Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Dunkle Tage, helles Leben: Roman Gebundene Ausgabe – Restexemplar, 15. März 2010

3.6 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, Restexemplar
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99 EUR 0,01
3 neu ab EUR 6,99 19 gebraucht ab EUR 0,01

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Einfühlsam und scharfsinnig zugleich blickt Nuala O'Faolain tief in die weibliche Seele." (Irish Times)

"Nuala O'Faolain war eine brillante, sehr nachdenkliche und immer auch lebensbejahende Schriftstellerin – Dunkle Tage, helles Leben bestätigt das einmal mehr." (Irish Times)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nuala O´Faolain, geboren 1940 in Dublin, arbeitete nach dem Studium zunächst als Universitätsdozentin und als Produzentin, bevor sie Kolumnistin der „Irish Times” wurde. Ihre beiden Autobiografien „Nur nicht unsichtbar werden” und „Sein wie das Leben” und der Roman „Ein alter Traum von Liebe” wurden internationale Bestseller. Die Autorin starb im Mai 2008 an Krebs.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Auch wenn in den Geschichten Nuala O'Faolins immer Parallelen zu finden sind (Sein, wie das Leben; Ein alter traum von Liebe; Nur nicht unsichtbar werden), kann man nicht genug davon bekommen. Interessant, wie eine Autobiografie immer wieder neu erzählt werden kann. Die tiefe Ehrlichkeit, die eigenen Grenzen aufzeigend und sich damit zu arrangieren, die positive Sicht auf die Dinge und die Gewissheit, dass man alle Chancen dieser Welt hat, wenn man sie nur zulässt, tröstet und stärkt die Gewissheit, dass es nie zu spät ist.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Rosie ist 55, weiß aber immer noch nicht so wirklich, was sie vom Leben will. Nach x Reisen und unzähligen Wohnortswecheseln ist sie noch immer nicht irgendwo angekommen; ihre Liebe zu einem (übrigens verheirateten) Mann hat ihren Höhepunkt schon hinter sich, beruflich bietet sich auch nichts Aufregendes. Also flüchtet Rosie vor dieser Leere in ihrem Leben nach Irland zu ihrer Tante Min, die ihr zeitlebens eine Art Mutterersatz war, und hofft auf Besserung ihres seelischen Tiefs. Min allerdings it selbst eine deprimierte ältere Dame, und das Leben in einem irischen Dorf bringt auch nicht gerade Fülle und Farbe in Rosies Leben. Als beide so in ihrem passiven Leid des Daseins dahin siechen, bekommt Rosie ein unerwartetes Angebot zu einem Buchprojekt und reist deshalb nach New York. Und Min, ungeachtet ihres fortgeschrittenen Alters, reist ihr unerwartet hinterher. Schon bald ist nichts mehr, wie es war...

Schon nach den ersten 60 Seiten dieses Buches dachte ich: Diese Rosie kommt mir irgendwie bekannt vor. Von der habe ich schon mal gelesen. Dann die Erleuchtung: ja, richtig, Rosie erinnert mich mit ihrer Unschlüssigkeit, ihrer Sprunghaftigkeit, ihrem Lebensstil und Selbtmitleid an Liz aus EAT PRAY LOVE - sie könnte die ältere Schwester von ihr sein...Wer meine Kritik zu diesem Buch gelesen hat, weiß, dass ich mich für Liz wenig erwärmen konnte, und so erging es mir auch mit Rosie. Und mit einem Buch, in dem die Handlungen der Hauptpersonen nicht emotional für mich nchvollziehbar sind, tue ich mich generell schwer. Rosie zeigt sich für mich als Person, die weder Verantwortung für sich noch für das Leben anderer übernehmen will.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
so richtig vom Hocker hat es mich nicht gerissen!ggg
Ganz schlau verpackt die Autorin ihre Lebensweisheiten mit der Begründung, ein Buch über Frauen in der Mitte des Lebens zu schreiben. So wird sie ihre ganze "Weisheit" und Lebenserfahrung los, auch wenn aus dem Buch dann nichts wird.
Rosie - 55jährige Irländerin, weiß - nach einem Leben mit Reisen, verschiedenen Jobs und Liebhabern - mit der ihr verbleibenden Zeit nicht wrklich viel anzufangen. Das macht ihr Sorgen und sie bezieht uns in ihre Gedanken und Einsichten ein.
Aber vorzüglich gelesen von Ursula Illert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
So kann nur schreiben,wer es selbst erlebt hat,so schonungslos ehrlich,so berührend,so weiblich! Es ist der letzte Roman der großen,von mir
sehr verehrten,irischen Schriftstellerin Nuala O'Faolain über die Sinnsuche ihres Lebens,so eindringlich,so leidenschaftlich,so tief berührend!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ein sehr schön geschriebenes Buch über zwei starke Frauen, das heißt, die eine erscheint einem zu Beginn nicht stark, sondern eigentlich schon sehr gebrechlich. Wer sich im Alter von Rosie (Mitte 50), der Hauptfigur, befindet, wird sich gut in sie hineinfühlen können. Die Zeichnung der Charaktere ist gelungen und die Handlung bietet immer wieder überraschende Wendungen (und ein Ende, mit dem man nicht gerechnet hat). Es vermittelt auch viel Zuversicht, dass es nie zu spät ist, sein Leben zu ändern und seine Träume zu leben.
Den Titel finde ich etwas irreführend, ich habe nichts an "dunklen Tagen" entdecken können, aber viel an hellem Leben - wofür man nie zu alt ist.

Was mich nur irritiert hat, waren die zahlreichen Sprünge im Text - dafür ein Stern weniger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden