Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Gebraucht:
EUR 0,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,69

Dusk and Summer

3.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle 10 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Dusk And Summer (German Version)
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. Juni 2006
EUR 0,50
Erhältlich bei diesen Anbietern.
17 gebraucht ab EUR 0,50

Hinweise und Aktionen


Dashboard Confessional-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Audio CD (27. Juni 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Interscope (Universal Music)
  • ASIN: B000FMGTWG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 324.772 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:42
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:08
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Nachdem der Vorgänger "A Mark a mission a scar a brand" eher düster war (Ausnahme Hands Down) kommt dieses Album wie der Sommer selbst daher heiß und wild. Normalerweise bin ich niemand der superlativen zugeneigt ist, aber das aktuelle Werk von Chris Caraba a.k.a. Dashboard Confessional hat meine hohen Erwartungen was die neue LP anging sogar noch übertroffen. Das Album setzt da an wo Dashboard Confessional mit ihrem Beitrag zum Spiderman 2 Soundtrack "Vindicated" aufgehört haben - optimistische Rockmusik, auch wenn dadurch der Unplugged Faktor auf der Strecke blieb - nur ein Lied mit Dusk and Summer ist accoustic. Macht aber nix, denn die LP ist trotzdem einmalig genial gelungen - nicht umsonst kreist die Scheibe seit der Erscheinung unaufhörlich im CD-Player.

"Schuld" daran sind 10 sehr starke Songs und es fällt mir schwer einzelne Lieder rauszugreifen da ich sie immer durchgehend höre. Wenn ich mich dann doch auf Anspieltipps festlegen müsste würde ich "Don't wait", "Stolen" und "Currents" empfehlen - wem die Songs gefallen dem sei gesagt: Der Rest des Albums steht diesen Stücken in nichts nach. Ehrlich, der einzige Makel der neuen Scheibe ist eigentlich dass es "nur" 10 Songs sind und man die Platte viel zu früh schon wieder durchgehört hat....

....denn abschließend sei gesagt: Chris Carraba singt in jedem Stück von etwas großen bedeutenden. Die Texte empfinde ich als extrem ausdrucksstark, so wie auch schon auf den Vorgängerplatten - nur dass diesmal der Optimismus komplett durchschlägt und kein krasser Wechsel der Emotionen auf der Scheibe ist. Mein Fazit: Mit Snow Patrols "Eyes Open" das herausragende Album des Sommers 2006 - und damit ein klarer Kauftipp. so long.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Alles tolle Songs, im gewohnten Style der Band, keine Hänger im Album!!!
Absoluter Pflichtkauf!!!
Gehört in jedes CD Regal und jede Punk Rock Sammlung!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das nun folgende von mir zu geben fällt mir mehr als schwer da ich einer der D.C. fans bin die noch jede Zeile der EPs auswendig kennen als hätten sie sie gerade erst gehört. Dieses Album ist schlecht! Obwohl man die Begirffe "Dashboard Confessional" und "schlechtes Album" nicht in einem Atemzug verwenden dürfte.

Keine Frage hat auch dieses Album ein gewisses Niveau doch es liegt weit unter dem gewohnten die Texte sind abgeflacht und für die breite Masse verständlich gemacht worden "..And if it`s born in flames then we should let it burn..." eine popige E-Gitarre untermalt diese Banalitäten dann auch noch auf grausamste Weise. Sogar einer meiner absoulten Lieblingssongs das wunderschön melankolische "so long so long" wurde "verwurstet" und als eine furchtbar schlechte Version auf das Album gemacht.

Was das Album letzten endes dennoch rausreißt sind die Tracks "Dusk and summer" (typisch D.C.) und "Vindicated"(uns allen noch sehr wohl aus "spiderman 2" bekannt)

Das Album ist schwer zu beschreiben daher sage ich euch mir hat dieses schlechte Album das Herz geborchen und nicht im schönen Sinne wie die Alben davor durch tiefe Melankolie sondern mittles eines äußerst brutalen Stilbruchs!

Also das Album "Dusk and Summer" ist absolut etwas für Menschen die sonst US 5 oder Maroon 5 hören.

Aber jeder echte "as for now I`m gonna hear the saddest songs sit alone and wonder how you re makin out..."-fan sollte die Finger von dieser CD lassen und weiter glücklich in dem Glauben leben Dashboard Confessional sei nicht zu verfälschen...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden