Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 6,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Der Duft: Thriller von [Olsberg, Karl]
Anzeige für Kindle-App

Der Duft: Thriller Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99

Länge: 424 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle-Deal der Woche
Kindle-Deal der Woche
20 ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von mindestens 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jede Woche eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Eine harmlose Untersuchung soll es sein: arbeitet die Tochterfirma eines Unternehmens noch profitabel oder nicht? Für die beiden Unternehmensberater Maria und Rafael führt der Weg dabei nach Uganda und hält auf internationalem Parkett eine Überraschung nach der nächsten bereit.

Bei diesem Thriller sitzen sie nicht in der ersten Reihe, hier steht man vielmehr mitten im Geschehen. An „natürlicher Schädlingsbekämpfung“ mit Geruchsstoffen arbeitet das Biotech- Unternehmen angeblich, aber warum auffällig teure und aufwendige Feldversuche in Afrika? Die Entdeckungen, die die beiden Unternehmensberater machen sind erschütternd, alarmierend und, wie sich schnell herausstellt, lebensgefährlich: „Was hier geschah, verstieß gegen sämtliche internationalen Vereinbarungen zum Artenschutz, gegen deutsches Recht und sicher auch gegen das Gesetz Ugandas.“

Bei dieser Vita kann nur etwas Außerordentliches herauskommen: Olsberg selbst war Unternehmensberater bei McKinsey, er ist studierter BWLer und promovierte über künstliche Intelligenz. Dies alles spiegelt sein Roman wider: wie ein Sog zieht es einen in Stoff und Spannung, in Geschehen und Gefahr. Atemlos erreicht man ein Kapitelende, um dann doch weiterzulesen, da bleibt überhaupt keine Zeit, das Buch aus der Hand zu legen!

Aber es ist nicht nur die Art der Olsbergschen Erzählkunst, straff, faktenreich, unterhaltsam, überaus spannend, es ist auch das Niveau des Krimis: „Es muss hier um mehr gehen als um illegale Tierversuche.“ Wie wahr. Geradezu traumatisch das, was sich hier global abspielen könnte. Olsberg malt ein bestens konstruiertes, logisch verknüpftes und höchst intelligentes Szenario, das von abenteuerlicher Forschung und weltweit drohendem Chaos, von Terror und Machtgier bestimmt wird und: durchaus realistische Momente enthält. Da ist den beiden Unternehmensberatern bald klar: „Merkst du denn nicht, dass hier etwas oberfaul ist?“--Barbara Wegmann

Kurzbeschreibung

Das Böse ist stärker als der Verstand
Während Marie Escher das Zukunftspotential einer Biotech-Firma analysiert, kommt es zu einem blutigen Zwischenfall. Um die Hintergründe zu klären, reist sie mit ihrem Kollegen Rafael nach Uganda. Hier in der Wildnis Afrikas aber gelten andere Regeln, denn gegen manche Sinneseindrücke ist der Verstand völlig machtlos. Die beiden müssen um ihr Leben kämpfen und wissen Sie allein können die Welt vor dem Chaos bewahren.
Nach dem großen Erfolg von "Das System" der neue, atemberaubende Thriller von Karl Olsberg.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 5158 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 424 Seiten
  • Verlag: Aufbau Digital; Auflage: 1 (18. Oktober 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004TQQXCA
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #11.330 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein wirklich spannendes, originelles, interessantes Thema, aber, aber, aber...
Der Autor wollte zu viel hineinpacken - Terrorismus, Maries Kindheit und angeknackste Psyche, Liebe, internationale Politik, Schutz von Berggorillas etc etc - das mußte einfach schief gehen. Er hätte sich auf "den Duft" konzentrieren sollen und die Geschichte vernünftig - d.h. mit einem zufriedenstellenden, logischen Ende - erzählen sollen. Vor allem im letzten Drittel des Romans verrennt sich der Autor, packt zu viel hinein, zu viel Hektik und auch zu viele Sprünge im überfrachteten, etwas wirren und zunehmend unglaubwürdigen Plot, so daß es schwierig ist, den Überblick zu behalten.
Darum blieb man etwas ratlos zurück, da manche Fäden ins Nichts verliefen und doch der Aufklärung bedürft hätten.
Ich hätte diesem vielversprechenden Autor so gerne 5 Sterne vergeben ! Aber Olsbergs nächsten Thriller werde ich sicher wieder kaufen, denn der Autor schafft es, zu fesseln und liefert keinen 08/15 Roman ab.
Fazit: Super Idee, leider mit Mängeln, aber trotzdem lesenswert!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Schmökerer am 28. Februar 2016
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Nase ist schon ein seltsames Organ. Sie riecht Düfte, die eigentlich nicht zu riechen sind. Pherromone sind ein Lockstoff, der eigentlich Geschlechter zu einander führen soll.

Wenn Wissenschaftler sich diese Stoffe aber zunutze machen, um Menschen aggressiv zu machen und sie dann in seinem Sinne auszunutzen, dann ist es perfide.

Wieder ein extrem spannender Olsber-Thriller. Kann ich nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Was für Auswirkungen haben Düfte auf uns? Und was hat das ganze mit dem afrikanischen Dschungel und der Wildnis zu tun?
In diesem spannenden Roman geht es um Unternehmensberater die ihren Job ausüben und plötzlich immer weiter in Geschehnisse verwickelt werden ide sie nicht vorhersehen konnten.
Ein sehr spannender Roman für Jung und Alt mit Spannung,Action und dem ein oder anderen unerwarteteten Geschichtsverlauf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Grds. Halte ich mich mit Buchbeurteilungen zurück. Hier aber eine Ausnahme. Ein total spannend geschriebener Thriller, der bis zur letzten Minute spannend bleibt. Ich konnte diese Buch nicht aus der Hand legen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Michael Krause TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 23. November 2008
Format: Taschenbuch
Nach einem erfolgreichen Debüt ist es oft nicht leicht, einen gleichwertigen Nachfolger vorzulegen. Vor diesem Problem stand auch Karl Olsberg, nach seinem tollen Erstling DAS SYSTEM, der zwischenzeitlich auch von RTL verfilmt wird. Nun also DER DUFT. Zwar ist dieser Roman insgesamt einen kleinen Tick schwächer (ich hätte 4,5 Sterne vergeben), stellt aber unter Beweis, dass der Erfolg des Debütromans kein Zufall gewesen ist.

Der neue Auftrag der Unternehmensberaterin Marie Escher hat es von Anfang an in sich. Für ihren Auftraggeber soll sie die Wirtschaftlichkeit eines Herstellers von Schädlingsbekämpfungsmitteln untersuchen. Dort wird sie jedoch nicht mit offenen Armen empfangen. Als ein Kollege nach einem Zwischenfall verletzt wird, bekommt Marie den unerfahrenen Berufsanfänger Rafael an die Seite gestellt. Auf Rafaels Initiative hin fliegen die beiden nach Ruanda, wo die Firma ein Feldlabor betreibt. Hier kommen sie einer Substanz auf die Spur, die verheerende Wirkung hat ' und die auf einer Friedenskonferenz in Riad eingesetzt werden soll.

Berlin, Frankfurt, Ruanda, Riad ' Karl Olsberg bewegt sich auf allen Schauplätzen mit großer Sicherheit und erzählt die Passagen um Marie und Rafael ebenso überzeugend wie die Handlungsstränge, in denen der amerikanische Geheimdienst im Mittelpunkt steht. Wie schon in seinem Debütroman, so gelingt es ihm auch in DER DUFT ein erschreckendes Szenario zu einem packenden Wissenschaftsthriller zu machen.

Sicher, an manchen Stellen ist der Roman wirklich Fiktion (zum Beispiel bei der Flucht vor afrikanischen Rebellen), doch letztlich ist DER DUFT ein Roman und von daher gehen auch solche Szenen absolut in Ordnung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ein wirklich atemberaubender Thriller.
Sehr gefallen haben mir auch die versteckten Verlinkungen auf "Das System".
"Der Duft" hat mich zwar nicht so in seinen Bann gezogen wie "Das System" da die Geschichte sehr in die Länge gezogen wird, es ist trotzdem aufjedenfall lesenswert.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Thomas am 21. März 2015
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nach "Der Schwarze Regen" und "Delete" mein dritter Olsberg. Und der bisher beste. Spannend geschrieben, wird eigentlich nie langweilig. Alle Fäden werden gegen Ende zusammengeführt. Wird nicht der letzte Olsberg gewesen sein.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Im Kern der Geschichte geht es um einen Duftstoff, ein Pheromon, das bei Männern starke Aggressionen auslöst. Entwickelt wurde es im afrikanischen Feldlabor einer deutschen Biotechfirma. Wie bei jeder guten Verschwörungstheorie werden nach und nach die verschiedenen Verflechtungen aller Beteiligten offengelegt. Zuerst steht da die in der Entwicklungsphase begriffene Firma Olphana, dann der schräge Dr. Borg, dann ein islamischer Terrorist, dann ein hoher Regierungsbeamter und schließlich die unbekannt bleibenden dunklen Männer im Hintergrund.

Bei der Aufdeckung des Komplotts werden die Unternehmensberaterin Marie Escher und ihr Kollege Rafael in Uganda / Afrika entführt. Nach einer aufregenden Verfolgungsjagd können sie den Anschlag auf eine internationale Friedenskonferenz in Saudi Arabien im letzten Moment vereiteln und entgehen nur knapp einem Mordanschlag auf den Straßen Berlins.

Die Geschichte ist keine Weltliteratur, aber spannende Unterhaltung mit überraschenden Wendungen und Entwicklungen. Der Roman ist nachvollziehbar und greift aktuelle politische und wissenschaftliche Entwicklungen auf.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover