Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
DuMont aktiv Wandern auf ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 7 Bilder anzeigen

DuMont aktiv Wandern auf dem Spanischen Jakobsweg (DuMont Wanderführer) Taschenbuch – 3. März 2015

3.7 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 3. März 2015
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 3,23
66 neu ab EUR 12,99 9 gebraucht ab EUR 3,23

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • DuMont aktiv Wandern auf dem Spanischen Jakobsweg (DuMont Wanderführer)
  • +
  • Pilgertipps & Packliste Jakobsweg: Was mit muss und was zu Hause bleiben kann.
  • +
  • Spanien: Jakobsweg Camino Francés (Der Weg ist das Ziel)
Gesamtpreis: EUR 37,19
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tobias Büscher schreibt regelmäßig über Galicien und den Jakobsweg in Magazinen, Tageszeitungen und auf dem Portal www.spanien-reisemagazinde. Bei DuMont ist von ihm auch das Reise-Taschenbuch "Galicien und der Jakobsweg" erschienen. Dietrich Höllhuber studierte Geografie, Geschichte und Germanistik an der Universität Wien. Er veröffentlichte zahlreiche Reise-Publikationen.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Von der Aufmachung gut gemachter Führer.
Ist aber an vielen Stellen ungenau und die
Angaben in der aktuellsten Ausgabe stimmen oft nicht.
z.B. wo es heißt: "Weg ist sehr gut markiert"
sollte der Verfasser mal ab Tiebas über Biurrun
und Ucar nach Eneriz laufen, wie von ihm empfohlen !!

Die Etappenvorschläge sind sehr unüberlegt und
offensichtlich von einem "Nichtpilger" geschrieben.
Man muß ja nicht nach dem Führer laufen aber
bei schweren Etappen werden öfter 30 km
bzw. bei leichten Etappen 17-20 km vorgeschlagen.

Ich würde nur noch den OUTDOOR-Führer von Raimund Joos kaufen.
Das ist DER Praktiker auf dem Weg, den man mit Glück auch
dort trifft, weil er mit seinen Aktualisierungen beschäftigt ist.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich bin leider gerade knapp 800 Km mit diesem Buch gelaufen und hatte Gelegenheit häufiger mit anderen Pilgerführern zu vergleichen.
Insgesamt sind alle deutschsprachigen Führer unausgegoren und teilweise völlig veraltet, aber dieses Buch setzt dem ganzen die Krone auf. Bei der Streckenplanung war eines bei diesem Buch sicher: Kilometerangaben und Höhenprofile waren fast in jedem Fall falsch. Teilweise waren Etappen völlig falsch beschrieben, wie z.B. ein Abschnitt in dem wegen der Giftigkeit der Eukalyptusbäume kein Tier mehr lebt. In diesem Abschnitt der Reise gibt es keine Eukalyptusbäume, aber am nächsten Tag, natürlich ohne Auswirkungen auf die Tierwelt.
Wer kann vermeidet die deutschsprachigen Werke und sucht sich ein englischsprachiges aus. Einige von denen waren richtig gut und aktuell.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Trotz negativer Bewertung habe ich mir den Wanderführer gekauft. Er ist sehr informativ und unterhaltend. Natürlich kann man den Wahrheitsgehalt erst beurteilen, wenn man selbst unterwegs ist. Für die Vorbereitung ist er für mich ein wertvoller Helfer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
318 Gramm für das wohl bemessene Wandergepäck, wie Autor Dietrich Höllhuber ausführlich beschreibt, sind eine wirklich gute Investition! Ja, genau so stelle ich mir einen Wanderführer vor: zunächst Wissenswertes für die Vorbereitung (Pilgerpass, worum geht es am Jakobsweg, der Weg an sich mit seinen Tücken und Schönheiten, die Ausrüstung, die Herbergen samt Hinweise auf mögliche Verwanzung mancher Herbergen), dann die einzelnen Wanderabschnitte mit doch recht brauchbaren Übersichtskarten, alle wie folgt aufgeteilt: Übersicht über Schwierigkeitsgrad, Gehzeit, Länge und Höhenunterschiede, öffentliche Verkehrsverbindungen, Markierungen, Einkehr und Verpflegung, Feste; dann folgen die Höhenprofile und die sehr genauen Wegbeschreibungen, im Anschluss die Sehenswürdigkeiten und schließlich die Auflistung der Pilgerherbergen, Hostales, Hotels und Campingplätze; vereinzelt, wo angebracht, sind auch Übersichtsstadtpläne zu finden;

Was mich als Kenner von Abschnitten des Weges besonders freut, sind Hinweise auf kleine, aber sehenswerte Abstecher entlang der Strecke. Auch finden sich immer wieder hilfreiche Texte wie zum Beispiel über die Rioja-Weine oder geschichtliche Ereignisse und Legenden. Durch die klaren und ehrlichen Beschreibungen erkennt der Leser genau, welche Etappen reizvoll sind, bei welchen mit welchen Problemen zu rechnen sein könnte, wo Einsamkeit, wo Trubel vorherrschen und anderes mehr. Wichtig auch seine Hinweise auf Wasserstellen und wo man Proviant bekommt (und vor allem, wo nicht!).

Die abwechslungsreichen Bilder zeigen Kulturobjekte ebenso, wie durch Regen aufgeweichte Wegabschnitte oder typische Landschaften. Dieser Führer ist durch und durch praktisch, informativ und - leicht für das Pilgergepäck!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Als Wiederholungspilgerin auf dem hier beschriebenen Camino Frances habe ich mir dieses Mal den DuMont Führer gekauft, Ausgabe März 2015. Daß er einige grundlegend wichtige Daten wie z.B. noch zu laufende Gesamtkilometer nicht erwähnt ist noch akzeptabel, leider aber nicht die sachlichen Fehler und schlecht recherchierten Daten. Dieser Führer ist nicht "up to date" und ich führe nun die ersten Beispiele an: Für jeden Wanderer ist es wichtig zu wissen, wo es real wie viele Bars (Zariquiegui...) und Herbergen bzw. Casas Rurales gibt (Muruzábal, Villamajor de Monjardin, Sansol ...) hier stimmen die Angaben oft nicht! Auch Preise und Einlasszeiten sind falsch. Für wen ist denn dieser Führer gedacht?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
War eine große Hilfe auf meiner 5 wöchigen Tour von Sant-Jean-Pied-de-Port nach Santiago und bis Fisterra. Angaben über die Wegführung, Übernachtungsmöglichkeiten und Kultur Spaniens waren von hohem Nutzen. Kann ich jedem Empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden