 16. Mai 2016

4.4 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 9,96
69 neu ab EUR 19,99 10 gebraucht ab EUR 9,96 1 Sammlerstück ab EUR 16,98

Alles für den Gesundheits-Check
Entdecken Sie unsere große Auswahl an medizinischen Geräten im Sanitätshaus. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • EAT TRAIN LOVE: Ganzheitlich gesund mit Clean Eating und Yoga
  • +
  • Die Eat-Clean Diät. Das Original: Der New York Times Bestseller
  • +
  • Clean Eating Basics: Der natürliche Weg für ein neues Lebensgefühl (GU Einzeltitel Gesunde Ernährung)
Gesamtpreis: EUR 56,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Rezepte aus dem Buch Jetzt reinlesen [PDF]|Was ist Clean Eating? Jetzt reinlesen [386 KB PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"modern aufgemacht und absolut lesenswert." (Nordexpress)

„Ein toller Kompaktratgeber der nicht nur zu einem gesunden Lebensstil animiert, sondern auch inspiriert!“ (www.medivitalis-online.de)

„...ein Must-Have für alle, die sich für gesunde Ernährung, abwechslungsreiche Bewegung und den eigenen achtsamen Umgang mit sich selbst interessieren.“ (www.medivitalis-online.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kristin Woltmann, geboren 1985, ist erfolgreiche Healthy Living Bloggerin, Yogalehrerin und Coach. Ihre eigene Reise zu einem gesünderen, aktiven und glücklichen Leben begann 2012, als sie auf Grund gesundheitlicher Probleme ihren Lebensstil komplett umkrempelte. Sie fing an, sich nach dem „Clean-Eating-Konzept“ zu ernähren, aß immer mehr “Organic Food” und weniger tierische Lebensmittel, begann zu laufen und machte eine Yoga-Ausbildung. Kurz: Sie begab sich auf ihre persönliche Reise à la Elizabeth Gilbert. So entstand auch der Name ihres Blogs „EAT TRAIN LOVE“, der heute zu den beliebtesten deutschsprachigen Healthy Living Blogs rund um die Themen Clean Eating, Spaß an Bewegung und seelisches Wohlbefinden zählt. Ihre Mission ist es, Menschen zu unterstützen, ein gesundes, aktives und glückliches Leben zu führen und sich so richtig lebendig zu fühlen. Genau dazu soll auch ihr Buch beitragen.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut. Nachdem ich zufällig auf die Seite von Kristin
EatTrainLove gestoßen bin, war ich ganz begeistert und konnte kaum aufhören auf ihrem Blog zu lesen. Auch ihr Buch mag ich sehr. Wie man auf den Bildern sieht, habe ich mir viele kleine Notizzettelchen eingeklebt, um bestimmte Sachen schnell wieder zu finden.
Kristin's Schreibstil gefällt mir. Es macht Spaß zu lesen und sie erklärt vieles rund um das clean eating und Lebensgefühl sehr genau. Außerdem nimmt sie einem auch die Angst vor vielen Dingen und erklärt, wie man sich in einigen Situationen zu verhalten hat (besuch im Restaurant, Urlaub, Büro). Das gibt noch mehr Motivation, denn sie beschreibt auch, wie man mit eventuellen positiven und negativen Stimmen aus seiner Umgebung umgehen kann. Die Rezepte finde ich auch super. Es sind zwar nicht viele, aber von allem etwas dabei und super für die erste Inspiration. Im Buch steht auch, dass man nicht von heute auf morgen komplett sein Leben umkrempeln kann und gleich perfekt ist. Sondern es werden kleine Wege beschrieben und so kann man sich langsam auf alles einstellen. Gut finde ich den Satz: "Es gibt immer eine cleanere Variante." Es stimmt - wenn man nicht auf Nudeln verzichten möchte, so wie ich, dann gibt es halt Vollkornnudeln. Und wow...ich hätte nicht gedacht, dass diese wirklich so lecker sind. Auch habe ich angefangen grüne Smoothies zu trinken, welche wirklich lecker sind. Dazu gibt es im Buch einen Baukasten für grüne Smoothies, welcher mir am Anfang wirklich sehr geholfen hat.
Im letzten Teil des Buches befasst sich Kristin mit dem Thema Yoga. Auch ich gehe gerne zum Yoga.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich beschäftige mich regelmäßig mit aktuellen Ernährungstrends und bin auch immer daran interessiert, neue Erkenntnisse der Forschung zu erfahren. Dass sich in regelmäßigen Abständen alle Testergebnisse widersprechen, wissen wir ja. Dennoch gilt nach wie vor, dass ein gesunder Geist nur in einem gesunden Körper wohnt und da ich den gesunden Geist (oder auch Verstand) ganz hilfreich finde, bin ich dann durchaus auch um den gesunden Körper bemüht. Unumstritten ist, dass es nur eine gesunde Kombi aus „Ernährung“, „Bewegung“ und „psychische Ausgeglichenheit“ vermag, einen gesunden und stabilen Körper zu gewährleisten. Ganzheitlich soll das Prinzip daher sein und alltagstauglich. Mit „Eat Train Love. Ganzheitlich gesund mit Clean Eating und Yoga.“ vermute ich, genau diesen Ansatz zu finden, der all das verbindet. Erschienen ist das Werk von Kristin Woltmann im Irisana Verlag und verspricht uns mittels „Clean Eating“, „Yoga“ und „Achtsamkeit“ mehr Wohlbefinden und Einklang mit sich selbst.

„Clean Eating“ ist ja auch gerade so ein Trend, bei dem man quasi nichts isst, was die eigene Großmutter nicht auch als Essen erkannt hätte. Sprich möglichst unverarbeitet und unbehandelte Produkte ohne zugesetzen Zucker, Farb- und Aromastoffe – kurz, kein Convenience. Gerade in der heutigen Zeit, wo sich (laut aktuellem Artikel meiner Tageszeitung) zwar immer mehr Menschen Gedanken um das Essen machen und Wert auf gutes Essen legen, haben immer weniger davon Zeit, sich dem aufwändigen Kochen hinzugeben und greifen dann eben doch zu Tiefkühlkost und Mikrowellengerichten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Mir hat der Enthusiasmus der Autorin gut gefallen, richtig ansteckend. Die Sprache ist deutlich und die verschiedenen Anliegen praktisch erklärt. Auch wenn für mich persönlich nicht so viel Neues in dem Buch war: Erstens Wiederholung ist immer gut, zweitens hat es Spass gemacht, einen jungen Menschen zu erleben, der seinen Weg mit Freude und Zuversicht geht oder zumindest zu gehen scheint, ich hoffe es für die Autorin und wünsche es ihr. Namaste!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Endlich hatte ich Gelegenheit,das Buch durchzulesen.Wirklich gelungen.Die Autorin beschreibt auf unverkrampfte und unkomplizierte Art und Weise ihren persönlichen Weg ohne erhobenen Zeigefinger.Auch das Format ist super und die Themen auf den Punkt gebracht.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ein sehr schönes Buch, das Essen und Ernährung zu einem wichtigen Lebensbestandteil macht - nicht weil man Essen muss sondern weil man sich mit gesunden Inhaltsstoffen etwas gutes tut und es sich wert ist, auch für sich alleine zu kochen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Zuallererst bin ich ein Fan von Kristin Woltmanns Blog, vor allem von den spirituellen Themen, die sie anspricht. Dieses Buch ist zwar kein ganz schlechter Ratgeber, was gesunde und vor allem bewusste Ernährung betrifft, aber Frau Woltmann preist Clean Eating sowie viele andere Ernährungstrends an wie eine Religion. Das Oatmeal, was für mich nichts viel weiteres ist als ein Müsli ist mittlerweile mein tägliches Frühstück, worauf ich nicht mehr verzichten könnte. Die Autorin gibt schon gute Vorschläge zur Essenszubereitung und mögliche Essensvariationen, was mich jedoch beim Lesen viel gestört hat, war diese Anpreisung von "Superfood", diesem Trendnamen, von dem ich nicht mehr lesen oder hören kann. Zutaten sind dann Matcha, Mandelmus, Chiasamen, Rohkakao usw., wo ich mir dann sage - seien wir mal ehrlich - dieses "gesunde" Zeug kann sich ein Normalverdiener auf Dauer gar nicht leisten und mal abgesehen davon, dass die gesundheitlichen Vorteile dieser Lebensmittel aufgelistet werden, (schön und gut) wird die Umweltbelastung durch den weiten Transporthandel in keinem Fall erwähnt! Ich frage mich dann noch dazu, ob die Menschen, die für diese für uns exotischen "Superfoods" arbeiten, fair und gerecht bezahlt werden, gut behandelt werden und humane Arbeitszeiten haben. Aber darum macht sich unsere dekadente Gesellschaft ja keinen Gedanken, hauptsache, die westliche Gesellschaft lebt im Übermaß und schwelgt im Luxus! Dieser Gedanke nervt mich sehr. Ich selbst achte schon viel auf gesunde und bewusste Ernährung, doch distanziere ich mich mehr von solchen strengen "Ernährungsregeln", die das Ganze fast in einem Gesundheitswahn ausarten lässt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen