Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Draußen am See

4.5 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,29
EUR 3,98 EUR 2,29
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Draußen am See
  • +
  • Das Leben ist eine Baustelle
Gesamtpreis: EUR 13,08
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Elisa Schlott, Michael Lott, Petra Kleinert, Sina Tkotsch
  • Regisseur(e): Felix Fuchssteiner
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Lighthouse Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 25. Februar 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 110 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen
  • ASIN: B004GHZR56
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.435 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Familien sind künstlich erschaffene Biotope - ändert sich die Grundtemperatur, so ist nicht auszuschließen, dass alles aus dem Gleichgewicht gerät.

Jessika ist das Herz und die Seele ihrer Familie. Doch ihr Leben gerät mehr und mehr aus den Fugen. Der Vater verliert den Job, die Schwester ist nur noch an Sex und Jungs interessiert und Mama Tine erstickt ihre Ängste im hemmungslosen Kaufrausch. Der Zerfall der Familie gipfelt in einer unbegreiflichen Tat, die nichts als Schweigen hinterlässt. Auch Jessikas erste große Liebe hat unter diesen Umständen keine Chance. Sie droht an dem Geheimnis zu zerbrechen, bis sie zu einem drastischen Befreiungsschlag ausholt...

VideoMarkt

Um die Familie der 14-jährigen Jessika steht es nicht gut. Ihr Vater ist arbeitslos, findet aber erst beim Familienausflug zum See den Mut, den anderen davon zu erzählen. Die übergewichtige Mutter ist emotional weitestgehend abgestumpft, sodass von ihr keine Unterstützung zu erwarten ist. Sie ist ungewollt schwanger, was sich dank ihrer Körperfülle aber erst zu spät zeigt und in einer unbegreiflichen Tat endet. Jessika hat derweil schwer an der gescheiterten Beziehung zum Nachbarn Tim sowie dem übervorsichtigen Vater zu knabbern.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Realitätsnah! Es werden gerade so viele Klischees bedient, wie man es selbst nachvollziehen kann und dann kommt Tiefgang. Die deutsche Arbeitermittelschicht, ihre familiären Probleme und dazu trotzdem eine nachvollziehbare Gefühls- und Liebessituation der Eltern und der beiden Schwestern. Ich kann zu den Schauspielleistungen und der Regie nur 'Daumen hoch' sagen!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Ein einnehmender schöner und trauriger Film in dem Menschen nicht mehr weiter wissen. Vieles versuchen aber scheitern und mitten drin die zwei Mädchen. Die vor ihren Eltern flüchten um zu Leben.

Geht sehr nah.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Mich hat der Film sehr beeindruckt. Da es so gut wie keine "Action" gibt, lenkt nichts von der Bravour der Schauspieler ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Großartige, überzeugende schauspielerische Leistung! Besonders die Hauptdarstellerin hat mich in ihrer Sprachlosigkeit und Verzweiflung tief getroffen, denn ihr Verhalten und ihre Entwicklung waren so nachvollziehbar und vor allem spürbar. Ein düsteres, aber ganz sicher realistisches Szenario. Das Drehbuch mit den aus dem Off kommenden Gedankengängen der jungen Hauptperson hat mich in seiner Stimmigkeit und in seinem Erzählfluss, den Kameraeinstellungnen und Führungen beeindruckt und mitgenommen auf diese Reise. Sowohl der Mutter als auch dem Vater in dem Film hätte ich ein bisschen mehr "Stimme" gewünscht, um auch die "Tat" deutlicher als bewusste Tat darzustellen. Man hätte auch auf einen Unfall tippen können, was dann das Verständnis der Filmentwicklung erschwert.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Draussen am See steht eine Laube, eine Laube, die für die Familie eigentlich immer Glück und Ruhe bedeutet hat, doch ein Segelausflug an einem Sonntag ändert alles. Der Vater (verkörpert von Michael Lott) verkündet, dass er seine Arbeit verloren hat und die heile Welt, die um Jessika (gespielt von Elisa Schlott) und ihre Familie zu existieren scheint, bekommt nach und nach Risse. Nicht nur, dass der Vater durch die anhaltende Arbeitslosigkeit zusehens den Halt verliert, auch ihre Mutter (verköpert von Petra Kleinert), die nun wieder als Ernäherin der Familie als Erzieherin arbeitet, wendet sich emotional immer mehr von der Familie ab. Doch sie wird schwanger, sagt aber keinen etwas und bringt das Kind heimlich auf die Welt und danach gleich um.
Jessika, die an sich eher zurückhaltend ist, bekommt diese Tat mit und verändert sich daraufhin noch mehr, sie zieht sich zurück, wird aber mit dem, was sie gesehen hat, nicht wirklich fertig und begeht schliesslich einen Selbstmordversuch, der aber die Familie auch nicht aufrütteln kann, nur ihre Schwester (gespielt von Sina Tkotsch) begreift langsam, wie schlimm es um die Familie steht...

Elisa Schlott überzeugt in dem Film wahnsinnig durch ihr Spiel, sie zeigt eine zerbrechliche junge Frau, die fast immer erst schaut und die Veränderungen in ihrer Umgebung sehr wohl wahr nimmt. Sie trägt den Film und vermittelt das melancholische Gefühl des Filmes sehr gut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Jessika ist das Herz und die Seele ihrer Familie. Doch ihr Leben gerät mehr und mehr aus den Fugen. Der Vater verliert den Job, die Schwester ist nur noch an Sex und Jungs interessiert und Mama Tine erstickt ihre Ängste im hemmungslosen Kaufrausch. Der Zerfall der Familie gipfelt in einer unbegreiflichen Tat, die nichts als Schweigen hinterlässt...

Warum funktioniert dieser Film so gut? Weil diese Geschichte aus dem Leben gegriffen sein kann, eine Geschichte des Alltags erzählt. Eine Familie zerbricht. Der Vater wird arbeitslos, die Mutter aufgrund aller Probleme kaufsüchtig. Die Schwester macht auf heile Familie, versucht, alle Probleme zu überdecken. Und Jessika stürzt sich in Depressionen, ihre erste große Liebe hat unter diesen Umständen keine Chance.

Neben dem stimmigen Drehbuch und der stilsicheren Inszenierung beeindruckt vor allem das gesamte Ensemble. Elisa Schlott in der Rolle der jungen, gepeinigten Jessika ist eine wahre Entdeckung. Man merkt ihn, man sieht ihr den Kampf an. Nicht den Kampf ihre Familie zu retten. Sondern den Kampf gegen sich selbst, gegen ihr Innerstes, sich zu wehren. Eine tolle schauspielerische Leistung. Neben ihr brillieren Petra Kleinert als Mutter Tine und Michael Lott in der Rolle von Jessikas Vater. Seine Darstellung eines Mannes, der nichts so sehr fürchtet, wie seinen Status und seine Coolness zu verlieren und schließlich in wahnhaftem Beschützerzwang seine Kinder weit von sich stößt, bleibt lange im Gedächtnis.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden