Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Dunkle Engel Taschenbuch – 21. März 2005

4.3 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 4,11
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90 EUR 8,78
2 neu ab EUR 9,90 3 gebraucht ab EUR 8,78

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Paula Grainger ist das Urbild einer viktorianischen Frau. Mit Mitte 30 hält sie sich bereits für eine alternde Witwe, die bisher nur innerhalb ehelicher Grenzen -- und dann bei gelöschtem Licht -- sexuelle Erfahrungen gesammelt hat. Ihr Gatte hatte bis zu seinem Tod für die Freiheit der Negersklaven gekämpft. Jetzt lebt Paula zusammen mit ihrer schwarzen Bediensteten Phoebe in ihrem New Yorker Haus, während im ganzen Land der Bürgerkrieg tobt.

Als sie eines Morgens allein am Sarg des gerade verstorbenen Präsidenten Abraham Lincoln steht, hört sie plötzlich eine männliche Stimme, die ihr Trost zuspricht. Erst glaubt sie, der christliche Gott selbst rede zu ihr, doch dann tritt ein Herr mit grauem Bart aus den Schatten: Walt Whitman. Der noch recht unbekannte Dichter behauptet, er habe Paulas Gatten gekannt und wisse einiges über ihn zu berichten, was selbst seiner Ehefrau unbekannt sein dürfte.

Damit nimmt eine Geschichte ihren Lauf, die in ineinander verschachtelten Erzählungen immer weiter in die Vergangenheit zurückgreift. Immer wieder aufs Neue nimmt eine Figur den Handlungsfaden auf und erzählt eine noch weiter zurückliegende Episode. Als würde sie aus dem blutigen Dunst der Schlachten wieder auferstehen, nimmt die Wirklichkeit des Amerikanischen Bürgerkrieges vor dem Auge der Leser Gestalt an.

Allerdings hat Somtows Wirklichkeit einige Aspekte, die nicht in den Geschichtsbüchern stehen. In ihr zieht ein einsamer Schwarzer durch die zerstörten Lande, ruft gefallene Negersklaven ins Leben zurück und erschafft eine Armee von Zombies. Er wird von einer geheimnisvollen Leopardenfrau begleitet, die einst von Haiti in die Südstaaten verschleppt wurde. Beide haben mit den weißen Sklaventreibern eine Rechnung zu begleichen. Doch Somtow ist kein Autor, der es sich leicht macht -- weder schreitet er in erzählerischer Hinsicht auf ausgetretenen Pfaden, noch bietet er einfache moralische Lösungen an und schreibt eine Rachegeschichte.

Dunkle Engel ist das bisher anspruchsvollste Buch innerhalb der renommierten Horror-Reihe der Editon Metzengerstein -- ein gleichermaßen abenteuerlicher und tief schürfender Lesegenuss, der hoffen lässt, dass Verleger Frank Festa noch weitere derartige Trümpfe im Ärmel hat! --Felix Darwin -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Der Verlag über das Buch

Ein wirkliches Meisterwerk!
New York, 1865: Vor dem aufgebahrten Leichnam Abraham Lincolns trifft Paula Grainger, die Witwe eines Geistlichen, auf Walt Whitman. Der Dichter hat ihr eine erstaunliche Geschichte zu erzählen, die Paulas Weltanschauung auf den Kopf stellt ...

S. P. Somtows unheimlich-historisches Meisterwerk führt den Leser von den Schlachtfeldern des amerikanischen Bürgerkrieges zu den Sklavenauktionen von Haiti, läßt Zombies und magische Leoparden durch Amerika streifen und verwickelt die Lebensläufe von Edgar Allan Poe und Lord Byron mit den finsteren Riten des Voodoo-Kultes. Ein Roman wie eine gewaltige Odyssee, auf der Wahnsinn der Weisheit folgt und Gewalt der Zärtlichkeit.

Dean Koontz: »S. P. Somtows Art zu schreiben ist außergewöhnlich; ein frischer, faszinierender Stil, der den Leser bis ins Mark erschüttert.« -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Also dieses Buch einfach würde unter der Rubrik "Horror" abzulegen, würde diesem tollen Buch nicht gerecht werden! Hier wird zwar teilweise mit altbekannten Zutaten aus dem Genre gearbeitet, aber was die komplexe, immer tiefer werdenden Charakterenbeschreibungen angeht, welche zur Zeit des amerik.Bürgerkrieges mit Personen wie W.Whitman oder Byron spielen, weiß Somtow zu überzeugen!
Hoffentlich wird man noch einige andere Romane von Somtow wieder neu herausbringen!
Ein echter Geheimtip!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Vorweg: Dieses Buch ist nichts für Menschen die sich schnell ekeln. Hier werden Leichen geschändet oder auch gerne mal verspeist, Menschen gequält und reihenweise getötet. Auch die Erzählweise ist nicht einfach zu lesen. Hauptsächlich geht es in die Vergangenheit zurück, eine Geschichte mündet in die Nächste, eine Randfigur von eben erzählt IHRE Geschichte (bzw. wird die Geschichte später nacherzählt), was wiederum in eine Geschichte mündet. In der Gegenwart entdeckt Paula, dass Phoebe mehr ist als es den Anschein hatte und ihr eigenes verborgenes Wesen. Schließlich endet die Geschichte, wo sie begann, am Sarg von Lincoln.
Dieses Buch ist sicherlich Geschmackssache, einerseits wegen der blutigen Handlung, andererseits wegen der Erzählweise. Doch wer sich auf die Geschichten einlässt, erfährt nicht nur viel über Voodoo und die Grausamkeiten, die Menschen begehen können, sondern wird durch eine interessante Geschichte geführt, die mindestens philosophisch/theologische/moralische Ansätze beinhaltet. Die schlimmsten Grausamkeiten begeht der Mensch, er kann die schlimmste Bestie auf Erden sein, das zeigt das Buch sehr eindringlich. Welch traurige Ironie, dass gerade der Mensch trotz seiner Intelligenz so handelt ...
Der Leser sollte am besten Interesse am Voodoo mitbringen, wird es doch hier recht ausführlich und wahrscheinlich, dank Beratung einer Priesterin, auch kundig beschrieben. Immerhin spielt eine Geschichte zeitweise auf Haiti. Ein wenig Vorkenntnis über den Sezessionskrieg, die wichtigsten Fakten, ist nicht unbedingt notwendig, hilft aber bei der Einordnung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 25. Dezember 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Schmöker, den ich in drei Tagen durch hatte, völlig gefesselt und fasziniert. Es ist ein unheimliches, aber auch ein sehr fantastisches Buch, es sprüht Funken voller Magie. Die Geschichten in der Geschichte reißen einen mit, Langeweile kommt nie auf. Somtow ist im englischen Sprachraum einer der ganz großen Autoren. "Dunkle Engel" verdeutlicht warum: Weil er ein Hexenmeister der Sprache ist, ein Wirbelwind voller Ideen. Toll.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden