Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Drecksau ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,79
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: the-dvd-house
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Drecksau

3.7 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 4,99
EUR 3,96 EUR 0,96
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Drecksau
  • +
  • Don Jon
Gesamtpreis: EUR 9,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: James McAvoy, Jamie Bell, Eddie Marsan
  • Regisseur(e): Jon S. Baird
  • Komponist: Clint Mansell
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Ascot Elite Home Entertainment (Vertrieb Universum Film)
  • Erscheinungstermin: 25. Februar 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 94 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00FQGPWQK
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.337 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Detective Sergeant Bruce Robertson (James McAvoy) ist depressiv, intrigant, versoffen und korrupt. Er schnupft Kokain und vögelt die Gattin seines Kollegen. Was soll die Polizei von Glasgow bloß mit einer Drecksau wie ihm machen? Befördern! Zumindest träumt er davon. Denn wenn er den jüngsten Mordfall löst und dadurch die Karriereleiter hochfällt, kehrt seine Frau zu ihm zurück. Bestimmt. Denkt er. Doch ist das Leben tatsächlich so leicht? Und ist Bruce wirklich der coole Typ, für den er sich hält? Die Antwort kennt nicht mal sein Psychiater.

drecksau
drecksau
drecksau
drecksau
drecksau
drecksau

Basierend auf dem Bestseller-Roman Filth von Kultautor Irvine Welsh (Trainspotting) ist Regisseur und Drehbuchautor Jon S. Baird eine rasante, provokante und tiefschwarze Komödie mit internationaler Star-Besetzung gelungen, die vollständig in die Untiefen der menschlichen Seele eintaucht.

Rezensionen

" Ein kurzweiliger Film mit einem großartigen Hauptdarsteller." (Kino-Zeit.de)

"James McAvoy gibt den sadistischen Polizisten Bruce mit formidabler Widerlichkeit, zu sehen ist eine rabenschwarze Meditation des Irrsinns." (Sueddeutsche.de)

"Die Suche nach Erlösung (…) ist tragikomisch, wild und von wahrhaft wahnsinnigem Format." (Kino.de)

"Ein herausragender James McAvoy“ (Filmstarts.de)

"Zügellos, unmoralisch und brillant“ (Shortlist)

"Großartig, saukomisch und absolut fesselnd“ (GQ)

"Gelungene Verfilmung des bösen Buches von Irvine Welsh.““ (TV Movie)

"Dass diese Orgien nicht zur Nummernrevue werden, liegt an James McAvoy, der sich mit diabolischer Freude von Minute zu Minute immer eine Nuance mehr in seinen Wahn steigert und sich mit formidabler Widerlichkeit die verklebten Haare aus der verschwitzten Stirn wischt, hinter der die Perversionen Schlange stehen“ (Süddeutsche Zeitung)

Movieman.de

REVIEW: "Drecksau" (OT: Filth) stammt vom Autor von "Trainspotting" und das merkt man in jeder Sekunde, wenn man sichan den Wunschträumen und der leider deprimierenden Realität eines Losers ergötzt, den nur die Polizeimarke davor rettet, dass andere ihn für den Bösen halten. Wer sich im Klaren ist, dass ihn gut anderhalb Stunden Kraftausdrücke und Peinlichkeiten erwarten, der wird hier sicher seine Freude haben. James McAvoy ("X-Men: Erste Entscheidung", "Abbitte") in der Hauptrolle stellt mit seiner kraftvollen Schauspielleistung wieder einmal mehr unter Beweis, dass er zu den besten Schauspielern seiner Generation gehört. Der Lohndafür warder "British Independent Film Award" als "Bester Hauptdarsteller".FAZITDreckig, widerlich, böse, zynischund dennoch unglaublich lustig!

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bild zeichnet sich durch eine gute Artefakt-Resistenz und einem durchschnittlichen Kontrast aus. In Fenstern (17.43) und Tageslichtszenen zeigen sich stets Überstrahlungen. Die Schärfe zeigt sich in Totalen Personen noch detailreich (00.02.28) und die Optik bleibt in Problemmomenten wie Kamerabewegungen in nebligen Szenen relativ klar und stabil. Gesichter könnten ein wenig mehr Detailkraft haben. Bei gesunder Farbsättigung und geringem Rauschen ein solides Mastering. Akustisch bleibt die Drecksau weitgehend frontausgerichtet. Der Atmosphäre wurde hier eine hohe Wichtigkeit eingeräumt, was man an vielen kleinen Details, wie auch akustisch durch das Bild fahrende Fahrzeuge, oder klappende Türen von der Seite. Nur im Surroundbereich bleiben die Boxen etwas zu zaghaft, ja fast lustlos. Auch ist die Verständlichkeit zwar jederzeit gegeben, aber die Stimmen klingen in Englisch, wie in Deutsch ausgedünnt und bubihaft. Mit mehr Tiefgang insgesamt, wäre hier mehr drin gewesen. Im Bonusmaterial wird eine kurze Featurette, die einzig der Werbung dient. Die 4 Interviews sind sehr unterschiedlich lang, am interessantesten ist das Interview mit James McAvoy. Zum Schluss gibt es noch knapp 6 Minuten unkommentierte B-Rolleindrücke von einer mitlaufenden Kamera während der Dreharbeiten. Nett, aber nichtssagend. Auffällig ist die Trägheit des Menüs in den Extras. www.movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Bruce Robertson (James McAvoy) ist ein korrupter, alkohol- und kokainsüchtiger Polizist in Edinburgh, der seine Machtposition für Intrigen gegen Kollegen und sexuelle Übergriffe während des Dienstes ausnutzt. Die von seinem Chef mit Aussicht auf eine Beförderung verlangte schnelle Aufklärung des Mordes an einem japanischen Gaststudenten stellt Robertson vor Probleme, die zu immer heftigeren Halluzinationen in Bezug auf seine Vergangenheit und seine gescheiterte Ehe führen ...

Irvine Welsh (*1958) veröffentlichte den Roman FILTH bereits 1998, fünf Jahre nach dem durch die Verfilmung von Danny Boyle zum Welterfolg gewordenen TRAINSPOTTING. FILTH galt lange als unverfilmbar - wegen des schwierigen Stils und der die Selbstreflexionen Robertsons in der ICH-Perspektive brechenden Erzählstränge aus der Sicht des in ihm wachsenden Bandwurms. Wenn auch der Verleih sehr offensiv mit dem Kulttitel TRAINSPOTTING wirbt, ist Regisseur Jon S. Baird ebenso weit von Danny Boyle entfernt wie FILTH von Irvine Welsh's sensationellem Debüt. Es bleibt ein Film, der mit Bösartigkeit und Sarkasmus durchaus gut zu unterhalten vermag und damit gelegentlich recht gut an die schadenfrohe DRECKSAU im Zuschauer appelliert ...

Die Blu-ray von ASCOT-ELITE präsentiert den Film in sehr guter Bild- und Tonqualiät (Deutsch und Englisch in DTS-HD 5.1 MA). Als Bonusmaterial sind unter anderem diverse Interviews (30 min) sowie deutscher und englischer Kinotrailer enthalten. Ein Wendecover ohne FSK-Logo ist vorhanden.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
OK: Dieser Film ist, wie schon das Buch, recht harte Kost und bestimmt nicht jedermanns Geschmack. Der Protagonist Bruce Robertson lässt so ziemlich keine Gemeinheit oder Widerlichkeit aus, die man seiner Mitmenschen antun kann. Umso erstaunlicher, dass es gelungen ist, einen solchen Charakter darzustellen, ohne dass man Buch/Film gleich wieder angewidert hinlegt. Denn ab und zu zeigt Roberstson dann doch uneigennützige Menschlichkeit und Einsicht in sein widerwärtiges Verhalten. Außerdem wird detailgetreu und einigermaßen plausibel gezeigt, welchen Hintergrund dieser Charakter hat und wieso er zu dem geworden ist, was er ist (im Buch wesentlich besser als im Film). Klar kann man hier argumentieren, ob dies Alles aus psychologischer Sicht auch wirklich plausibel ist. Man muss aber zugestehen, dass dies hier ohne Überheblichkeit oder moralischer Überlegenheit, wie man sie von den meisten Hollywood-Produktionen gewohnt ist, gelungen ist. Die Einsichten in Roberstsons Psyche werden einfühlsam und geistreich dargestellt, ohne Belehrung des Zuschauers/Lesers wie diese nun zu interpretieren sind.

Zur Verfilmung: Auf diese habe ich schon lange gewartet. Und ich halte diese durchaus für gelungen. Nicht alles ist im Vergleich zum Buch perfekt, aber eine 1:1-Umsetzung eines Buches ist sowieso kaum möglich. Vieles wurde ausgelassen und entsprechend beschleunigt dargestellt. Manches wurde auch einfach umgeändert. Z. B. fährt Robertson mit seinem Kumpel nicht zum Sex-Urlaub nach Amsterdam, sondern nach Hamburg. Wenig erstaunlich, dass beide Städte diesbezüglich praktisch 1:1 austauschbar sind. Etwas unglücklich finde ich die Änderung, dass das Mordopfer nun ein japanischer anstatt ein afrikanischer Student ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
.....und dann kommt die Psyche ins Spiel.
Wollte nach einer halben Stunde schon das Übel eliminieren.
DRECKSAU einfach beenden, fertig, aus die Sau. Vergessen.
Tja, und dannn zog er mich voll rein. In die Abgründe des
Sergeant Bruce Robertson. In sein Elend.
Und ich verstand plötzlich. Sex ist für ihn, genau wie alle
anderen Schäbigkeiten, die er sonst noch verrichtet, ein Ventil.
Zum abreagieren. Zum Wut herausschreien. Egal, wer sie gerade
ertragen muss.
Und so beschloss ich, daß mich die Geschichte zu interessieren
beginnt. Skepsis und Ekel verabschiedeten sich. Ich gab Bruce
eine Chance.:0)
" Irgendwas ist gewaltig schief gelaufen! "
Stimmt. Und mit all seinem Dreck ist DRECKSAU tatsächlich ein
an die Nieren gehendes Seelendrama.
Und ich empfand Mitleid.
Das Aufdecken des Irrsinns- ein unterhaltsamer und lustiger.....
Schlag ins Gesicht.

***********************************************************************

Story:

Er ist die DRECKSAU.
Er ist depressiv, intrigant, versoffen, bescheuert und korrupt.
Er schnupft Kokain und vö..lt die Frau des Kollegen.
Muss man ihn befördern oder totschlagen?
Und wenn er den jüngsten Mordfall aufklärt, und befördert wird?
Kommt seine Frau zu ihm zurück. Denkt er.
Sergeant Robertson hat es gar nicht einfach- der coole Typ.
Und nicht mal sein Psychiater kennt die Antworten darauf........
..............................................

___________________________________________________________________________

Fazit:

Es war mein kleiner Kampf, den Bruce/ James aber gewann.
Schalte ich ab oder........
Lesen Sie weiter... ›
40 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden