Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Drawing Blood ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Books Squared USA
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Ships from the USA. Please allow 2 to 3 weeks for delivery. Nice condition with minor indications of previous handling. Book selection as BIG as Texas.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Drawing Blood (Englisch) Taschenbuch – 1. Oktober 1994

4.5 von 5 Sternen 60 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,49
EUR 4,48 EUR 0,76
6 neu ab EUR 4,48 18 gebraucht ab EUR 0,76
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Drawing Blood
  • +
  • Lost Souls
Gesamtpreis: EUR 14,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

Twenty years after his tortured cartoonist father killed his mother and siblings, cartoonist Trevor McGee returns to the scene of the crime, determined to face the demons of the past and the dark force threatening to destroy him.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Poppy Z. Brite is the author of seven novels, three collections of short stories, and much miscellanea. Known for her horror fiction, at present she is working on a series of novels and short stories set in the New Orleans restaurant world. Her novel Liquor was recently published to general critical acclaim, and her followup novel, Prime, will be released in 2005. She lives in New Orleans with her husband Chris, a chef.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Drawing Blood" ist - wie jedes Buch von Poppy Z. Brite - einfach nur der Hammer! Es ist spannend, es ist lustig und es ist erschreckend. Genial fand ich auch die Idee, die Geschichte im selben Ort wie "Lost Souls" stattfinden zu lassen und dadurch von ein paar bereits bekannten Charakteren begleitet zu werden.
Das ganze Buch hindurch glaubte ich zu wissen, wie es schließlich enden wird, nach jeder neuen Information änderten sich meine Erwartungen ;-) Das tatsächliche Ende war dann allerdings komplett anders als erwartet. Was ich allerdings etwas bedauere, da meiner Meinung nach, der Schluss von "Drawing Blood" fast ein bisschen zu "positiv" ausfiel. Ich betrachte das allerdings als Resultat meines persönlichen Geschmackes und nicht als Fehler des Buches (und wenn ich mich zu sehr nach einem total schockierenden Ende sehne, les ich einfach nochmal "Exquisite Corpse" *ggg*)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 22. Februar 2002
Format: Taschenbuch
Es war das zweite Buch von "lovely Poppy", das ich gelesen habe (ich begann mit "Lost Souls") und ich liebe es!! Es ist meiner Ansicht nach ihr Meisterstück.
Ich bin ein absoluter Fan des Vampir-/Goth-/Psychologischer Horror-/Dark Fantasy-Genres und habe von vielen verschiedenen Autoren die unterschiedlichsten Ausfertigungen dazu gelesen, von denen ich viele sehr gerne mag und bewundere, aber Poppy ist die MEISTERIN!!
Sie besitzt die Gabe mit gezielten Worten eine Situation, Personen, die Umgebung und besonders Gerüche so lebhaft darzustellen, dass es für mich jedesmal traurig ist, wenn eines Ihrer Bücher zu Ende geht und ich wieder aus dieser Welt schlüpfen muss. Sie erschafft einen Mikrokosmos, der so real erscheint, dass man glaubt darin zu existieren. Die Charaktere erscheinen wie alte Bekannte und man LEBT in dem Buch.
Ich würde jedem Leser empfehlen, der sich das zutraut, die Bücher in der Originalsprache zu lesen. Das ist Sprachgenuss PUR!!
Poppy, you're the Queen!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
I recently read "Lost Souls," Poppy Z. Brite's first novel in two two days. Yesterday I purchased "Drawing Blood" and finished all 403 pages of it one sitting. Poppy is now my favorite author of fiction.
"Drawing Blood" is a haunted house novel. But where many authors make the mistake of putting the spirited house front and center, Poppy puts it on the back burner. Brought down to an excrutiating simmer, she focuses on her two protagonists. Zach is a hacker on the run who ends up in Missing Mile. Trevor is the only survivor of his father's murderous rampage through the shadowy hallways of the house on Violin Road. Tortured Trevor returns there twenty years later to confront the horrors that still reside within the bloody house. The narrative counts more on vivid descriptions and the beautifully executed relationship of Trevor and Zach, giving this novel far more power, soul, and love that her first fantastic outing.
This hypnotic book could have faltered and been ruined by Poppy's lengthy description of Trevor and Zach entering another world. When Anne Rice does this sort of thing, I am bored to death. When Poppy Z. Brite does it, I'm captivated, hanging on to every richly conceived word.
It's interesting to ponder the role of women in Poppy's books. In "Lost Souls," Jessy and Ann die, and in "Drawing Blood" Eddy doesn't get what she wants most.
In short, Poppy Z. Brite is the most creative and captivating blockbuster novelist of our time. Anne Rice doesn't deserve the title.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. Dezember 2001
Format: Taschenbuch
Es ist nicht leicht, sich auf diese Art von Büchern ein zulassen - tut man es dennoch, wird man alles andere als enttäuscht! Poppy Z. Brite ist eine außergewöhnliche Autorin mit außergewöhnlichen Ideen. DRAWING BLOOD sollte man in Ruhe für sich lesen und wirken lassen - ohne es an anderen Büchern der Autorin zu werten.
Dann erkennt man das wahre Potential ihrer Arbeit - in der Intoleranz, Kleinbürgerlichkeit und Oberflächlichkeit keine Chance haben. Haben können. Jede Handlung, jeder Satz trifft - wenn man bereit ist, sich ohne Vorurteile in ihre Welt zu begen. Ich wünsche ihnen eine ungewöhliche Leseerfahrung und Bekanntschaft mit Zach und Trevor...Grüßen Sie die beiden herzlich von mir...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich liebe dieses Buch! Es ist der einzige Roman, den ich in meinem Leben mehrmals gelesen habe.

Das Buch ist einfach verdammt unterhaltsam - Horror! Sex! Drogen! Gewalt! Rock'n'Roll!

Aber was wirklich beeindruckt, was am Ende im Gedächtnis haften bleibt, ist die absolut herzzerreißende, rührende, wunderschön beschriebene Liebesgeschichte.

In gewisser Weise ist das Buch naiv, jung und unbeschwert - eine wilde, lustige, manchmal abstoßend brutale, dann wieder anbetungswürdig süße Achterbahntour. Sicher nicht jedermanns Sache, aber auf jeden Fall zu empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
First of this book was recomended to me by a friend, I usualy dont read many novels, but I decided to give this one a chance ... IM SO GLAD I DID! Not only could i not put the book down, I got sooooooo into the charactors, its like i knew them personaly! It was incredible! IF I COULD RECOMMEND ANY BOOK THIS IS DEFINALY IT! IF YOU EVER WANNA CHAT ABOUT THIS BOOK OR JUST WANNA SAY HI MY E-MAIL IS JETSTREAM@NOVIA.NET HOPE THIS HAS BEEN HELPFULL!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen