Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Drachenreiter Gebundene Ausgabe – 1. Februar 1997

4.8 von 5 Sternen 205 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 47,11 EUR 6,94
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 4,98
4 neu ab EUR 47,11 14 gebraucht ab EUR 6,94 1 Sammlerstück ab EUR 77,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Oetinger Verlagsgruppe
Oetinger Verlagsgruppe
Entdecken Sie alles rund um die Olchis, Ritter Trenk, Pippi Langstrumpf und weitere beliebte Kinderfiguren im Oetinger Kinderbuch-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ganz hinten, in einem verlassenen Tal, herrscht Aufregung. Stimmt es wirklich, daß die Menschen kommen und das ganze Tal überfluten wollen? Die Drachen, die sich hierher zurückgezogen haben, beratschlagen, was zu tun ist. Lug, ein junger, mutiger und abenteuerlustiger Drache folgt dem Rat des weisen Schieferbart und macht sich auf, den Saum des Himmels zu suchen, die ursprüngliche Heimat der Drachen. Doch nicht nur er und das Koboldmädchen Schwefelfell sind dorthin unterwegs. Auch der geheimnisvolle Goldene hat schon seine Raben auf die Suche geschickt.

Die bekannte Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke erzählt eine spannende und überaus fesselnde Geschichte zwischen Phantasie und Wirklichkeit, die sie selbst mit zahlreichen Bildern von Schwefelfell und all den anderen trefflich illustriert hat. --Manuela Haselberger

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Cornelia Funke wurde 1958 in Dorsten geboren. Nach einer Ausbildung zur Diplompädagogin und einem Grafikstudium arbeitete sie zunächst als Illustratorin. Seit über 10 Jahren schreibt sie ihre eigenen Geschichten für Kinder aller Altersstufen und ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Kinderbuchautorinnen, die viele ihrer Bücher selbst illustriert hat. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das Märchen spielt heute und handelt von der Gemeinschaft der Drachen, die zurückgezogen wahrscheinlich irgendwo oben in Schottland leben. Die Menschen nehmen den Tieren immer mehr den Lebensraum weg, auch für die Drachen wird es eng. Und so macht sich der Drache Lung zusammen mit einem etwas motzigen Koboldmädchen auf die Suche nach dem Saum des Himmels. Das ist nach Aussage der alten Drachen eine Zufluchtsstelle auf dem höchsten Berg der Welt, also im Himalaya. Die Reise geht über viele Stationen quer durch Europa und den Nahen Osten. Unterwegs nehmen sie noch einen kleinen Waisenjungen mit, den "Drachenreiter".
Was in Europa niemand mehr weiß: Drachen sind gut, sie sind sogar Glücksbringer. Doch Lung und seine Freunde stoßen immer wieder auf Unverständnis. Das ändert sich im Nahen Osten, wo die Menschen noch die alten Sagen kennen und ihnen helfen. Doch die ganze Zeit werden sie auch noch noch vom bösen "goldenen Drachen" gejagt, es bleibt spannend. Der "Drachenreiter" ist eine süße Geschichte, die man am besten im Winter oder an einem verregneten Nachmittag gemütlich mit einer Decke und einer Tasse Tee auf der Couch liest. Sie ist ein bisschen traurig, ein bisschen lustig, und hat ein glückliches Happy End. Einfach schön!
Kommentar 137 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Drachenreiter habe ich meinem Sohn schon drei Mal vorgelesen. Und jedesmal haben wir mit dem Drachen Lung und seinen Gefährten mitgefiebert. Mein Sohn beneidet nicht nur Ben, der zusammen mit Lung,dem Kobaldmädchen Schwefelfell und dem Homunkulus Fliegenbein viele Abenteuer zu bestehen hat, sondern ist seitdem ein großer Drachenfan. Es gab immer wieder Momente, in denen mir mein Sohn um den Hals gefallen ist, wenn sich die Helden aus einer ausweglosen Situation gerettet haben. Es jedoch nicht nur ein Kinderbuch. Auch mir hat dieses Buch sehr gefallen. Viel besser als Tintenherz. Schade das es keinen zweiten Teil gibt.
1 Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nicht jedes Buch kann ein Potter sein. Wäre ja auch langweilig. Die Geschmäcker sind verschieden. Es ist jetzt schon eine Weile her dass ich dieses Buch gelesen habe. Ich freue mich schon auf das zweite Mal. Und noch mehr freue ich mich, dass es meine Tochter (9) unbedingt lesen möchte. Ich mußte ihr stellenweise vorlesen und nach kurzer Zeit war klar was wir die nächsten Abende machen. Ich spare mir hier die Inhaltsangabe. Die haben schon andere geschrieben. Es ist eine wunderschöne Drachengeschichte die in der realen Welt spielt. Nicht in irgendwelchen erfundenen Welten wie Mittelerde. Gerade das macht sie so interessant. Ich würde sagen je nach Übung ab 9 oder 10 Jahren. Viel Spaß
Kommentar 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der "Drachenreiter" ist das schönste Buch, das ich in meinem Leben gelesen habe und das mit fast 50 Jahren.
Es ist ein sehr liebevoll geschriebenes und spannend erzähltes Buch. Man hat sehr schnell den Drachen und seine Freunde ins Herz geschlossen und kann so richtig mitfühlen, was die Helden auf dieser langen und abenteuerlichen Reise erleben, die sie unternehmen, um eine neue Heimat für die lebensbedrohten Drachen zu finden.
Ich kann das Buch nur bestens weiterempfehlen.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch Drachenreiter von Cornelia Funke habe ich schon vor längerer Zeit gekauft. Ich bin durch Zufall an diesen *Schatz* geraten. Mein Sohn war damals 7 Jahre alt und ich habe ihm das Buch vorgelesen. Nicht nur er konnte es immer kaum bis zum nächsten Tag erwarten, wenn es weiter ging in der spannenden, fantasievollen Geschichte von Ben und seinen Freunden. Auch ich selbst bin begeistert von der Geschichte. Frau Funke hat wunderbare Fantasiegestalten geschaffen und sie so 'menschlich' dargestellt, dass man meinen könnte, sie leben unter uns. Jede Figur hat so ihre Eigenarten und Charakterzüge, dass ich manchmal wirklich schmunzeln musste. Menschen aus meiner Umgebung fielen mir dazu ein :-).

Das Buch ist wirklich jeden Cent wert, den es kostet und wir können es nur wärmstens empfehlen!!!
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
... die doch eigentlich unsere eigene ist. Und das ist auch das Schöne an Cornelia Funkes Buch: es muss nicht immer der Fantasy-Kontinent in einem unbekannten Universum sein, unsere Welt ist zauberhaft genug!
Das lernt auch Ben, der Waisenjunge, der durch einen puren Zufall zum Drachenreiter wird. Der Drache Lung ist auf der Suche nach dem "Saum des Himmels", dem letzten Ort auf unserem Planeten, an dem die Drachen vor den Menschen noch sicher sind. Ihn begleitet außerdem noch das Koboldmädchen Schwefelfell (einer der vielen tollen, klingenden Namen, die Frau Funke nur so aus der Feder zu purzeln scheinen). Die ist am Anfang gar nicht begeistert, dass ein Mensch mitkommt. Doch auf der langen und gefährlichen Reise werden die drei schließlich zu Freunden. Ihnen zur Seite stehen noch eine ganze Reihe bunter (Neben-) Figuren, die einen gut, die anderen böse. Es geht aus den Bergen in die Stadt und von der Stadt übers Meer in die Wüste. Abwechslungsreich und spannend entwickelt sich so eine märchenhafte Geschichte, die auch Erwachsene in ihren Bann zieht! Für die dunkle und kalte Jahreszeit genau das Richtige. Am liebsten möchte man raus auf den Balkon laufen und rufen: "Nimm mich mit Lung!"
Kommentar 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden