Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Duo - Albinoni (Concerti) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 15,29

Duo - Albinoni (Concerti) Doppel-CD

5.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 7. Oktober 1997
"Bitte wiederholen"
EUR 13,99
EUR 4,97 EUR 5,12
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
37 neu ab EUR 4,97 9 gebraucht ab EUR 5,12

Hinweise und Aktionen


Heinz Holliger-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Duo - Albinoni (Concerti)
  • +
  • Albinoni: Complete Oboe Concertos
  • +
  • Albinoni - Adagio
Gesamtpreis: EUR 29,41
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Tomaso Albinoni
  • Audio CD (7. Oktober 1997)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Philips (Universal Music)
  • ASIN: B0000041NC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 92.190 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
3:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
1:50
Song abspielen Kaufen: EUR 0,53
 
3
30
2:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
3:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Disk 2
1
30
3:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,50
 
2
30
4:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
2:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
1:30
Song abspielen Kaufen: EUR 0,53
 
19
30
6:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

PHI 456333 2; PHILIPS; Classica Orchestrale


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 23. August 2004
Format: Audio CD
Albinonis Opus 9 aus dem Jahre 1722 enthält vier Gruppen von je drei Konzerten, deren erstes jeweils mit Violine, zweites mit Oboe und drittes mit zwei Oboen bzw. Violine und zwei Oboen als Soloinstrumenten besetzt ist. Diese schöne Abwechslung ist sehr reizvoll, und darum ist es zu begrüßen, dass auf der vorliegenden Doppel-CD die Konzerte vollzählig und in der vom Komponisten gewählten Reihenfolge wiedergegeben werden, obwohl die Stücke im übrigen eigenständig sind und auch gerne nach Besetzung selektiert eingespielt werden. Das wiederum ist kaum verwunderlich angesichts der virtuosen Finesse, die sie von den Solisten verlangen.
Die Stücke können allesamt als Juwelen des venezianischen Hochbarock gelten, und die vorliegende Aufnahme aus den 1960er Jahren mit Felix Ayo (Violine), Heinz Holliger und Maurice Bourgue (Oboe) und I Musici bringt sie in besonderer Weise zum glänzen. Die Ausführenden spielen zwar auf modernen Instrumenten, aber mit einer kammermusikalischen Frische und Spielfreude, die dem Werk aufs Vorzüglichste gerecht wird.
Quasi als Dreingabe ist noch das berühmte Adagio g-Moll für Streicher und Orgel beigefügt, das Remo Giazotto im zwanzigsten Jahrhundert nach einem Fragment von Albinoni arrangiert hat. Ironischerweise wurde sein Name durch dieses Stück womöglich bekannter als durch die wirkich aus seiner eigenen Feder überlieferten Werke.
Fazit: Knapp 136 Minuten barocke Instrumentalmusik vom Feinsten, und zwar nicht nur für Kenner.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Jemand hat das Vibrato bemängelt,

doch tritt es sozusagen mittlerweile anachronistisch

nur in den langsamen Mittelsätzen hervor.

Die Ecksätze sind erstaunlich spritzig für damalige Verhältnisse.

Überhaupt gehört diese Aufnahme, sowohl spieltechnisch als auch aufnahmetechnisch, zu den Sternstunden!

Die Gruppe spielt in einer nicht zu großräumigen Akustik,

es handelt sich eher um eine kammermusikalisch eingefangene

„Nahaufnahme". Außerdem ist die Lautstärken-Balance zwischen Oboe und Streicher einzigartig gut gelungen. Und das auf wahrscheinlich nur drei Spuren und noch ohne Dolby-A. Manche späteren Aufnahmen können sich hier gleich mehrere Scheiben von abschneiden.

Der 28jährige Holliger ist hier auf der Höhe seiner Kunst

und I Musici sind leicht und federnd am Werk, im Gegensatz zu manchen anderen ihrer Aufnahmen aus jener Zeit.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Andre Arnold TOP 1000 REZENSENT am 24. Januar 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Über die Lebensumstände des italienischen Komponisten Tomaso Albinoni (1671-1750) ist nur recht wenig bekannt, auch nicht darüber, wie er zu seinen Künstlerkollegen stand. In seinem umfangreichen Oeuvre spielen Chorwerke und Opern die überragende Rolle. Doch er komponierte auch zahlreiche Instrumentalwerke, von denen seine zwölf Concerti op. 9 als das ehrgeizigste Projekt bezeichnet werden können.

Die zwölf Konzerte, die alle derselben Anlage schnell-langsam-schnell folgen, sind in Dreiergruppen angeordnet, wobei das erste Konzert stets für Violine, Streicher und Continuo konzipiert ist, das zweite für Oboe, Streicher und Continuo und das dritte für zwei Oboen (Nr. 3 u. 6) beziehungsweise Violine, zwei Oboen (Nr. 9 und 12), Streicher und Continuo.
Erstaunlich ist die mitreißende Linienführung Albinonis, der ein wahres Fest barocken Konzertierens zelebriert. Während die Ecksätze einen munteren Dialog zwischen Solist(en) und Streichern projizieren, schweben die Solisten im Adagio stets über den im Piano spielenden Streichern, was ein großes Maß an Lyrik erzeugt. Freilich sorgte Albinoni auch dafür, dass seine Concerti virtuosen Ansprüchen genügen.

Auf keiner Zusammenstellung mit Werken von Albinoni darf natürlich das berühmte Adagio g moll für Orgel und Streicher fehlen, wobei Albinoni höchstwahrscheinlich gar nicht der Komponist dieses wundervollen Werkes ist. Man nimmt an, dass diese Version eines im Barock und der Frühklassik beliebten Themas wohl eher von Remo Giazotto stammt. Doch das spielt für den Hörer dieses elysischen, paradiesischen Stückes wohl kaum eine Rolle.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese bereits älteren Einspielungen atmen noch jetzt ( und wahrscheinlich noch lange ) eine unverbrauchte Frische. Sie spiegeln eine überwältigende Lebensfreude und machen einem das Herz leicht ( natürlich können sie Probleme nicht einfach wegwischen...) Auch wenn heutzutage punkto Interpretation andere Massstäbe gültig sind, beispielsweise Instrumentierung mit Nachbauten von Barockoboen und deren Klangeigenheiten, so werden die vorliegenden Aufnahmen nicht vergessen werden, weil so eminent musikalisch sind. Sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese CD ist wirklich etwas wunderschönes und sollte bei keinem Klassikliebhaber fehlen.
Die Musik strahlt eine wunderschöne warme Harmonie aus ohne dabei langweilig zu werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren