Facebook Twitter Pinterest
EUR 13,82 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 3 auf Lager Verkauft von Kuhlmann

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,12
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Cmal2_GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 14,19
+ EUR 2,99 Versandkosten
Verkauft von: Online-Versand-Grafenau GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 17,90
+ EUR 2,94 Versandkosten
Verkauft von: Freaksshop1
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dragon's Dogma - Dark Arisen - [Xbox 360]

Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
4.1 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen

Preis: EUR 13,82
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch Kuhlmann. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Xbox 360
14 neu ab EUR 13,82 12 gebraucht ab EUR 8,90

Wird oft zusammen gekauft

  • Dragon's Dogma - Dark Arisen - [Xbox 360]
  • +
  • Dragon's Dogma für Xbox 360
  • +
  • Kingdoms of Amalur: Reckoning
Gesamtpreis: EUR 53,76
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: Xbox 360
  • ASIN: B00B9P484E
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 109 g
  • Erscheinungsdatum: 26. April 2013
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.017 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360

Dragon’s Dogma: Dark Arisen ist das nächste Kapitel in der Dragon’s Dogma Franchise und erscheint am 26. April in Europa für PlayStation 3 und Xbox 360. Sowohl auf Disc als auch als digitaler Download bietet Dragon’s Dogma: Dark Arisen neben allen Inhalten der originalen Veröffentlichung ein gigantisches neues Areal, neue Missionen, Gegner und mehr!

Dragon's Dogma - Dark Arisen, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dragon's Dogma - Dark Arisen, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dragon's Dogma - Dark Arisen, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Mit Dragon’s Dogma™ hat Capcom im Genre der Actionrollenspiele neue Akzente gesetzt. Dragon’s Dogma: Dark Arisen setzt nun noch einen darauf und bietet das Hauptspiel mit zahlreichen Verbesserungen und einer umfangreichen Erweiterung – der verfluchten Insel Bitterblack. Basierend auf einem großen Open-World-Szenario, liefert Dragon’s Dogma eine handfeste Action-Erfahrung und kombiniert packende, impulsive Kämpfe mit der Freiheit, eine üppige, lebende Welt zu erkunden. Für euren Hauptcharakter stehen drei Klassen zur Wahl. Dabei handelt es sich um die Fantasy-Archetypen Kämpfer, Waldläufer und Magier. Mit einer Gruppe aus drei weiteren Charakteren begeben sich Spieler in ein episches Abenteuer, um einen mysteriösen Drachen aufzuspüren und zu töten. Alle, die Dragon’s Dogma bisher verpasst haben, können mit Dragon’s Dogma: Dark Arisen die Sage um den Erweckten von Beginn an erleben, bevor sie sich den neuen Herausforderungen stellen.

Dragon's Dogma - Dark Arisen, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dragon's Dogma - Dark Arisen, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Dragon's Dogma - Dark Arisen, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Nahe der Küste Gransys liegt die verfluchte Insel Bitterblack, auf der Spieler auf ein Reich tief im Untergrund stoßen – voll tödlicher Gefahren und verlockender Schätze. Mit neuen, hochleveligen Fähigkeiten und neuen Waffen und Rüstungsteilen wird der Spieler dabei mächtiger als je zuvor. Besitzer von Dragon’s Dogma können ihren existierenden Spielcharakter und sämtliche Speicherdaten in das Spiel importieren und ihre Reise als Erweckter fortsetzen, um sich der Bedrohung der Abgründe Bitterblacks zu stellen. Dragon’s Dogma Besitzer erhalten mit dem Kauf von Dragon’s Dogma: Dark Arisen außerdem folgende Inhalte kostenfrei: 100.000 Rift-Kristalle, unlimitierte Reisesteine und das Gransys-Rüstungsset mit sechs neuen Kostümen. Das Spielerlebnis von Dragon’s Dogma wird basierend auf dem Feedback der Spieler mit einigen Verbesserungen wie einem einfacheren Reisesystem und einer intuitiveren Menüführung noch zugänglicher. Diese Änderungen werden auch in den Spielstand von früheren Besitzern von Dragon’s Dogma integriert.

Features:

  • Das originale Dragon's Dogma m it zahlreichen Verbesserungen
  • Ein gigantisches Reich im Untergrund mit über 25 neuen, Furcht erregenden Gegnern
  • Neue Fähigkeiten und über 100 neue Ausrüstungsgegenstände
  • Weitere Möglichkeiten, den eigenen Charakter zu erstellen und zu verändern
  • Japanische Sprachausgabe als Auswahlmöglichkeit


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Das wird etwas länger fürchte ich, ich möchte allerdings DD(:DA) ein wenig beleuchten.

Vorab:
Habe mir das originale DD erst im Februar als (so gedacht) blanken Lückenfüller gekauft. Nach Test der Demo natürlich.
Und genau hier lag meiner Meinung das Problem bei DD, die Demo und dass es ca. mit Dark Souls herauskam (was mich erst stark an einen Versuch auf den DS-Stil aufzuspringen erinnerte, aber dazu später mehr)
Man spielt den Prolog, den man im eigentlichen Spiel ebenfalls als erstes nach dem "Neues Spiel" Button zu Gesicht bekommt.
Ein spielbarer Charakter ohne Hintergrundgeschichte mit ein paar Mitstreitertn in einem Dungeon, weder warum noch wo wurde erklärt. Nur der Weg (recht linear) gerade aus, ein paar Gegner, einen auf den ersten Blick unfairen Bosskampf und eine Begegnung mit einem Drachen (Ich hoffe ihr verzeiht mir hier diesen trivialen Spoiler). Bei dem ersten Bosskampf kann man aber schon einen Blick, sofern man aufpasst, auf die Mechaniken für große Gegner werfen.
Nach diesem Prolog (man muss nicht gewinnen) bekommt man die Möglichkeit, seinen Charakter zu erstellen(relativ detailliert, allerdings kein ElderScrolls Editor) und in einem kurzen Intro mitzubekommen, warum der Charakter überhaupt in die Welt hinausläuft um stärker zu werden etc, erst dann erfolgt die Klassenauswahl und die erste Einleitung in das Spiel durch diverse Anfangsquests.
Den Marsch zwischen dem Anfangsdorf und der ersten anderen betretbaren "Safe-Zone" später erfährt man über das Großgegner-System und das Vasallensystem.

Großgegner:
Wer kennt dies nicht aus Dark Souls, oder anderen Spielen.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360
Was qualifiziert den Verfasser zu dieser Rezension?
Er hat unfassbar viele Stunden mit diesem Spiel verbracht.
Er hat die gesamte Welt gesehen, alle Nebenmissionen erledigt, kennt Bitterblack Isle in und auswendig und hat die meisten Waffen und Ausrüstungen auf Gold Status verbessert.
Er hat das Spiel auf englisch gespielt, deshalb sind die nicht-deutschen Bezeichnung zu verzeihen.

Dragon's Dogma Dark Arisen ist ein Action-RPG. Und noch nie war eine Genre-Bezeichnung treffender.
Das Kampfsystem ist actionreich, unterhaltsam und abwechslungsreich. Kurzum: purer Spaß.
Auf einer Skala von Skyrim(Aquarium-Simulator) bis Dark Souls(fast perfektes Spiel) siedelt sich dieses Spiel sehr weit auf der rechten Seite an.
In Dark Souls dominieren Atmosphäre und taktische Kämpfe. In Dragon's Dogma geht es um Looten, Leveln und effektvolle Kämpfe.

Story-technisch wird man nicht sonderlich von den Socken gehauen. Man bekommt das typisch japanisch verklärte Schloss-Neuschwanstein-Flair präsentiert.
Aber das ist völlig OK, denn die Story steht nicht im Mittelpunkt.

Es gibt 9 Klassen:
Fighter - Schild und Schwert
Strider - Kurzbogen und Dolche
Mage - Zauberstab (Einzige Klasse die andere heilen kann)
Warrior - Zweihandschwert/Zweihandhammer
Ranger - Langbogen und Dolche
Sorcerer - Kampfzauberstab
Mystic Knight - Magischer Schild und Schwert/Keule oder Zauberstab
Assassin - Schild oder Bogen und Dolche oder Schwert
Magick Archer - Magiescher Bogen und Dolche oder Zauberstab

Bis auf den Mage und Warrior lassen sich alle Klassen sehr gut spielen. Diese fallen hier etwas aus dem Rahmen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Dragons Dogma bisitzt meiner Meinung nach ein grandioses Kampfsystem. Hinzu kommen die richtig geil designten Bosskämpfe. Das Hauptspiel ist schon riesen gr0ß. Das Add-on, welches auf der Disk enthalten ist, bietet nochmal ca 20h Inhalt. Zudem ist der neue Content richtig fordernd. Man sollte das Hauptspiel 1, besser 2 mal durchgespielt haben bis man sich an die neue Insel Finstergrim wargt. Kurzum für mich ist das Spiel wie ein Open World Monster Hunter für ordentliche Konsolen. Super Preis-Leistungsverhältnis, deshalb klare Kaufempfehlung.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von kara am 9. Januar 2014
Plattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Als kurzer Zeitvertreib, bis ich in den Besitz von Skyrim-Legendary Edition oder The Last of Us komme, gedacht, hat mich die Spielewelt DDs voll und ganz eingenommen. Knapp 300 Std hab ich in Gransys und auf Bitterblack Isle verbracht, und ein Ende ist nicht in Sicht. Inzwischen liegen Skyrim und Last of us noch originalverpackt im Regal.
"Just being on your side fills this pawn with vigor, Arisen!"
Mehr gibt es nicht dazu zu sagen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: Xbox 360
... Wie gesagt, so getan. Mein Vasall schmiss soeben den Zyklopen per Feuerattacke und Blitzschleuder um und ich konnte dem Riesen einen zügigen, schmerzhaft schnellen Todesstoß verpassen. Und der Kampf war nicht leicht. Viele, viele Tode liegen zwischen dieser Erfahrung und dem ersten "Oh, die Vorsicht!".
Aber das Spiel ist nicht ansatzweise so böse wie Dark Souls, es fühlt sich weit flowiger an, es flutscht im wahrsten Sinne des Wortes dahin, begeistert mit atemberaubendem Ambiente, hier ein kleines Kämpfchen, da ein großer Kampf, hier mal ein Tod, da mal ein Wunder.

Es gibt unendlich viel zu entdecken und trotzdem fühlt sich kaum ein Quest so wahllos an wie für mich in Oblivion. Das liegt an der interessanten Themenstellung und der inneren Logik: Man möchte seine Kämpfer verbessern und ähnlich der Dark Souls-Spielmechanik die Welt Schritt für Schritt erkunden, in der tatsächlich - je tiefer man dringt - immer gefährlichere Orte warten oder man mal überrascht ist, wie leicht ein Kampf fiel, der eigentlich viel schwerer hätte sein können - die richtige Planung entscheidet über Leben und Tod, viel eher aber über den Genuss. Man lernt hier willig und schnell, die Lernkurve ist weit motivierender als ich es in anderen Rollenspielen dieser Generation erlebt habe. Man könnte hier am ehesten den Vergleich mit The Whitcher 2 ziehen. Die Quests wirken durch die gebündelte Motivationskuchen immer konzentrierter als in einem Skyrim.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360