Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
12
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Mai 2012
Etwas bei den Haaren herbeigezogen und "überpowered" fand ich diese Geschichte schon. Das mag auch an der Art des Sprechers liegen, der die Atmosphäre dieses Buches noch verdichtet.
Eingerahmt in eine ziemlich abstruse Liebesgeschichte erzählt dieses Buch von der politischen Entwicklung Argentiniens - von der Zeit, als die Menschen dort einfach verschwanden und keiner sich seines Lebens sicher sein konnte.
Tango-Musikstücke und die Texte dieser Lieder machen einem begreiflich, was man mit diesem Tanz eigentlich ausdrücken will.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2009
Eine junge Balletttänzerin lernt in Berlin den argentinischen Tangotänzer Damian kennen, der einen eigenen, umstrittenen Tanzstil besitzt. Die beiden verlieben sich unsterblich und verbringen ein wunderbare Zeit miteinander. Doch eines Tages überfällt Damian Guilettas Vater, fesselt ihn - und reist überstürzt nach Buenos Aires, ohne sich von seiner Geliebten zu verabschieden. Guiletta kann das Geschehene nicht begreifen und fliegt ebenfalls nach Argentinien, um Damian wiederzusehen.
Ich muss mich meinem Vorredner anschließen, mal ein spannendes Hörbuch, das ohne viel Blut auskommt! Angenehmer (wenn auch kein überragender) Sprecher, der es bei den Hauptpersonen schafft, ihnen eine "eigene" Stimme zu geben. Großer Pluspunkt: die musikalischen Untermalungen - ein Vorteil, der das Hörbuch gegenüber dem Buch hat. Wenn da von aggressiven Violinen und intensiven Tangoklängen usw gesprochen wird, bekommt man in den meisten Fällen auch das Stück, worum es da geht, zu hören. Dadurch ensteht gleich das richtige "Feeling" und man kann vieles besser nachvollziehen. Im Übrigen erinnert mich das Buch durch die ständige Such nach der Vergangenheit ein wenig an "Der Schatten des Windes" von Carlos Ruiz Zafon. Dennoch war ein Punkt der großen Wahrheit ein wenig vorhersehrbar, deshalb einen halben Punkt Abzug.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2009
Auf der schweren Suche nach richtig guten Hörbüchern, die weder schrecklich-grausame Morde beschreiben, noch oberflächlich-albern seicht sind, bin ich zufällig auf "Drei Minuten mit der Wirklichkeit" gestoßen und sehr begeistert. Der Sprecher versteht sein Handwerk, die Handlung fesselt von der ersten bis zur letzten Minute und ich höre es nun schon zum zweiten Mal, da es wirklich ein Genuß ist und kann es allen empfehlen, die auf der Suche nach einem richtig gelungenen Hörbuch sind.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2014
Durch die Art der Sprache die der Hörbuchsprecher wählt, geht die meiste Spannung dieses tollen Romans total verloren.
Wie kann man für diese spannende, sich ständig steigernde, atemberaubende Geschichte, die sogar auf wahren Grundlagen beruht, solch eine langweilige Erzählsprache wählen. Hätte man da nicht einen besseren Hörbuchsprecher dafür finden können.
Ich bin total enttäuscht ! Habe das Buch selbst vor Kurzem gelesen und hätte es mit Sicherheit selbst mit mehr Power gelesen !
Hörbuch daher nicht zu empfehlen !!!!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Ein spannendes Hörbuch über die jüngere argentinische Geschichte, eine ergreifende Liebesgeschichte, eine Einführung in die Welt des argentinischen Tangos. Das alles ist dieses Hörbuch, das von Dietmar Mues sehr schön eingelesen wurde und mit wunderschöner Tangomusik aufwartet. Die war für mich eine wirkliche Entdeckung und erzeugt eine ganz eigene Atmosphäre!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2011
Was wie eine leidenschaftliche Liebesgeschichte gewürzt mit feurigem Tango beginnt, führt den Hörer immer mehr in die jüngere Geschichte Argentiniens, von dessen erschreckender Seite man vielleicht nur wenig wusste. Die Art und Weise, wie der Autor Wolfram Fleischhauer diese Entwicklung aufbaut, ist äußerst fesselnd - auch wenn das Ende dann doch etwas überzogen erscheint, was der Geschichte jedoch keinen Abbruch tut.
Das Hörbuch von "Steinbach Sprechende Bücher" ist sehr sorgfältig gestaltet. Nachdem man sich in die etwas rauhe Stimme von Dietmar Mues eingehört hat, fasziniert seine Wandlungsfähigkeit, die jeder wichtigen Person eine "eigene Stimme" verleiht. Zudem werden Teile der Erzählung mit Tango-Rhythmen unterlegt, sodass sich beim Hören ein sehr atmosphärisches Gefühl einstellt und man sich bei geschlossenen Augen einen verrauchten Tango-Schuppen in Buenos Aires vorstellen kann.
Alles in allem ist das Hörbuch "Drei Minuten mit der Wirklichkeit" jedem zu empfehlen, der eine spannende und gut erzählte Geschichte mit Tiefgang sucht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Spannend erzählt und vorgelesen - tolle Tangoaufnahmen eingebunden - war eine Empfehlung und ich empfehle es auch gerne weiter. Absolut lohnenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2011
Ich habe das Buch bereits vor Jahren gelesen und es jetzt aktuell nochmals gehört. Es hat mich genau so schnell wie damals wieder in seinen Bann gezogen. Dietmar Mues verleiht der Geschichte durch seine betone und lebhafte Sprechweise eine hohe Intensität. Zwischendurch wird Musik eingespielt, was mich normalerweise bei HB gelegentlich nervt. Hier unterstützt die Einspielung jedoch die Handlung und schafft weitere Emotion.

Wolfram Fleischhauer setzt sich mit einem verdrängtem und vielleicht nicht so bekannten politischen Thema, der Diktaturen in Südamerika und deren Auswüchse in die westliche Welt, auseinander. Hierum kleidet er die Liebesgeschichte von Giulietta und Damian. Er erzeugt die Dramaturgie durch einen verblüffenden und sehr nahegehenden Zufall, dessen ganze Tragweite sich mit fortlaufender Erzählung mehr und mehr entfaltet und für den Leser entschlüsselt. Das Buch lebt nicht von Gewaltdarstellungen oder ständigen Szenenwechseln, wie in vielen zeitgenössischen Thrillern - Wolfram Fleischhauer verwendet keine überraschenden Wendungen, sondern er erzählt sehr gradlinig aus der alleinigen Sicht seiner Hauptperson Giulietta.

Volle Punktzahl ohne wenn und aber" und ganz klare Lese- und Hörempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2010
Krimi,
Politikthriller,
Liebesroman,
Softporno.....
ich kann mich nicht entscheiden.

Endlich mal ein Hörbuch ohne gefühlte 37 blutige Leichen, Vergewaltigungen oder unlustigem Humor.

Nie hätte ich geglaubt, dass ich mir Tango so bildlich vorstellen könnte, die Handlung ist intensiv und fesselnd.
Die jüngere argentinische Geschichte war mit vorher auch nicht so bewusst.

Die Auflösung der Handlung am Ende war zwar etwas vorhersehbar und leicht unglaubwürdig, aber da sich das Hörbuch bei mir, von allen zuvor gehörten abhebt, gibt es die volle Bewertung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2009
Die Geschichte fesselt und verbindet geschickt verschiedenste Handlungsstränge und Themen (von Tango bis Ballett, von deutscher bis argentinischer Zeitgeschichte, von leidenschaftlicher Liebe bis Vater-Tochter-Beziehung). 5 Sterne, weil ich wirklich bis kurz vor Schluss keine Ahnung hatte, wie sich alles zusammenfügen wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
10,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken