Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos OLED TVs Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Dragonfly
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Dragonfly

26. Mai 2003 | Format: MP3

EUR 8,29 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,58, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:16
30
2
3:45
30
3
4:16
30
4
3:21
30
5
5:04
30
6
5:36
30
7
3:08
30
8
4:30
30
9
4:17
30
10
4:02
30
11
3:48
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 15. April 2003
  • Erscheinungstermin: 26. Mai 2003
  • Label: Private Music
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 46:03
  • Genres:
  • ASIN: B001VFIK00
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.649 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Nachdem ich hier einige Rezensionen gelesen habe, die sich kritisch zu der Richtung, welche Ziggy Marley mit diesem Album eingeschlagen hat, äussern, fühle ich mich angesprochen heirzu auch etwas zu schreiben.

Wer den Reggae ein so enges Raster verpasst, hat den Reggae meines Erachtens auch noch nicht wirklich verstanden. Dieses Album ist 100% Reggae und dazu einer der musikalisch Besten die man finden kann. Bis auf zwei drei Tracks ist dieses Album musiklisches Gold.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ziggy Marleys erste Solo-CD ohne Melody Makers ist ein beachtliches Werk: Reggae-Puristen werden hier nicht fündig, denn Musik ist eine elegante Mischung aus Soul, R&B, Hip-Hop und ein paar Reggae-Einflüssen. Ziggy ist ein hervoragender Singer & Songwriter, der sich mit dieser Scheibe endgültig vom Schatten seines Übervaters Bob Marley befreit. Die Texte sind sehr tiefgründig und für die Musik sorgen neben Ziggy selbst Gäste wie David Lindley, Flea oder John Frusciante. Ein sehr modernes Solo-Debut auf hohem Niveau.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Als ich dieses Album das erste Mal hörte, wusste ich noch nicht das es eines meiner Lieblingsalben wird.

Es ist unglaublich wie sehr die Songs fesseln und ansprechen.
Die Texte sind tiefgründig und trotzdem kann man sie auch einfach nur im Hintergrund laufen lassen.
Nur wenige CD's kommen bei mir so häufig wieder und wieder in die Anlage, wie Dragonfly von Ziggy Marley.

Wer sich noch unsicher ist, ob er sein Geld dafür ausgeben soll, dem kann ich nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen, Ihr macht nix falsch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jessy am 10. Juli 2003
Format: Audio CD
Ziggy Marley vorzuwerfen, er mache Musik für den "Mainstream" halte ich für vollkommen vermessen, ja aus der Luft gegriffen. Wenn dieser Tage Musik für ein Massenpublikum produziert wird, dann doch wohl von "Reggaeartists" wie z.B. Mr.Gentleman, Mr.Sean Paul & einer ganzen Reihe jamaikanischer Reggae DJ`s. Warum denken manche Menschen eigentlich, dass sie Ziggy auf Reggae festlegen müssten? Weil er den Namen Marley trägt? Es ist doch eher erstaunlich, sogar bewundernswert mit welcher Vehemenz er sich in den letzten Jahren aus dem mächtigen Schatten seines Vaters gelöst hat, um seine Musik zu machen. Es tut mir um Menschen, die emotional so abgestumpft sind, dass ihnen die Tiefe der Texte und der musikalische Wert von "Dragonfly" im Verborgenem liegen. Ein erstklassiges Album - auch ohne Melody Makers. Keep on moving.
Tom & der Stamm
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ziggy's Alben haben mich alle begeistert, auch dieses bietet viele melodische Titel zum mitsingen, entspannen, feiern oder einfach nur für gute Laune.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Martin Oehri HALL OF FAME REZENSENT am 20. Juni 2003
Format: Audio CD
Sein erstes Album ohne die Melody Makers zeigt Ziggy zwischen allen Fronten. Denn vom reinen Reggae hat er sich offensichtlich los gesagt. Außer dem reinen Reggae-Song "True To Myself" laviert er von HipHop zu R`n`B zu Rock und Reggae und zurück. Denn mit Hilfe von namhaften Mitstreitern wie David Lindley oder Flea und J. Frusciante (Red Hot Ch...) rockt z. B. "I Get Out" richtig heftig los, wobei dieser Song ganz harmlos als Reggae anfing. Einige wenige gelungene Soundgemische zwischen allen Stilen liefert hier Bob Marleys Sohn ab, neben dem o.g. sind auch noch "Dragonfly" und "True To Yourself" einer Erwähnung wert. Ansonsten laviert das Album ziel- und drucklos zwischen de Stühlen - da hilft offensichtlich nur noch die Rückkehr der Melody Maker.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden