Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. August 2015
Der Reiseführer ist kurz gefasst, teilweise fehlen wichtige Informationen.
Die Hinweise zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel bzw. der elektronischen Fahrausweise geben keine hilfreiche Handlungsanweisung und sind teilweise veraltet. Es wird die Lisboa-Card als kostengünstige Alternative zu Einzelfahrscheinen empfohlen, was sich aber nur dann rechnet, wenn der Besucher tatsächlich viele der Museen besichtigt, die durch diese Card kostenfrei oder ermäßigt wind. Als reine Fahrkarte verwendet ist sie zu teuer und nicht zu empfehlen.
Die Stadtkarten sind in Teilen ungenau, Sehenwürdigkeiten lassen sich dort nicht immer korrekt identifizieren.
Manche Sehenwürdigkeiten bleiben unerwähnt oder werden nicht beschrieben. Die Stierkampfarena ist beispielsweise zwar kurz genannt, aber es fehlt der Hinweis darauf, dass man sie und das angeschlossene Museum besichtigen kann. Im Gegenzug dazu wird die Fahrt auf den Vasco-da-Gama-Turm empfohlen, der seit 2004 als solcher geschlossen ist. In einer aktualisierten Auflage von 2015 dürfte eine solche Information nicht mehr enthalten sein!
Der Reiseführer läßt den unkundigen Lissabon-Besucher eher allein, als dass er ihn an die Hand nimmt und mit hilfreichen Hinweisen durch eine faszinierende Stadt führt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2017
Angenehmer Reiseführer inkl. Karte; gute Basis für Erkundung der Stadt und der Region. Durchaus empfehlenswert, macht auch Lust auf mehr von Portugal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2017
Der Reiseführer war hilfreich, um einen schnellen Überblick zu erhalten. Auch inklusive Feiertagen, die mir nicht bekannt waren. Sehr empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2016
Ich habe diesen Reiseführer meinen Schwiegereltern für ihre Reise nach Lissabon geschenkt. Dieser Reiseführer erfüllt seinen Zweck, dem Reisendem die Sehenswürdigkeiten und Hotspots Lissabons näherzubringen.Es ist sehr kompakt geschrieben, jedoch erhält man keine Hinweise zu Highlights. Könnte etwas verbessert werden, aber sie waren mit dem Buch zufrieden. Preis/Leistung stimmt hier meiner Meinung nach.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2015
Ich habe den Reiseführer Lissabon von Dumont gekauft, weil er der aktuellste war - preislich nehmen sich diese Kurzreise-Dinger ja nichts.
Leider ist dieser Reiseführer mit einer derart schlampigen Nonchalance herausgegeben, die dem Wahl-Lissaboner Autor mit Monatskarte für den Nahverkehr gar nicht auffällt, weil er sich in "seiner" Stadt souverän bewegt, mir als touristischem Anwender allerdings schon. Einige Beispiele:
- die 15 Spaziergänge/Touren haben keinen Zeitfaktor und so wurde aus dem spielerisch anmutenden Trip an den Atlantikstrand ein
Tagesausflug, der zwar sehr schön, aber auch anstrengend war, weil man mit zeitlichen Details völlig alleingelassen war
- kein Wort über die wiederaufladbaren Tickets für den ÖPNV, sondern nur der Tipp die sündig teure und meistens unnütze Lisbon Card zu kaufen
(Tageskarte 6,00€/Lisbon Card 13-18,50€ mal 5 Tage mal 2 Personen abzüglich ein paar reduzierten Eintrittspreisen = 60€ Preisdifferenz oder
fast ein leckeres Abendmenue für zwei).
- die coole Flaniermeile an den Docas wird nur im Nebensatz, der junge und ansprechende Foodcourt im alten Fischmarkt gar nicht erwähnt
- auf der Karte (umständlich auszuklappen - wie cool ist da die Konkurrenz) sind keine Bus- oder Tramlinien eingezeichnet
- es fehlen bei den Museen die Eintrittspreise (ist das für mich nicht ganz so interessante Kachelmuseum am Weg günstig und pack ich's rein
oder ist es mir den Preis nicht wert und ich mach 'was anderes)
Fazit: ohne einen supernetten Concierge wie in meinem Fall, einem zweiten Reiseführer für die Basics oder einem guten Stadtplan als zweites Standbein taugt das Ding nur wegen der empfohlenen wirklich netten Stadtspaziergänge -aber auf die hätte ich gerne verzichtet, wenn der Rest gestimmt hätte. Ich persönlich will für einen Wochenendtrip alles in EINEM Reiseführer haben, wie ich es z.B. von Marco Polo gewöhnt bin.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2016
Einen knappen Monat habe ich mich in Lissabon aufgehalten. Leider fehlten mir an manchen Stellen weitere Erläuterungen. Die Texte sind sehr knapp verfasst, um möglich viel reinzukriegen. Ich habe immer wieder parallel auf dem Handy gegoogelt. Mir hätten auch Insider-Tipps, wie etwa zu den Preisen für die Trams der Linien 28 und 25 gefehlt und wo/wie man am Besten einsteigt, um dem Touri-Ansturm etwas auszuweichen. Zum Glück hatten wir Kontakt zu einem Einheimischen, der uns weiterhalft. Das hätte ich mir aber von diesem Buch gewünscht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2015
Schöne Spaziergänge die zu den 4 wichtigsten Miradores - Aussichtspunkte - führen
Viellicht die Gastronomie noch mal aktualisieren, Es gibt ein paar neue gute günstige Restaurants in der Nähe der Se de Lissboa - Richtung Alfama
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2015
Für einen Kurztrip ist dieser Reiseführer super. Die Touren kann man sehr gut ablaufen und die Karte ist auch super und übersichtlich.
Außerdem bietet er gut Zusatz Informationen wie z.b. Preise etc.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2013
Wir hatten den Reiseführer vor ein paar Tagen mit in Lissabon. Er war eine gute Hilfe. Einige der Teillagepläne zu den Wanderungsvorschlägen sind nicht sehr genau und sollten noch einmal überprüft werden (z. B. Belem). Bei der nächsten Auflage muß unbedingt auf das System des Fahrkartenkaufs für Straßenbahn, U-Bahn und Bus eingegangen werden. Es wird sich wohl nach Einführung der elektronischen Fahrkarten nicht mehr ändern.
Hinweis 1: Wenn man eine Fahrkarte direkt im Wagen kaufen will, dann kostet das etwa doppelt soviel wie beim Kauf in den wenigen Läden, die welche verkaufen bzw. an den Automaten.
Hinweis 2: Die Fahrkarte an sich kostet wegen des integrierten Chips schon mal 50 ct, dazu kommt dann noch der Fahrpreis für eine Fahrt von 1,40 €. Aber man kann auf die Karte bis zu zehn Fahrten laden (die an verschiedenen Tagen abgefahren werden können), dann relativiert sich der Kartenpreis von 50 ct. Aber jede Person muß eine eigene Karte haben. Wer mehr als 3 Fahrten pro Tag vor hat, der sollte eine Tageskarte kaufen.
Hinweis 3: Es gibt in Lissabon vielleicht mehrere Briefkästen, aber gefunden haben wir nur zwei - und die nicht an den Stellen, die in den Karten angedeutet wurden. Also nacharbeiten, bitte.

Sehr zu empfehlen sind das im Reiseführer nur kurz angedeutete Weltausstellungsgelände und die Strandpromenade von Cascais nach Estoril.
Insgesamt ein guter handlicher Reiseführer.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2015
Eindeutig für den anspruchslosen Touristen, die nicht viel Informationen brauchen. Aber die Karte ist sehr gut zum sich zurecht finden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden