Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Downton Abbey - Staffel 2 [4 DVDs]

4.8 von 5 Sternen 381 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 12,87
EUR 9,80 EUR 4,28
Direkt ansehen mit Folgen kaufen Staffel kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Universal Bestsellershop
ICH EINFACH UNVERBESSERLICH 3
Jetzt Kinotickets kaufen und den Film hier vorbestellen. Entdecken Sie weitere Bestseller und Neuheiten auf DVD, Blu-ray und 4k Ultra HD.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Sie haben die Wahl: Alle Staffeln von Downton Abbey finden Sie hier.


Wird oft zusammen gekauft

  • Downton Abbey - Staffel 2 [4 DVDs]
  • +
  • Downton Abbey - Staffel 3 [4 DVDs]
  • +
  • Downton Abbey - Staffel 1 [3 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 38,61
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Hugh Bonneville, Iain Glen, Maggie Smith, Laura Carmichael
  • Regisseur(e): Ashley Pearce, Andy Goddard, Brian Kelly, James Strong, Brian Percival
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 6. September 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 544 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 381 Kundenrezensionen
  • ASIN: B007NU530W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 608 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Downton Abbey im Jahre 1916: Die englische Adelsfamilie Crawley und ihre Bediensteten bekommen die tiefgreifenden Auswirkungen des Ersten Weltkrieges zu spüren. Während sich in den bitteren Zeiten das Leben auf dem herrschaftlichen Landsitz zunehmend schwieriger gestaltet, verbinden sich die Schicksale der Bewohner auf dramatische Weise miteinander. Was bleibt, nachdem sich der Sturm des Krieges gelegt hat, ist ein Leben, das sie alle für immer verändern wird ...


Bonusmaterial:
Vom Haus zum Krankenhaus; Mode und Uniformen; Liebe in Zeiten des Krieges; Unveröffentlichte Szenen; Weihnachtsfolge;

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Man muß dieses Sujet, die historisch-realistisch-romantische Filmkost mögen; Der Zugang öffnet sich hauptsächlich über die sehr differenzierte Darstellung der Familiengeschichte des englischen Hochadels und der äußerst subtilen Persönlichkeits- und Charakterformung der Angestellten - einer willkürlich zusammengewürfelten "Neben-Familie", die es schwerer oder zuweilen auch leichter hat, zusammenzufinden als die "Herrschaft". Die eine wie die andere ist durch ihre gesellschaftliche Tradition strukturiert und damit weitestgehendin ihren Gefühlen und Reaktionen festgelegt bis die Ereignisse eine neue Orientierung ihrer Sichtweisen verlangen. Die ja bekannt und berühmten Schauspieler sind blendend eingesetzt und faszinieren durch ihre ausgesprochen authetisch wirkende Idenifikation mit den ihnen zugedachten Rollen. Der feine englische Humor, die bewundernswerte "Haltung" des Adels in schwierigsten Sutuationen, die hingebungsvolle(und oft tödliche) Liebe der Menschen zu ihrer Nation ist aus ihrer Zeit und Erziehung her zu verstehen und war sicher in Kriegs- und Krisenzeiten auch in anderen Ländern so zu bewerten!Filmisch ist das alles ebenso spannend wie glaubwürdig inszeniert, zuweilen mag allerdings die Herz-Schmerz-Komponente etwas überdramatisiert sein. Man ist gespannt auf die nächste Staffel, obwohl nun erneute Wirren der Weltgeschichte und der familären Katastrophen auf uns zukommen. Wir werden es ebenso ertragen wie die Protagonisten.
Glücklich der Autor, der Drehbuchschreiber, der Geschichte individuell gestalten und Menschen ihre Schicksale zuweisen kann.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Tolle Story. Ich habe die sechs Staffeln ruckzuck durchgesehen und bin begeistert. Die Besetzung ist (vor allem durch Maggie Smith) sehr gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nahtlos schließt Staffel zwei an die grandiose erste Staffel dieser herrlichen Geschichte um eine englische Adelsfamilie und ihr Personal an. Allerdings ist der Erste Weltkrieg ausgebrochen, und nun kommt Bewegung in das Geschehen.

Nahezu jeder der Männer stürzt sich mit mehr oder weniger Pathos in das blutige Getümmel. Natürlich darf der feige Diener, der sich einen »Heimatschuss« holt, um zu überleben, ebenso wenig fehlen wie sein glühend begeisterter Kollege, der dem Völkermorden zum Opfer fällt. Das Schloss wird zum Erholungsheim für Offiziere umgebaut, Dienstmädchen werden in Liebeshändel verwickelt, und über allem schwebt weiterhin wie ein Damoklesschwert der Augenzeugenbericht über den türkischen Gesandten, der im Bett der ältesten Tochter sein Leben aushauchte.

Abgesehen von einigen melodramatischen Wendungen, die mich vor allem in den letzten Folgen der zweiten Staffel stören, entsteht wieder ein gewaltiges Sittengemälde vor dem Auge des Betrachters, das hinsichtlich Oppulenz, Ausstattung und Kostümbild wohl jeden Historienfilm in den Schatten stellt.

Großartig finde ich, dass es den Akteuren auch bei dieser Staffel gelingt, die Parallelwelten von Oberschicht und Unterschicht zu zeichnen: Auf der einen Seite die Adelsfamilie in ihrem scheinbar klar geordneten Leben, auf der anderen Seite die Dienstbotenschaft, die sie spiegelt.

Ich freue mich schon auf die dritte Staffel dieser anspruchsvollen Serie mit Suchtpotential.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hexenkessel TOP 500 REZENSENT am 30. Juni 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine großartige Story wo man sich leicht verlieren kann. Die Serie hat absolutes Suchtpotenital.

In der zweiten Staffel von „Downton Abbey“ wird zur Gewissheit, was in der ersten nur Vermutung war.
Was im ersten Teil die gesunkene „Titanic“ war, sind nun die Schützengräben an der Somme. An der Frühstückstafel der Crawleys gehen Nachrichten von gefallenen Verwandten und Bekannten ein. In Tränen aufgelöst, benennt Sybil das Dilemma: „Jeder Mann, mit dem ich je getanzt habe, scheint tot zu sein!“. Daraufhin lässt sich Sybil zur Krankenschwester ausbilden.
Edith lernt das Autofahren.

Die Liebe in Zeitenersten Weltkrieges ist das Hauptthema der acht knapp einstündigen Folgen, vor allem die zwischen Mary und ihrem Cousin Matthew dem Erben von Downton Abbey. Nachdem sich das ideale Paar schon im ersten Teil umkreist hatte, ohne sich zu kriegen, setzt sich das unglückliche Timing nun ins Tragische fort. Matthew verlobt sich bei einem kurzen Heimurlaub von der Front mit einer unbedarften und nicht übermäßig vornehmen Londonerin; im Gegenzug entschließt sich Mary, den Heiratsantrag des gleichfalls nicht sehr arrivierten, aber dafür reichen Richard Carlisle anzunehmen.

Vor dem Hintergrund des Krieges mit seinen endlosen Verwundeten und Toten, der im gemeinsamen Kampf, Bangen und Leiden alle gesellschaftlichen Schranken niederreißt, nehmen die Liebschaften auch im Reich der Dienerschaft manche dramatische Wendung. Während praktisch alle jungen Männerzum Militär abberufen sind, schlägt sich der alte Butler Carson mit der Frage herum, wer nun der Herrschaft ordnungsgemäß das Essen servieren darf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen