flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive



am 1. September 2010
Wie schon beschrieben, lässt sich die Halterung nicht ausreichend auf die verschiedenen Lenkertypen anpassen, da der Abstand in der Breite nicht variiert werden kann. Dadurch setzen die Kunststoffschellen auf den dickeren Innenrohren an der Halterung und passen nicht. Auch ist die ganze Konstruktion (Blechschrauben in Kunststoff ohne Gewinde) alles andere als Stabil. Auch der Korb ist wackelig. Eine etwas schwerere Handtasche könnte dieser Konstruktion schon zum Verhängnis werden.
Ich wollte Geld sparen und habe nicht die deutlich teurere Variante eines Markenherstellers genommen und musste wieder einmal schmerzlich erfahren: Wer billig kauft, kauft zweimal!
Ich empfehle ernsthaft, sowas direkt im Fachhandel zu kaufen und direkt an den Lenker zu halten. Es gibt inszwischen so viele Variationen bei Fahrrädern, dass man sich dadurch viel Ärger ersparen kann (und Geld).

Nachtrag: Heute habe ich meiner Frau einen KlickFix-Korb mit Halterung zum Abschließen gekauft, da dieser Korb hier total verbogen ist und die Halterung ständig abzubrechen droht. Nachdem ich mich nun nicht weiter darüber ärgern will, habe ich die ca. 22 Euro für die Halterung von KlickFix (abschließbar) und ca. 16 Euro für den Korb von Klickfix (extrem fest) investiert. Die Konstruktion der Halterung ist ein Traum! Total durchdacht, bombenfest, einfach zu montieren. Ich ärgere mich immer noch, dass ich diesen Mist hier nicht sofort zurückgeschickt habe. Arghh
44 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Juli 2017
Sehr sehr unzufrieden, rate vom Kauf eindeutig ab. Bei meiner ersten Lieferung ist das Gewinde für die Schraube an der Halterung ausgebrochen. Problemloses zurückschicken. Bei der zweiten überlebte die Halterung die Montage und ich hab mich gefreut nach zwei Tagen das erste mal damit einzukaufen. Ich hatte ca 3-4kg Obst im Korb fuhr über eine (abgesenkte!) Bordsteinkante und mit einem knacken brach die Halterung.
Fazit: der Korb macht einen guten Eindruck, die Halterung ist instabil (wackelt stark) und minderwertig.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Oktober 2016
Der Drahtkorb ist sehr schnell geliefert worden, aber die Ausführung der Befestigung ist eine sehr wacklige Angelegenheit. Die Befestigung ist nur für eine leichte Handtasche geeignet, trotz zusätzlicher Befestigungsmittel ( Kabelbinder ). Deshalb gebe ich auch nur 2 Punkte in meiner Bewertung.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Mai 2017
Dieser Korb ist Schrott.
Bin zum ersten mal gefahren hatte nur meine kleine Handtasche drin trotz des sehr geringen Gewichts ist die Halterung gebrochen als ich über einen kleinen Huckel gefahren bin.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. September 2017
Der Korb ist an sich klasse, hält aber nicht viel Gewicht aus!
Er ist mir während einer Fahrradtour zerbrochen! Nicht der Korb selbst, sondern das Plastikteil, was ihn vom Lenker weggedrückt hat. Ich konnte ihn danach immer noch nutzen, aber er hing halt etwas herunter und auf einem Winkel.
Das nächste mal würde ich etwas mehr Geld investieren! Für eine kleine Handtasche reicht er aber sicherlich aus! Ich hatte zwei Liter Wasser, eine Jacke und einen Rucksack in ihm während einer längeren Fahrradtour!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Oktober 2017
Montage recht einfach. Hier ist nur das Problem der billigen Verarbeitung des Produkts. Nachdem man alles ordentlich angebracht hat, versucht man den Korb zu benutzen und genau hier ist das Problem der Halterung. Nicht viel und auch nichts schweres darf dort reingelegt werden, außerdem lässt sich der Korb nicht mehr arretieren.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Juni 2012
Die Montage dieses Fahrradkorbes gestaltete sich zunächst etwas schwierig, da der Lenker genau am vorgesehenen Einbauort des Korbes in der Lenkermitte etwas dicker ist. Die Kunststoffhalterung war aber dann doch so flexibel genug, dass sie sich an die Lenkerform anpassen lies und den Rest haben die Strauben dann hingezogen. Um die Stabilität der Halterung zu erhöhen, sollte unbedingt der beiliegene Kabelbinder befestigt werden, so wie in der Montageanleitung vorgesehen, da der Korb beladen doch ein recht hohes Hebelmoment verursacht. Mit den bisherigen Ladungen (Kuchen, Brot, Kindersachen, kleine Einkäufe) funktionierte der Korb bislang sehr gut.
Wirklich sehr praktisch ist der Schnellverschluss, einfach entriegeln und schon lässt sich der Korb mitnehmen. Der Korb ist jetzt seit 2 Monaten fast täglich mit dem Rad unterwegs, bislang keine Probleme.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Juni 2013
Man kann den Korb dank der "Einschubhalterung" ganz locker ab und mitnehmen, der Korb an sich ist auch recht stabil soweit so gut. Etwas problematisch war jedoch die Befestigung an Lenker, weil die Lenkerbefestigung etwas zu breit für die Kunsstoffaufnahme das Korbes war. Nach etwas Bastelei konnte ich es noch montieren, allerdings brach mir der ganze Plastekram auseinander nachdem die ersten Schlaglöcher mitgenommen wurden, musste dann improvisieren und habe den Anfangs mobilen Korb ohne Halterung am Lenker mittels Schlauchklemmen befestigt.

Fazit: der Korb ansich ist in Ordnung, von der Halterun kann ich das nicht behaupten.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Oktober 2013
Trotz der vielen neagtiven Rezensionen hier habe ich den Korb bestellt. Er war nur für einen einmaligen Einsatz über 4 Tage gedacht.
Nach dem Auspacken fragte ich mich, was es daran zu bemängeln gab, stabiler Korb und auch sonst kein schlechter Eindruck.
Aber dann: Die Klemmung am Lenker ist eine absolute Fehlkonstruktion. Das kann man mit geringem Sachverstand sofort erkennen. Die winzigen und zu kurzen 4 Schrauben drehen im viel zu weichen Platik sofort durch, selbst wenn mit viel Fingerspitzengefühl angedreht. Beim Versuch, den Korb leicht nach unten zu drehen (dazu gibt es eine separate Verstellmöglichkeit, die ich natürlcih auch gelöst hatte), ist die Lenkerhalterung folgerichtig direkt ausgerissen. Was für ein Schrott! Beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, wie das bei denen gehalten hat, die hier positive Rezensionen abgegeben haben.
Ich frage mich wirklich, warum der Lieferant bzw. Amazon bei dermaßen vielen negativen Bewertungen, das Produkt nicht vom Markt nimmt. Offensichtlich senden nicht alle Unzufriedenen das Teil zurück oder es wird trotzdem damit noch so viel verdient, dass es sich immer noch lohnt. Letztendlich ist es mir auch egal, meines geht zurück.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Mai 2016
Die 5 kg-Belastbarkeit trifft meines Erachtens nicht zu. Der Vorbaugegenhalter ist zu schwach ausgelegt, um nicht einzuknicken. Möglich, dass er besser durchhält, wenn er gegen die senkrechte Lenkersäule drückt, aber dafür braucht man einen Vorbau der in den Maßen zu dem Vorbaugegenhalter passt.
Außerdem musste ich unter die 4 Inbusschrauben des Clip-on-Halters Unterlegscheiben legen, da sonst der kleine Schraubenkopf im Langloch durchgezogen worden wäre.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken