Facebook Twitter Pinterest
3 neu ab EUR 29,00
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Drei Schatten Broschiert – Mai 2008

4.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 29,00
3 neu ab EUR 29,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Cyril Pedrosa, geboren 1972, hat sich bereits in früher Jugend für Asterix und Micky Maus begeistert und entschieden Comic-Zeichner zu werden. Als Animationszeichner für Disney hat er an "Der Glöckner von Notre Dame" und "Herkules" mitgearbeitet und in Zusammenarbeit mit dem Szenaristen David Chauvel mehrere Bände der Serie "Ring Circus" (Salleck Publications) gezeichnet.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Schon lange hat mich kein Comic mehr so beeindruckt wie "Drei Schatten", der sowohl zeichnerisch als auch inhaltlich außergewöhnlich ist.
Die Bilder, die auf den ersten Blick an ein Kinderbuch erinnern und stellenweise unfertig und skizzenhaft wirken, entfalten eine solche Ausdruckskraft und eigene Schönheit, wie sie nur ein echter Zeichenkünstler zu Papier bringen kann.
Die Handlung bedient sich märchenhafter Elemente, um eine berührende Geschichte über elementare menschliche Erfahrungen zu erzählen, zu denen auch die Unausweichlichkeit des Todes gehört. Mehr darf (und möchte) ich nicht verraten. Das Ende ist zugleich traurig und tröstlich und bildet den perfekten Abschluss eines wunderbaren Comics, den ich nicht so schnell vergessen werde.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Eine bewegende Geschichte über das Loslassen-Können und das Annehmen des Unvermeidbaren. Ist es eine Metapher über die bedrängende Situation von Eltern, deren Kind todkrank ist? Mich beeindruckte, dass die Geschichte einerseits den Neuanfang, das Wiederaufnehmen des Lebens thematisiert. Andererseits aber auch der Hoffnungsperspektive, die über das irdische Leben hinaus geht, auf eine sanfte und nicht überzeichnete Art und Weise ihren Raum gibt.

Zum Zeichenstil: Pedrosa gelingt es sehr gut, die Bewegung und Stimmung der Geschichte in seine Zeichnungen einfliessen zu lassen. Dadurch erweckt er die Geschichte zum Leben und verleiht ihr eine starke Tiefe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Eine so nahegehende Geschichte habe als Comic schon lange nicht mehr gelesen. Genau die richtige Mischung aus Geheimnis und Enthüllung. Die Geschichte lässt einem Raum, eigene Erfahrungen hinzuzudenken.
Warum gehts? Plötzlich tauchen drei Schatten auf und es wird klar, dass Louis seinen Sohn vor den Schatten beschützen muß, aber letztendlich kommt es anders.
Wunderbar erzählt und in dem eigenen, geschwungenen Stil von Pedrosa (Ring Circus: Chauvel, David; Pedrosa, Cyril, Bd.1 : Ring Circus: Bd 1) und im richtigen Rhythmus. Anfänglich und am Ende schwebt die Geschichte dahin wie ein Blatt im Wind, dann wird es dichter, wie der Nebel in der Geschichte.
Kein gewöhnlicher Comic und sehr persönlich.
Danke, Cyril Pedrosa.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ein Comic, der sich so einfühlsam mit dem Thema Tod auseinander setzt, ist mir bisher nicht unter gekommen.

Die Geschichte handelt von einer Familie (Vater, Mutter und Sohn), die in einer kleinen Hütte im Wald ein glückliches Leben führen. Eines Tages erschienen 3 Reiter, die eine Bedrohung für den Sohn sind. Nachdem anfängliches ignorieren nichts nützt und es keine andere Hilfe gegen die Reiter zu geben scheint, entschließt sich der Vater mit dem Sohn zu fliehen. Die Flucht wird in sehr schönen Bildern beschrieben und auch die Handlung zieht den Leser immer weiter in ihren Bann. Am Ende gibt der Vater sogar seine Seele um den Sohn zu retten, aber schlussendlich siegt die Erkenntnis, dass es kein Entkommen vor den 3 Reitern gibt. Allerdings zeigt die Geschichte, dass hier nicht das Ende ist, und das das Leben weiter geht.

Die Zeichnungen sind wunderbar dezent und teilweise "verwischt", was ihnen aber nur zum Vorteil gereicht. Auch die Mimik und die Darstellung der verschiedenen Personen sind eine Augenweide.

Die Handlung zieht sich immer spannend durch die ganze Geschichte, um am Höhepunkt nicht einfach abzureißen, sondern sanft auszuklingen.
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden