Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 22,99
  • Sie sparen: EUR 9,38 (41%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Dream Theater - Chaos in ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von slamrecords
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dream Theater - Chaos in Motion ( 2 DVD)

3.7 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 13,61
EUR 9,76 EUR 7,00
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Dream Theater - Chaos in Motion ( 2 DVD)
  • +
  • Dream Theater - Score: 20th Anniversary World Tour Live With The Octavarium Orchestra (2 DVDs)
  • +
  • Dream Theater - Metropolis 2000
Gesamtpreis: EUR 31,76
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Dream Theater
  • Format: NTSC
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Italienisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Warner Music Group Germany
  • Erscheinungstermin: 26. September 2008
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 180 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001BGTWWY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 95.018 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Chaos In Motion 2007/2008, che documenta il tour mondiale "Chaos In Motion", iniziato il 3 giugno 2007 al Gods Of Metal di Milano e terminato il 4 giugno 2008 a San Juan, Puerto Rico. Il Chaos in Motion Tour ha visto la band attraversare il globo in lungo e in largo, suonando 115 concerti in 105 città in 35 Paesi differenti in 5 diversi continenti davanti a centinaia di migliaia di fan. In Chaos In Motion 2007/2008 trova testimonianza anche il Progressive Nation Tour, un'idea che il gruppo americano ha elaborato per qualche anno e che ha trovato finalmente forma la scorsa primavera.

Synopsis

1 year & 1 day, 115 Shows, 105 Cities, 35 Countries, 5 Continents, Hundreds of Thousands of Fans... 1 Band
Dream Theater's Chaos In Motion World Tour kicked off on June 3rd, 2007 at the Monsters of Rock Festival in Milan, Italy and finished on June 4th, 2008 in San Juan, Puerto Rico.
Dream Theatre's latest live DVD features raw footge captured throughout the entire World Tour, assembling over 3 hours of complete live performances spanning the globe and taken from shows in Rotterdam, Buenos Aires, Toronto, Boston, Bangkok and Vancouver, and over 2 1/2 hours of Bonus Material.

Tracklisting:
Disc 1:
01 Intro/Also sprach Zarathustra
02 Constant Motion
03 Panic Attack
04 Blind Faith
05 Surrounded
06 The Dark Eternal Night
07 Jordan Rudess Keyboard Solo
08 Lines In The Sand
09 Scarred
10 Forsaken
11 The Ministry Of Lost Souls
12 Take The Time
13 In The Presence Of Enemies
14 Schmedley Wilcox:
- Trial Of Tears
- Finally Free
- Learning To Live
- In The Name Of God
- Octavarium

Disc 2:
Bonusmaterial

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Eins vorweg: Es ist leider so, dass bei der DVD im Vorfeld der Eindruck entstand, es würde sich um eine weitere reguläre Live-DVD handeln - trotz der Nutzung mehrerer Konzerte. In Wahrheit bekommt man aber so etwas, das sonst nur die Fanclub-Mitglieder einmal jährlich erhalten haben. Das wurde nicht ausdrücklich kommuniziert, aber das Gegenteil wurde genauso wenig suggeriert. Hier ist nur bei uns Kunden eine flasche Logik-Verknüpfung entstanden. Aber zum Thema...

Wir haben hier also diverse auf einfache Art und wahrscheinlich garnicht von Anfang an auf Veröffentlichung ausgerichtete Livemitschnitte. Die Qualität schwankt dabei etwas, teilweise wackelt die Kamera - die besseren Songs erreichen aber zumindest mehr als TV-Standard. Dafür ist aber der Sound im Gegensatz zu Budokan und Score nicht oder nur wenig nachbearbeitet worden, sodass man einmal die Chance erhält, die tatsächlcihe Leistung der Band ein zu schätzen. Und die ist erwartungsgemäß nach wie vor Oberliga. Auch der viel kritisierte James LaBrie zeigt hier wieder einmal, dass er seinen Platz in der Gruppe nicht umsonst hat. Insgesamt umfasst das Livematerial ca. 3 Stunden, die immerwieder einmal durch kurze dokumentarische Ausschnitte unterbrochen werden.

Auf DVD 2 findet sich schließlich das neueste "Tourdoku"-Update. Positiv fällt hierbei auf, dass mehr ins Detail gegangen wird als bisher. So erhält man auch dann, wenn man alles bisherige schon gesehn hat, noch eine Menge neuer Einblicke. Die Stage und Backstage Tour rechne ich organisatorisch mit dazu.

Ansonsten gibt es auf beiden DVDs diverse kleine Bonusmaterialien in Video- und Fotoform.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
ich habe hier einige mittelmäßige Rezessionen bezüglich der Bild- und Tonqualität gelesen und bin doch etwas über die Unwissenheit einiger "Fans" erstaunt.

Ich kenne einen der Kameramänner persönlich (er ist der Schlagzeuger meiner Band (liebe Grüße an Darko)).
Zur DVD...
DT wollte für sich selbst und die Fan-Clubs eine Dokumentation zur Tour 2007/2008 erstellen und bat einige Mitglieder der Fan-Clubs um ihre Mithilfe. Die Aufnahmen entstanden mit den Home-Video-Rekordern der Mitglieder. Dennoch fand DT (ich meine im Besonderen Mike) dass die Aufnahmen besser als erwartet ausfielen und dass nun doch aus dem gefilmten Material eine Verkaufsversion entstehen sollte.

Wenn man diese Hintergründe berücksichtigt ist es klar, dass die Aufnahmen keinem Profivergleich standhalten, aber es handelt sich um ehrliches und authentisches Material - und dies sieht man heutzutage nicht mehr oft.

Fünf Sterne für eine gelungene und ehrliche DVD-Box.
1 Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich selbst würde mich als Dream Theater Fan bezeichnen und schreibe diese Rezension aus meiner Sichtweise. Ich werde versuchen subjektive Eindrücke auch objektiv zu beschreiben, damit die Rezension auch für nicht Fans interessant bleibt.

Verpackung/Cover:
Die Verpackung der DVDs ist, wie man es von Dream Theater gewohnt ist, edel und schick zu gleich. Die Grafik wirkt sehr professionell und ist ein echter Hingucker. Die Rückseite ist dagegen etwas bescheidener ausgefallen und hat nur den Himmel der Vorderseite als Hintergrund. Die Beschreibung ist unspektakulär gestaltet und beschränkt sich auf die wichtigsten Informationen.
An jeder Innenseite findet sich dann eine DVD. Wenn man diese entnimmt kommt eine etwas detailiertere Beschreibung des Inhaltes auf einem noch bescheidenerem Hintergrund zum Vorschein. Im Gegensatz zu den vorherigen DVDs von DT trifft man daher eher auf eine unspektakuläre Verpackung, die sich von Außen dennoch sehen lässt.

Inhalt der DVD1:
Die erste DVD beinhaltet die sogenannte World Tour bzw. die gesamten Live Aufnahmen der Songs. Zwischen den Songs tauchen immer wieder Interviews und Backstageaufnahmen auf, die vermutlich dazu gedacht sind, den Ortssprüngen von einem Live Auftritt zum nächsten einen roten Faden zu verleihen. Diese Zwischenunterbrechungen wurden von vielen kritisiert. Die Kritik kann ich nicht unterstützen, da für mich ohne diese Unterbrechungen die DVD wie ein zusammengewürfeltes Inventar an YouTube Live Aufnahmen wirken würde. Es ist schwer zu erklären, dass diese Einblendungen und Unterbrechungen dazu beitragen, die DVD wie eine Geschichte wirken zu lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich glaube man muss wirklich ein überzeugter Fan sein um trotz der erbärmlichen Bild- und Tonqualität diesem Produkt noch etwas abgewinnen zu können.
Es ist schade das eine Band, die selbst so viel Wert auf handwerkliches Können und Perfektion legt, ihren Fans eine Amateurtonaufnahme zumutet.
Ich besitze von weit weniger bekannten Musikern weit bessere (bzgl. Bild und Tonqualität) Konzertmitschnitte.
Schade ums Geld.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Progfan am 30. September 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Schade, hatte mich sehr auf eine spannende Dokumentation und ein paar coole Mitschnitte von den Konzerten in aller Welt erhofft. Leider bin ich dann doch arg enttäuscht worden.
Sound und Bildqualität sind mies. Die Kamera wackelt. Die Interviews sind mit zu lauter Hintergrundmusik versehen, oder von lauten Nebengeräuschen überlagert, so dass man oft nichts versteht. Da Untertitel fehlen muss man schon wirklich gut Englisch können um das Genuschel von John Myung zu verstehen.
Man sieht auch leider nichts von dem Leben auf Tour, die ganze Doku beschränkt sich auf ein Konzert in Frankfurt.
Es ist einfach nichts aufregendes oder herausragendes zu sehen, geschweigenden zu hören. Alles wirkt wahnsinnig langweilig und routiniert.

Einfach lieblos.
2 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen

Ähnliche Artikel finden