Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch LibriLicious. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 16,95 + EUR 3,00 Versandkosten
+ EUR 2,95 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Auflage: 1 Gebundene Ausgabe Suhrkamp Verlag, 2013. 296 Seiten *Werktagsversendung innerhalb von 24 Stunden* -- Exempl. in einem guten Gesamtzust., leichte Gebrauchsspuren möglich -- SU leicht griffspurig ISBN: 9783518423677 Sendungen werden im Luftpolsterumschlag samt beiliegender Rechnung inkl. ausgewiesener MwSt. verschickt
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,58
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Dreck: Roman Gebundene Ausgabe – 17. Februar 2013

3.3 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
Gebundene Ausgabe
EUR 16,95
EUR 16,95 EUR 0,95
 

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Wenn Sie an der nackten, schrecklichen Wahrheit interessiert sind, tauchen Sie ein in dieses Buch.«
The Independent on Sunday

»Ein fesselndes Buch, dessen Stärke auch in der Schilderung der Natur als Mitspieler, Gegenspieler und Kulisse für die Leiden des jungen Galen eine der Hauptrollen in Dreck spielt.«
Margarete von Schwarzkopf, NDR 26.02.2013

»David Vann hat mit seinem Roman Dreck eines der außergewöhnlichsten und radikalsten Bücher des Frühjahrs vorgelegt.«
Thomas Schindler, ARD Morgenmagazin 13.03.2013

»Seine Romane handeln von Menschen, die sich selbst zerfleischen - Männer und Frauen, Kinder und Eltern. Die Geschichten sind brutal, markerschütternd, deprimierend, sie zeigen die tiefschwarze Natur des Menschen, jeder Satz ein Axthieb - und sie wollen sich, einmal zur Hand genommen, partout nicht mehr beiseite legen lassen.«
Britta Heidemann, Westdeutsche Allgemeine Zeitung 15.03.2013

»... ein fürchterlich-fulminantes Kammer- oder besser: Schuppenspiel.«
Andreas Platthaus, Frankfurter Allgemeine Zeitung 23.03.2013

»Man denkt zunächst an Hitchcocks Psycho oder an Stephen King, stellt aber bald fest, dass David Vann ein weitaus differenzierterer und raffinierterer Erzähler ist, dessen psychologische Mittel über die Schockeffekte eines Schauerromans weit hinausgehen.«
Sigrid Löffler, Österreichischer Rundfunk 07.04.2013

»Wer sich ihm aussetzt, lernt ein gewaltiges und gewalttätiges Stück Literatur kennen, das anzieht und abstößt. David Vann ist sehr weit gegangen.«
Claus-Ulrich Bielefeld, rbb-Kulturradio 29.04.2013

»Bösartig, abgedreht, von rabiater Wucht.«
Nicole Strecker, Terry Albrecht, WDR 3 13.05.2013

»Diese Wucht macht mich schier sprachlos.«
Ines Geipel, Deutschlandradio 13.05.2013

Über den Autor und weitere Mitwirkende

David Vann wurde 1966 auf Adak Island/Alaska geboren. Seine Romane sind vielfach preisgekrönt und erscheinen in 22 Ländern. David Vann lebt in Neuseeland und ist derzeit Professor an der University of Warwick in England.

Miriam Mandelkow, 1963 in Amsterdam geboren, war nach ihrem Studium der Anglistik, Amerikanistik und Jewish Studies zunächst mehrere Jahre als Lektorin tätig, ehe sie sich dem literarischen Übersetzen zuwandte. Zuletzt erschienen in ihrer Übersetzung Werke von David Vann, NoViolet Bulawayo, Pat Barker und Anne Landsman. Miriam Mandelkow lebt in Hamburg.



Verwandte Medien


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 9. Februar 2015
Format: Kindle Edition|Verifizierter Kauf
am 25. März 2016
Format: Taschenbuch|Verifizierter Kauf
am 12. Mai 2013
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Dezember 2017
Format: Taschenbuch

Die neuesten Kundenrezensionen

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?