Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16
 
Dr. Boondigga & The Big BW

Dr. Boondigga & The Big BW

7. August 2009
4.7 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 8. August 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 8,49
EUR 8,49

Kaufen Sie die CD für EUR 16,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 16,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
6:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
10:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
5:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
7:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
5:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
9:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
8:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
6:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
8:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
7
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 25 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mal abgesehen davon, dass Fat Freddy hier auch bewusst diverse Musikrichtungen kreuzen und dabei trotzdem nie ihren typischen Sound verlieren, ist das hier ein musikalisch (fast schon unglaublich) perfektes Kunstwerk. Musik, die sich Zeit nimmt, zeitlos zu sein scheint, Spannung auf- und abbaut und niemals langweilig wird. Bestes Beispiel dafür scheint mir #9 'Breakthrough' - der Song mit dem totalen Gänsehaut-Feeling.

'Based on a true story' war schon weltklasse. Aber diese 9 Songs scheinen noch mal eine Steigerung zu sein. Diese Musik macht eigentlich auch jede Rezension überflüssig. Weil sie sich eben kaum in Worte fassen lässt... Ganz nebenbei enthält Song #7 'The Nod' meiner Meinung den besten musikalischen Übergang aller Zeiten, der dann mit der Trompete bei 06:13 noch mal die Gänsehaut strapaziert ;) Der totale Hörgenuss! Enjoy!
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
4 Jahre seit "Based on a true story" (8 x Platin), also:

Tracklist (wie auf der CD angegeben):

1. Big BW (6:15) - relativ ruhiger Beginn,der "schwächste"(?) Song
2. Shiverman (10:36) - treibender Rhythmus, starke vocals mit dub-
Effekten
3. Boondigga (6:00) - von der Art wie RayRay, dominiert von Vocals und Horn-Section
4. The Raft (7:13) - Reggae-lastig,treibend, cooler Text, viele dubs
5. Pull The Catch (5:18) - komplex; FFD eben
6. The Camel (9:38) - Richtung Roady oder This Room - stark
7. The Nod (8:41) - cooking in the kitchen - blues/reggae/funk
mit New Orleans-Einschub...
8. Wild Wind (6:58) - härtere Drums, "experimenteller Funk"
9. Breakthrough (8:50) - alright, typisch, Ausklang - Befriedigung

(replay :-))

Wenn auch viele der Schubladen, die ich gebraucht habe, viel zu eng sind, gibt das doch vielleicht einen ersten Eindruck - ausgefeiltere Arrangements als bei Based on a true story , komplexere Instrumentalisierung, neue Einflüsse, mehr Technik und doch:
FFD haben sich nicht umsonst so lange Zeit gelassen, eine Weiterentwicklung wie ich's mir gewünscht habe, jeder Song in voller Länge eine (Sommer-)Perle, keine Wiederholungen oder Selbstplagiate, anders und doch die selben
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Rudramurti am 19. August 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
funkiger, rockiger , trippiger Trance-Reggaegroove mit einem treibenden Drive, daß jede aktive Handlung zum Katalysator wird. Ausgereifter und abwechslungsreicher als sein Vorgängeralbum mit dem bekannten männlichen Gesang. Die Hörproben reichten nicht aus, die musikalische Entfaltung dieser CD nur annähernd darzulegen, und der Spaß entwickelt sich mit zunehmenden Hören. Also absolute Empfehlung .....
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
~
Auch wenn das Cover unmittelbar an Massive Attack vs. Mad Professor erinnert und die 7 Jungs aus Neuseeland mindestens ebenso als allergrößte Meister der Entschleunigung durchgehen, führt der Vergleich mit den Jungs aus Bristol darüberhinaus ins Leere, Instrumentierung und Gesang unterscheiden sich völlig.

Zur bereits überaus sanften Einführung kommt der erste Song so dermaßen befriedigt und entspannt daher, dass die absolute Gewissheit aufkommt, der Song müsse nur laut genug gespielt werden und alle Menschen fallen stante pede in tiefen Frieden, allein durch die unglaubliche Wirkung der vermutlich entspanntesten Soulnummer schlechthin.
Eine Glückseeligkeit, die das gesamte Album halten kann, auch wenn die nächste Nummer durchaus erheblich schneller und richtiggehend treibend wird. Entspannt bleibt sie trotzdem, denn was sie an Tempo zulegt, das macht die Länge mit 10:36 wieder mehr als wett. Wer glaubt das könnte langweilig werden, der sollte sich mal bis 6:09 gedulden und hören was dann passiert. Eine kleine harmonische Offenbarung wie sie fast jeder der Songs nach grob zwei Dritteln zur Verfügung hält. Die Songs nehmen sich übrigens alle ziemlich Zeit und das bewegt sich so grob zwischen 6 und 10 Minuten.
Schmatzende Rhythmusgitarren, gurgelnde Orgeln, ältlich wirkende Synthies, alles in Hörweite einschleifende Beats, die auch mal etwas moderner klingen mögen und eine Soulstimme, die irgendwo zwischen Roland Lee Gift (Fine Young Cannibals), Antony Hegarty und einem balladesken Lenny Kravitz schwingt.
Dazu setzen großartige Bläsersätze in jedem Song andere Akzente von Jazz zu Reggae bis Gospel über viel Soul.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Im Gegensatz zu ihrer Vorgänger-CD ist diese hier schneller und für's Ohr sicherlich schmeichelhafter, dafür aber auch ein wenig weniger originell als Based on a true story.

Fat Freddy's haben hier gute, eingängige und groovigere Sounds verwendet und CAMEL als track ist einfach nur Spitze, was nicht zu Letzt an der hervorragenden Duett-Partnerin Tamaira liegt.
Klar, auch hier kommen wieder beats und eine passende Blas-Instrumenten-Sektion zum Tragen.
Die CD ist allgemein gut ausgesteuert und super geeignet für einen ruhigen Abend auf dem Balkon, im Park oder wo auch immer man ausspannen will.

Für Einsteiger in die überraschend große Musikszene Neuseelands ist die Platte wirklich gut zu empfehlen - sie gibt ein Stück Lebensgefühl down-under wieder.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden