Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,41
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von dodax-shop
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Duden, 12 Bde., Bd.4, Duden Grammatik der deutschen Gegenwartssprache, neue Rechtschreibung Gebundene Ausgabe – Juni 1995

4.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Juni 1995
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90 EUR 0,41
6 neu ab EUR 19,90 21 gebraucht ab EUR 0,41

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Seit 125 Jahren steht die Duden-Redaktion nun schon als Synonym für Qualität und Kompetenz -- vor allem auch in der deskriptiven Darstellung sprachlicher Veränderungen. Denn der Duden registriert den sprachlichen Wandel lediglich, statt ihn voranzutreiben: Sobald sich der Dativ statt des Genitivs in der Umgangssprache in bestimmten Kontexten halbwegs durchgesetzt hat, erscheint er den Wissenschaftlern in Mannheim grammatikalisch als aufnehmenswert.

Jeder weiß es: Sprache wächst und verändert sich. Aber die wenigsten wissen wie. Deshalb war auch eine Revision des Bandes Duden. Die Grammatik längst überfällig. Der präsentiert sich, passend zum Jubiläum, in seiner inzwischen siebten Auflage auch völlig überarbeitet, um -- nicht zuletzt anhand von Grafiken und anschaulichen Tabellen etwa zu regelmäßigen und unregelmäßigen Verben -- den Bau der deutschen Gegenwartssprache „von Lauten und Buchstaben ausgehend bis hin zu Texten und Gesprächen“ adäquat darzustellen, und das auf nahezu 1.350 Seiten. Auch wichtige Zweifelsfälle aus dem Bereich Substantiv bzw. Singular/Plural kommen da zur Sprache, etwa „der Atlas“-- „die Atlasse/Atlanten“ oder „die Pizza“ --„die Pizze/Pizzas/Pizzen“ sowie „das Wort (,Einzelwort’)“ -- „die Wörter“, aber „das Wort (,Aussage’)“ – „die Worte“. Bei der Aufbereitung wird auch auf systematisches Verstehen und Wiederholen Wert gelegt -- damit man das Erlernte auch im Kopf behält und beim nächsten Mal anwenden kann.

Ein umfangreiches Register ermöglicht zudem die kluge Navigation im Gestrüpp der Regeln und Ausnahmen; nicht zuletzt diese praktische Zugangsmöglichkeit macht Duden. Die Grammatik zu einem unentbehrlichen Begleiter in Schule, Studium und Beruf -- vor allem in einer Zeit, in der einem grammatikalische Regeln immer mehr zu entgleiten drohen. --Stefan Kellerer -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Die Duden-Grammatik ist absolut vollständig. Jedes Thema wird komplett und kompetent abgehandelt. Als Nachschlagewerk zur Vertiefung des grammatischen (Vor)Wissens ist der Grammatik-Duden daher perfekt.
Nun wird der Griff zum Duden in der Regel aber nicht dadurch veranlasst, das man sich vertieft über ein ganzes Thema informieren möchte, sondern man hat ein konkretes Problem, das gelöst werden soll. Gerade hier zeigt sich die Schwäche des Buches. Es ist relativ schwer, schnell und einfach Antworten auf konkrete Fragen zu erhalten. Den einzelnen Kapiteln vorangestellte Grundzüge, verbunden mit einfachen Regeln, die einfach erklärt werden, fehlen. Stattdessen ist man jedesmal genötigt, eine ganze Menge Wissensballast mitzulesen, der das Verständnis erschwert. Oftmals ist man daher nach der Lektüre des jeweiligen Kapitels nicht schlauer als vorher. Das liegt auch daran, dass die Beherrschung der Fachbegriffe bereits vorausgesetzt wird. Kennt man sie nicht, muss man innerhalb einer Erklärung immer wieder weitere Begriffe nachschlagen, um die Erklärung zu verstehen (wer kann z.B. schon auf Anhieb die verschiedenen Partizipien unterscheiden? Es ist bezeichnend, dass die bisherigen positiven Kundenrezensionen durchweg von Sprachkennern stammen).
Wer also ein Nachschlagewerk für die im Alltag vorkommenden Fragen sucht, sollte dieses Buch nicht kaufen. Er ist mit anderen, kürzeren Erläuterungen zur Grammatik besser bedient. Empfehlenswert ist in diesem Fall zum Beispiel der Schülerduden Grammatik (von dem Begriff "Schüler" sollte man sich nicht irritieren lassen).
Für den hingegen, der ein vollständiges Kompendium über die deutsche Grammatik sucht, der selber regelmäßig schreibt oder sich sehr für Grammatik interessiert, für den gibt es kein besseres Buch.
Kommentar 144 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. Dezember 1999
Der Grammatik-Duden, der 4. Band der Duden-Reihe ist vor allem für Studenten der Germanistik unabdingbar. "Unentbehrlich für richtiges Deutsch", so wird es uns schon auf dem Cover versprochen - und das Versprechen wird auf jeden Fall gehalten. Wer sich näher mit der Linguistik beschäftigt, findet hierin stets einen treuen Begleiter. Der Duden-Band ist grob gegliedert in zwei sehr große Kapitel, nämlich eines zum Wort und eines zum Satz. Der interessierte Leser findet zahlreiche Unterartikel, die sowohl als einführende Literatur als auch für ein verieftes Studium mehr als nützlich sind. Die Palette reicht von Phonetik und Phonologie über Morphologie, Syntax etc. bis hin zur Textlinguistik, umreißt also grob viele wichtige Teile der Sprachwissenschaft. Wer sich näher mit der deutschen Sprache beschäftigt, sollte sich dieses Buch unbedingt kaufen! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Es gibt billigere Bücher über die deutsche Grammatik als jenes aus der Duden-Reihe, doch meiner Ansicht nach ist die Qualität der Duden-Grammatik nicht zu überbieten, und dies betrifft sowohl den Inhalt als auch dessen Präsentation. Die Regeln der Grammatik werden anschaulich erklärt, wobei auch die Erläuterung der dem Nicht-Germanisten fremden Fachbegriffe nicht zu kurz kommt. Zu jeder Regel bietet das Werk viele anschauliche Beispiele. Das Werk ist zudem logisch und nachvollziehbar gegliedert und mit einem hilfreichen Register versehen (nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit), sodass ich bislang zu jedem Problem, auch anspruchsvollen Fragen, rasch die richtige Antwort gefunden habe. Als Vielschreiberin mit dem Ehrgeiz, möglichst richtige Sätze zu produzieren, möchte ich auf dieses Werk nicht mehr verzichten.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden