Facebook Twitter Pinterest
EUR 22,00 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von peter-schuhmacher

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: EliteDigital DE
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dub Housing Import

4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 22,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import
EUR 22,00
EUR 21,99 EUR 9,98
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch peter-schuhmacher. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 21,99 7 gebraucht ab EUR 9,98

Hinweise und Aktionen


Pere Ubu-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Dub Housing
  • +
  • New Picnic Time
Gesamtpreis: EUR 36,10
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Rough Trade
  • ASIN: B000008JDJ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.158.131 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Das zweite Album von "Pere Ubu" im klassischen "Lineup" um David Thomas lädt nicht zur "Dance Party" sondert fordert
seine Zuhörer auch noch heute heraus sich mit der ungewöhnlichen Stimme und den schrägen, avangardistischen Sounds
der Musiker auseinander zu setzen.
Diese Meisterwerk entstand 1979 in der "Postpunk" Phase , zu dieser Zeit entstanden einige der interessantesten Bands und Platten und diese hier, gehört nach meiner Meinung mit dazu.
Meine Highlights auf der Platte sind der Titelsong "Dub Housing" und der Klassiker "Caligari's Mirror".
Platte/CD "erschließt" sich erst durch vielfaches Hören.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 9. Dezember 2002
Format: Audio CD
Die sich überschlagende, heulende, jammernde, wimmernde Stimme von David Thomas war Ende der 70er Jahre trotz Punk und ähnlichem noch wie ein Schock. Dazu liefert Pere Ubu experimentelle Sounds, manchmal von hektischen Rhythmen zusammengehalten, manchmal aber auch Collagen, in denen keine Songstruktur mehr erkennbar war. Zwischendurch wurde man dann aber zur "Dance Party" gebeten, die zeigte, dass die Gruppe vor allem Humor besaß. Ein Klassiker wie "What shall we do with a drunken Sailor" wird bei ihnen zur Geisterbahnfahrt. Ob es sich heute lohnt, Pere Ubu neu zu entdecken, weiß ich nicht. Freunde des Extremen haben da wohl inzwischen zu viele Alternativen. Für die, die 1979 aber schon einmal dabei waren, ist die CD-Neuauflage immer noch uneingeschränkt hörenswert.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
This mostly dark album contains some great moments and engages the mind with its sonic experimentation that can perhaps be described as a type of psycho funk rock, more or less along the same lines as Captain Beefheart. Navvy is a burbling ditty, the title track has interesting arrangement with rhythmic and vocal variation whilst Thriller! with its muffled vocals presents quite an eerie soundscape. The tortured vocals of David Thomas have a strange charm, especially on songs like I Will Wait, Drinking Wine Spodyody and the impressive Ubu Dance Party with its rousing build-up. My favorite song on the album is the semi-instrumental Blow Daddy-o that has an ominous and hypnotic instrumental texture with background whispers. The music is art rock with visceral appeal and although Dub Housing is considered a masterpiece, I find their pop album Worlds In Collision far more enjoyable and memorable.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren