Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 5 Bilder anzeigen

Dr. Oetker Blechkuchen von A - Z Gebundene Ausgabe – 26. Oktober 2007

4.7 von 5 Sternen 52 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99 EUR 3,16
3 neu ab EUR 9,99 10 gebraucht ab EUR 3,16 2 Sammlerstück ab EUR 11,56

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Über dreihundert Rezepte wurden hier zusammengefasst. Natürlich gibt es den klassischen Streuselkuchen oder den Käsekuchen vom Blech. Auch Butterkuchen und die beliebten Donauwellen haben sich hier versammelt. Doch der Großteil der Rezepte sind eher modernere Varianten. An Teigvariationen gibt es Rührteig, Schüttelteig, Becherteig, Biskuitteig, Hefeteig und viele andere, zum Beispiel auch mit gekochten Kartoffeln. Für die Füllungen, Aromaverbesserungen und kleine Toppings gibt es viele verschiedene schokoladige, sahnige, fruchtige, trockene, saftige und zuckrige Varianten, die natürlich ebenso miteinander kombiniert werden können. Dadurch entsteht eine Vielzahl an Variationen für jede Gelegenheit. Ob für den Geburtstag, den Nachmittagskaffee oder den panisch zusammengerührten Kuchen, weil Tante Erna vor der Türe steht, findet man das passende Rezept.

Und gleichzeitig ist die Auswahl der Blechkuchen sehr unkompliziert. Genau passend für die moderne Hausfrau, die beruflich tätig ist, ersparen einige Zutaten langwieriges Zubereiten, denn wozu Pudding selbst machen, wenn man ausnahmsweise auch einen fertigen für die Creme nehmen kann? Durch die vielen Abbildungen kann man sich zusätzlich vorher seinen Lieblingskuchen mit den Augen herauspicken, denn wenn man schon beim Betrachten Hunger bekommt, backt man noch viel lieber. Da die Beschreibungen verständlich ausgeführt sind, gelingt auch jedem, der ein Handrührgerät halten kann, der Kuchen genauso wie er soll.

“Blechkuchen von A-Z“ ist ein dick gepacktes Backbuch mit einer Menge von Kuchen, die man für die verschiedensten Anlässe verwenden kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Obwohl ich schon einige Backbücher habe, kam ich nicht um dieses Buch "drumrum". Als großer Blechkuchen-Fan musste ich diese große Sammlung einfach haben.
Schon bei den tollen Bildern läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Wenn man denkt: So schön bekomme ich das nie hin - weit gefehlt! Ich hatte mich bisher nie an die Donauwelle gewagt, doch die Rezepte sind alle sehr einfach erklärt, auch für Backanfänger ideal. Es steht drin wie lange man jedes Ei einrührt, welche Temperatur der Pudding haben soll etc.
Für mich gibt es nur einen Nachteil: Ich weiß nicht was ich als Nächstes backen soll.....
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich kann dieses Buch nur bedingt weiterempfehlen. Ich backe oft und habe bereits viele Rezepte ausprobiert. Leider enthält das Buch auch viele Fehler (bspw. reicht der Teig nicht für das angegebene Backblech, Anleitung für eine Buttercreme ist komplett fehlerhaft, "mit Alkohol" betitelter Kuchen enthält keinen Alkohol, etc.). Die Anleitungen sind zwar detailliert beschrieben, doch da man sich auf manche Angaben nicht ohne Weiteres verlassen kann, würde ich das Buch nicht unbedingt für Anfänger empfehlen. Des Weiteren werden für Rezepte häufig verschiedene Dr. Oetker-Pülverchen (z.B. Quarkfein, Dessertpulver, Saucenpulver,...) benötigt. Ich persönlich backe nicht so gerne mit diesen Fixprodukten.
Ich vergebe aber 3 Sterne, weil das Buch wirklich seeeehr viele Rezepte enthält, manche Rezepte wirklich gelungen sind und man sich nette Anregungen holen kann. Man bekommt also sehr viele Rezepte für relativ wenig Geld, doch darin liegt für mich auch ein Problem: Quantität statt Qualität.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist einfach nur Super!
Ich habe absolut keine Ahnung vom Kuchen backen gehabt, mir das Buch gekauft und habe keinen einzigen Kuchen wegwerfen müssen.
Klar das Ergebnis sieht nicht immer so aus wie auf dem Foto, aber mit etwas Übung wenigstens fast genauso gut. Meine Testesser und inwzischen kuchenverwöhnten Sonntagsgäste schmeckt es immer. Ich habe noch nichts negatives gehört.
Wobei ich ja auch glaube es liegt ein bischen am Backofen. Meine Mutter hat das gleiche Buch, hat genau den gleichen Kuchen gebacken und bei ihr ist er nicht so gut aufgegangen.

Was ich noch loswerden möchte, falls das hier jemand mit laktose-intoleranz liest: es gibt super viele Rezepte, die man mit etwas laktosefreier Butter auch essen kann. Es ist bestimmt ein drittel an Rezepten, die man mit etwas laktosefreier Butter, Quark, etc. auch essen kann. Gar kein Problem und ich spreche aus Erfahrung. Es ist hart wenn andere Leute zum Bäcker gehen oder in die Konditorei und man selber dabei steht und nicht essen kann. Aber mit diesem Buch gehört das der Vergangenheit an.
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch sollte ein Muss sein, für alle die gerne Blechkuchen backen.

In diesem Buch sind so viele tolle Rezepte für Blechkuchen und Bisquitrollen, dass man gar nicht weiß, was man als erstes backen soll. In dem Buch sind die Rezepte alphabetisch sortiert, so dass man schnell etwas bestimmtes finden kann. Ansonsten gibt es am Ende des Buches noch mal eine Unterteilung in verschiedene Kategorien, die auch sehr hilfreich ist, wenn man bestimmte vorstellen hat, was man backen möchte (z. B. mit Alkohol, mit Früchten etc.).

Die Rezepte sind leicht verständlich beschrieben. Ich war sonst auch kein Zuckerbäcker, aber mit diesem Buch könnte ich jedes Wochenende einen Kuchen backen. Ich habe das Buch erst seit Anfang November, aber backe jetzt schon den vierten Kuchen daraus.

Mein Fazit: einfach ein sehr gutes Buch für Blechkuchen
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen