Facebook Twitter Pinterest
Dream,Tiresias!/Ltd.Editi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dream,Tiresias!/Ltd.Edition Doppel-CD

4.6 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Preis: EUR 66,18 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 27. Februar 2009
EUR 66,18
EUR 24,55 EUR 12,27
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
5 neu ab EUR 24,55 5 gebraucht ab EUR 12,27 1 Sammlerstück(e) ab EUR 19,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Dream,Tiresias!/Ltd.Edition
  • +
  • Continuum Ride
  • +
  • Blood
Gesamtpreis: EUR 100,65
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. Februar 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Prussia Records (rough trade)
  • ASIN: B001PSECOQ
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 171.484 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. If I could
  2. Nasty habit
  3. The Tide
  4. Promises
  5. An end
  6. Your God
  7. Feel!
  8. Full Of Life
  9. Darkness
  10. Passion

Disk: 2

  1. Despine
  2. One milion faces (Remix)
  3. Last Dreams

Produktbeschreibungen

Mit dem neuen Album "Dream, Tiresias!" bescheren uns die Elektrogötter Nummer 1 alles was das Herz dunkler Musikliebhaber begehrt.
Hier findet man alles was Project Pitchfork ausmacht und weltweit tausende von Fans seit mehr als ein Jahrzehnt begeistert.
Diese Musik ist Project Pitchfork in höchster Potenz. Sie ist die Essenz. Die reinste Seele Project Pitchforks. Es werden keine Experimente und keine Kompromisse gemacht: Die wahre Natur von Project Pitchfork wird hier in all ihrer Stärke zelebriert.
Peitschende, treibende Beats; fesselnde, atemberaubende Soundscapes; leidenschaftliche, herzzerreißend schöne Melodien; tiefgründige, bewegende Lyrics und der charakteristische Gesang erschaffen eine opulente Mischung, die restlos überzeugt.
Eine lang ersehnte Veröffentlichung, die das Warten zweifellos wert war.

Das opulente Erscheinungsbild des Albums inklusive 24 seitigem Book, zweiter CD "Little Dream", mit 2 unveröffentlichten NON-Albumtracks sowie einem unveröffentlichten Remix, veredelt als "Special Limited Edition".


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich hätte nicht erwartet, dass Project Pitchfork nochmal eine gute Scheibe produzieren können. Nach den letzten für mich doch mehr oder weniger enttäuschenden Veröffentlichungen hatte ich die Hoffnung eigentlich schon aufgegeben, aber glücklicherweise nun dieses Album doch gekauft.

Sicherlich, es ist nicht jeder Song ein Volltreffer, aber es gibt auch keine negativen Ausreißer. Das Spektrum reicht dabei von melancholischen melodischen Stücken bis zu düster treibenden EBM. Und dabei muss man sich die Songs nicht 'schön' hören, wie sonst üblich.

Meine persönlichen Favoriten sind An End, Your God, Full Of Life und The Tide, aber auch die Vorab-Single Feel! und der Opener If I Could wissen auf Anhieb zu gefallen.

Die Songs der Bonus CD sind nicht bloß eine nette Zugabe sondern erreichen ebenfalls das sehr gute Niveau des Albums.

Diese Bewertung ist natürlich völlig subjektiv, aber als Hörer der ersten Stunde (seit Dhyani dabei) kann ich nur sagen:

Endlich...

P.S.: Die Anpielsongreihenfolge passt nicht zum Album...
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sammler finden immer wieder was. Und langsam nähere ich mich der totalen
Verfallenheit dieser Hammer BAND. Bald besitze ich nämlich alle Scheiben.
DIESE Scheibe ist ohne Frage WIEDER ein absolutes Profimeisterwerk.
Nicht nur astreine Pitchi- Töne, nein, jeder der Songs läuft weit und erfreulichst
üüüber fünf Minuten.
Es gibt meiner Meinung nach nur sehr wenige Alben, nö, eher gar keins
dieser Band, die es nicht wert wären, Gehör zu finden!!
Ich wage sogar zu behaupten, daß die Dream Tiresias
noch raffinierter und weit besser entwickelt klingt, als die sehr gute, aber eher
eingängige Continuum Ride es für mein Gefühl geschafft hat.
-----------------------------------

ZEHN TRACKS= 60.20 MINUTEN!!!

VOLLE Dröhnung- VOLLE Fünf Sterne!!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Bin von Dream, Tiresias! wieder fast so begeistert wie von früheren Alben von Project Pitchfork (z. B. Alpha Omega). Von den letzten beiden Alben war ich doch leider ziemlich ernüchtert.

Der Sound ist produktionstechnisch auf höchstem Niveau. Einige Tracks ("If i could", "Nasty Habit" und "An End") haben richtigen Ohrwurm Charakter. Alle Tracks sind durch kurze Instrumentals verbunden, was an frühere Werke erinnert. Allerdings vermisse ich etwas mehr Dynamik in der Gesangsstimme.

Sich beim Cover Artwork einmal selbst abzubilden, geht völlig in Ordnung. Zuerst dachte ich, das sich die Band mit klischeehaften Gesten und Mimik ironischerweise selbst auf den Arm nehmen will. Das hätte ich sicher lustig gefunden. Es scheint aber irgendwie doch ernst gemeint zu sein. Maybe I'm just too old for this whole shit
3 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wer Projekt Pitchfork seit längeren kennt, entdeckt hier alt bewährte Rezepte einer elektronisch, schnörkellosen geprägten Musik. Somit bilden die PPs eine gewisse Konstante in diesem Musikbereich. Die Stimme des Sängers klingt ein wenig aggressiver, als in den jüngsten Veröffentlichungen. So wie es ausschaut erinnert die Musik an die alten Alben und dürfte die Fans der ersten Stunde ansprechen. Hierbei muss ich feststellen, dass in der letzten Zeit wenig innovative Elemente in die Musik eingeflossen sind. Das soll nicht heißen, dass die Band in der Entwicklung stehen geblieben ist, ich würde mir nur etwas mehr Mut wünschen(deswegen ein Stern Abzug).
Diese Scheibe ist sicher was für Fans und Menschen die einen Einblick in die EBM Ecke haben wollen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das neue Pitchfork-Album lief bei mir lange "on heavy rotation". Aber weniger, weil ich es nicht mehr aus dem Kopf bekam, sondern weil ich wirklich gewillt war, dem Werk möglichst viele positive Aspekte abzugewinnen, bevor ich mir ein Urteil darüber bilde. Beim Kauf hatte ich mich ein wenig von der viel versprechenden Single "Feel!" und den positiven Vorabbesprechungen bzw. der Promotion verleiten lassen und das Album blind bestellt. Im Nachhinein muss ich sagen, dass sich die CD eher im unteren Mittelfeld der PP-Diskographie einreiht und bei weitem nicht an die Meisterwerke aus den 90`ern ("Entities", "Io", "Alpha&Omega") heranreicht.

Die Scheibe ist sicherlich besser als alles was nach "Daimonion" kam. Das war aber auch nicht schwer. Offensichtlich hat Herr Spilles jetzt endlich eingesehen, dass man mit tiefschürfenden Texten alleine keine Platten verkaufen kann. Musikalisch gesehen greift man tatsächlich wieder die altbewährten elektronischen Strukturen auf, die PP früher ausgezeichnet haben. Schöne Moll-Synth-Flächen gibt es z.B. in "An End" (Anspieltipp), "Feel!" und auch im Opener. Ansonsten sind die "herzzerreißend schönen Melodien" (Promotext) offensichtlich zu gut versteckt... Das Songwriting ist leider mitunter etwas einfallslos. In vielen Stücken passiert einfach zu wenig. Einige Songs sind deshalb nicht nur gefühlt zu lang sondern nerven mit der Zeit richtiggehend. Die Zwischensequenzen und fließenden Übergänge sind gut gemeint und sollen wohl für die notwendige Atmosphäre sorgen. Das klappt aber nicht annähernd so gut wie bei o.g. älteren Alben. Kreative Lichtblicke gibt es ansonsten eher selten. Schade, dass Spilles wieder alles im Alleingang gemacht hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden