Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
EUR 19,88 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 9 auf Lager Verkauft von zoreno-deutschland

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,87
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ZOverstocksDE
In den Einkaufswagen
EUR 19,87
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: RAREWAVES-DE
In den Einkaufswagen
EUR 19,89
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Dva (Vinyl+Mp3) [Vinyl LP]

4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,88
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Dva
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 7. Juni 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 19,88
EUR 19,87
Nur noch 9 auf Lager
Versandt und verkauft von zoreno-deutschland in recycelbarer Verpackung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
13 neu ab EUR 19,87

Hinweise und Aktionen


Emika-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Dva (Vinyl+Mp3) [Vinyl LP]
  • +
  • Drei (Lp) [Vinyl LP]
Gesamtpreis: EUR 42,91
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (7. Juni 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Ninja Tune (rough trade)
  • ASIN: B00C8I8GBW
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 258.668 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
1:51
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
von Emika
3:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
von Emika
3:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
von Emika
4:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
von Emika
4:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
von Emika
4:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
von Emika
4:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
von Emika
4:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
von Emika
4:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
10
30
von Emika
3:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
11
30
von Emika
3:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
12
30
von Emika
6:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
13
30
von Emika
4:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
14
30
von Emika
3:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
15
30
von Emika
3:25
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 

Produktbeschreibungen

Großartiger düsterer Dub-Techno-Pop der in Berlin lebenden Britin Emika auf Ninja Tune! Inklusive einer genialen Coverversion des Chris Isaak Klassikers "Wicked Game"!

Chris Isaaks "Wicked Game" wurde schon oft in allen erdenklichen Genres gecovert, allerdings selten im elektronischen Bereich und zudem garantiert nie so schwerelos und einnehmend, wie es Emika in ihrer Version präsentiert. Tiefgehende Dub-Beats, dezente, süchtigmachende Drums und eine gewisse Verwundbarkeit machen
Emikas Track zur Vorzeigeformel für Coverversionen. Den Wert des Originals kann man nur gerecht werden, wenn
man es verstanden hat - und Emika hat es verstanden. "Wicked Game" ist der erste Vorbote zu Emikas zweitem
Album "DVA", welches sich auf Emikas Wurzeln konzentriert: Ein genial inspiriertes und brillant ausgedrücktes
Wechselspiel zwischen Freiheit und Unterdrückung, sei es politisch, sexuell oder einfach nur Kunst. "DVA" ist eine
Reise: düsterer Dub Pop, neue ungehörte Sounds vermischt mit Emikas klassischen Elementen. Emika entwickelt
sich deutlich hörbar weiter, Expressionismus durch Sound und liefert uns mit "DVA" eines der spannendsten und
innovativsten Electronic-Alben des Jahres! Produziert wurde das Album von Emika und Hank Shocklee.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Einer CD-Kritik-Seite sei Dank, dass sie mich durch ihre Rezension zu
Emikas zweitem Album auf ebendieses aufmerksam gemacht haben. Dass ich
überhaupt auf die Rezension draufgeklickt habe, ist aber vielmehr dem
Album-Cover zu verdanken, welches meinen Blick sofort einfing. Emikas
ernster, konzentrierter Blick hinter diesem roten Quadrat ist zwar ein
simples Cover-Konzept, aber zumindest für mich persönlich ein Eye-Catcher.
Mehr und mehr offenbart sich mir die Wichtigkeit der Album-Aufmachung,
denn auch "Secondhand Rapture" von MS MR hat mein Interesse insbesondere
aufgrund seines Covers erregt und ist seither mein Lieblingsalbum des Jahres
(sofern ihm "Dva" nicht den Rang abläuft).

Aber letztendlich geht es ja doch einzig und alleine um die Musik, und die
ist im vorliegenden Fall schlichtweg vortrefflich. Emika versteht es,
betörende Electro-Sounds und Dubstep, verschiedenste Instrumente wie Bläser
oder Streicher sowie ihre schöne Stimme zu grandiosen Songs mit zum Teil
hypnotischer Wirkung zu vermengen. Die Produktionen sind ausnahmslos
hervorragend, die Electro-Beats pulsieren und lassen das Zimmer erzittern.

Auf keinen Fall sollte man das Album nach dem Intro sofort wieder zur Seite
legen, weil man sich hier opereske Stücke erwartet. Tatsächlich hat der Opener
mit dem restlichen Werk überhaupt nichts zu tun, denn wie gesagt herrschen
hier andere Sounds vor. "Dva" (tschechisch für "zwei") ist alles andere als
kommerziell ausgerichtet - mit dem Dubstep-Pop, der momentan die Charts
überschwemmt, haben diese Songs überhaupt nichts zu tun. Emika hat ihren
ganz eigenen Stil gefunden und zur Perfektion getrieben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein Bomben-Album! Fast ausnahmslos starke Songs, neue Electro-Ideen und insgesamt die konsequente Weiterentwicklung des auch schon schönen ersten Albums.

Die Stimmung erinnert ein wenig an Polica: elektronisch, düster, abgründig, aber die Stimme immer cool, immer beherrscht. Dazu als Konstrast wuchtige, starke, leidenschaftliche Beats und Synth-Pop-Elemente à la Ladytron, was eine faszinierende Spannung erzeugt.

"She beats" hat mich beim ersten Hören umgehauen, aber mit der Zeit entfalten sich auch andere Songs, auch an "Young Minds" oder "Centuries" finde ich einfach keine Kritikpunkte und kann mich nicht satthören.

Die Stücke sind effektvolle, durchdachte Kompositionen, die sich Zeit nehmen, auftürmen, entwickeln. Aber alles sitzt, wirkt durchdacht und ausgereift. Da weiß jemand, was er tut, was er will, wie er es erreichen kann und scheut sich nicht, das konsequent zu tun. Gerade die Sounds und Beats sind dabei wirklich sehr eigenständig und innovativ, immer konsequent, ja fast schon radikal, was mich persönlich an Crystal Castles und The Knife erinnert. Dass Emika dennoch leichter verdaulich ist, liegt an der ruhigen, unaufgeregten Grundstimmung und der glatten, ein wenig dünnen, poppigen Stimme, die in meinen Augen fast das schwächste ist, aber umso wirkungsvoller kommt der Sound zur Geltung. Denn der holt einen wirklich ab! Fazit: Eine tolle Mischung, ein starkes Album und für Freunde elektronischer Musik auf jeden Fall einen Versuch wert.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von HAVIK am 25. Dezember 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Erinnert ein kleines bißchen an "DM - Violator" ohne die Power zu entwickeln.
Hoffe "Emika" wagt den nächsten Schritt und wird agressiver.
Weibliche Künstler in dem Bereich sind generell selten.
Parallelen zu "Clean" und anderen "DM" Songs sind zumindest vorhanden, also weiter so Ema!

4 Sterne, gutes bis sehr gutes Album.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
das zweite Album von EMIKA erschließt sich wie der Vorgänger auch erst beim zweiten oder dritten Hören.
Weniger düster als das erste Album ist DVA noch feiner produziert und macht jedesmal erneut Spaß.
Mein Favorit: After The Fall
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden