Facebook Twitter Pinterest
Dr. Oetker 1625 Back-Helf... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,98
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Markenwarenshop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dr. Oetker 1625 Back-Helfer Classic Mehlsieb 1-Hand 350g

3.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Unverb. Preisempf.: EUR 10,99
Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 4,00 (36%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 6,99
  • Maximale Füllmenge 350g
  • Aus schlagsfestem Kunststoff
  • Siebeinsatz aus rostfreiem Edelstahl
  • Leicht zu reinigen - spülmaschinengeeignet
  • Maximale Füllmenge 350g
  • Aus schlagsfestem Kunststoff
  • Siebeinsatz aus rostfreiem Edelstahl
  • Leicht zu reinigen - spülmaschinengeeignet

Dr. Oetker
Ob süß oder herzhaft: Mit diesen Helfern macht Backen noch mehr Freude. Hier geht's zum Dr. Oetker-Markenshop.

Produktinformationen

Technische Details
MarkeDr. Oetker
Modellnummer1625
Artikelgewicht118 g
Produktabmessungen9 x 12 x 17 cm
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000UVHWH8
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 36.952 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung118 g
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2007
  
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Dr.Oetk.Mehlsieb Plastik Class für 350 g, aus schlagfestem Kunststoff, Siebeinsatz aus Edelstahl, rostfrei, spülmaschinenbeständig



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Als eigentlich großer Fan von Dr.-Oetker-Produkten habe ich mir natürlich auch dieses Einhandmehlsieb zugelegt. Leider wurde ich sehr enttäuscht, denn jedes Mal, wenn ich Mehl hineingab und es durchsieben wollte, blieb das Sieb hängen, es verhakte sich. Die Mechanik ist überhaupt nicht gut. Die siebenden Teile, da aus Kunststoff, verziehen sich mit der Zeit durchs Spülen und die Benutzung. Irgendwann war es dann soweit, dass man es gar nicht mehr betätigen konnte, da alles verzogen war und sich gar nichts mehr tat. Der Griff ließ sich dann auch nicht mehr drücken. Habe mir jetzt ein "billiges" von Fackelmann gekauft, wobei ich normalerweise kein Fackelmann-Anhänger bin, aber für die paar Euro, die das billige gekostet hat, kann man nicht viel falsch machen. Und dieses neue funktioniert einwandfrei und schon sehr lange! Einen Stern vergebe ich für die schöne Optik beim Dr.-Oetker-Einhandmehlsieb. Aber die nutzt einem ja nun auch nichts, wenn das Gerät nicht funktioniert. Sehr schade!
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wenn man kleinere Schüsseln hat geht etwas daneben, da sich unten am Griff ein Schlitz befindet für die Mechanik und dies beim loslassen immer etwas Mehl mit nach außen befördert.
Zudem klemmt es auch gerne mal. Und man möchte nicht zu fest drücken, da der Kunststoff nicht gerade stabil aussieht.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
nachdem mein altes Sieb (es war auch Dr Oetker) nach ca 20 Jahren kaputt gegangen ist war klar es wird wieder Oetker und ich bin mit dem neuen genauso zufrieden wie mit dem alten .... das einzige ist, was mich ein wenig stört, mein altes war rechteckig und das Neue ist rund und braucht somit in der Schublade mehr Platz ... aber das hat ja mit der Funktion nichts zu tun und die ist super ... egal welches Mehl oder auch Kakao .. Puderzucker weiss ich nicht, da ich eine Puderzuckermühle habe ....alles lässt sich gleich schnell und leicht verarabeiten ... der Griffhebel funktioniert ohne zu starken Druck, somit ist es auch nicht anstrengend grössere Mengen an Mehl zu sieben ... lässt sich anschliessend gut reinigen ... ich klopfe es eigentlich immer nur aus und ab und an kommt es in die Spülmaschine ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
was ich dazu sagen muss ist das ich kein Normales Mehl sondern Glutenfreie Mehlmischungen siebe nach einigen Einsätzen hat sich das Plastik so verzogen das es das sich das schwerere mehl nicht mehr sieben lässt ich habe mich für eine Edelstahl Version entschieden
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Leider ging das Mehlsieb beim ersten Gebrauch kaputt.
Da hatte ich mir schon etwas mehr Qualität vorgestellt.
Aber aus Fehlern kann man selbst nur lernen
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Es ist sehr vielseitig einsetzbar, egal ob Mehl, Puderzucker, Speisestärke, oder Kakao und Co. Das siebt alles zur Zufriedenheit und man kann sich sicher sein, dass nicht's im Teig oder der Soße drinne ist, was da nichts zu suchen hat. Daumen hoch. ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Elli am 9. November 2014
Nachdem mein altes Dr.Oetker Mehlsieb nach vielen Jahren nicht mehr so gut funktionierte, sollte ein Neues her. Da ich im großen und ganzen mit dem Alten zufrieden war, habe ich mich wieder für eines von Dr. Oetker entschieden und die anderen, negativen Rezessionen nicht so ernst genommen. Ein Fehler!
Die Lieferung war schnell und ich freute mich auf den ersten Einsatz. Also schnell ausgepackt und durchspülen. Leider war ein hartnäckiger Aufkleber auf dem transparenten Siebteil. Diesen wollte ich gerne entfernen und so ließ ich das Sieb ein wenig im warmen Spülwasser liegen. Anschließend konnte ich zwar den Aufkleber entfernen, aber es blieben viele Klebepapierreste hängen. Das sah jetzt natürlich völlig fürchterlich aus, also versuchte ich mit verschiedenen Mitteln den Kleberesten zu Leibe zu rücken. Das Ende vom Lied war, dass zwar alles entfernt war, aber ich durch Nagellackentferner und Scheuerschwamm hässliche Spuren hinterlassen hatte. Ok, das ist ja meine Dummheit dachte ich noch, das wird dem Gebrauch ja keinen Abbruch tun. Das tat es auch nicht, aber das ganze Sieb funktioniert überhaupt nicht richtig. Nur geringe Mengen Mehl lassen sich halbwegs problemlos sieben. Sobald man das Sieb etwas mehr füllt (knapp zur Hälfte) geht gar nichts mehr und nur noch durch einfaches Schütteln rieselt, zugegeben schön gesiebtes Mehl hindurch. Ständig springt unten das bewegliche Teil aus der Mitte heraus, sodass das Mehl nicht weiter über dem Siebteil verteilt wird. Das ist aber so nicht im Sinne des Erfinders. Durch meine Waschaktion konnte ich das Sieb auch leider nicht mehr zurück schicken, was ich natürlich liebend gern getan hätte. Inzwischen greife ich wieder auf mein altes Sieb zurück, dass doch wenigsten noch etwas besser funktioniert. Echt ärgerlich. Hätte ich bei einem Markenprodukt der Firma Oetker nicht erwartet.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden