Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 145,91
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Aktivwelt GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 155,29
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: ELECTRONIS
In den Einkaufswagen
EUR 155,55
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: 1Deins Computer GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Doro Secure 347 Schnurgebundenes Großtastentelefon mit 4 Direktwahl-Fototasten inkl. 2 mobilen Notrufalarmgebern, weiß

von Doro
4.3 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen
| 9 beantwortete Fragen

Preis: EUR 151,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Lieferbar ab dem 28. Juli 2016.
Bestellen Sie jetzt.
Verkauf und Versand durch Amazon.
27 neu ab EUR 145,91
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Aufnahmemöglichkeit für SOS-Mitteilung
  • Freisprechen aktivierbar über den Funksender
  • 4 Fototasten
  • 3 Klingellautstärkeeinstellungen
  • Lieferumfang: Telefon, wasserdichtes Alarmmobilteil

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Doro Secure 347 Schnurgebundenes Großtastentelefon mit 4 Direktwahl-Fototasten inkl. 2 mobilen Notrufalarmgebern, weiß
  • +
  • Good Connections Telefon-Adapter TAE-F Stecker an 2 x TAE-F Buchse, 20cm
  • +
  • 15m TAE - F Verlängerung TAE-F Stecker - TAE-F Kupplung 15 m
Gesamtpreis: EUR 159,29
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Dieses Gerät ist vorgesehen und konzipiert für den Telefonanschluss im deutschen Netz, ein uneingeschränkter Betrieb außerhalb Deutschlands kann nicht garantiert werden.

  • Für dieses Gerät kann ein uneingeschränkter Betrieb außerhalb Deutschlands nicht garantiert werden.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 3,5 x 2,2 x 0,7 cm ; 998 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,6 Kg
  • Batterien 4 AA Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: 4209
  • ASIN: B001JQMFS4
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 24. September 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 32 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.122 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Doro Secure 347 - benutzerfreundliches Telefon mit Alarmfunktion

Doro Secure ist ein benutzerfreundliches Telefon für einfache und zuverlässige Kommunikation. Mit dem Funksender können Sie Anrufe ferngesteuert beantworten oder eine bestimmte Alarmnummer wählen. Außerdem hat das doro Secure 347 eine visuelle Blinkanzeige zur Signalisierung eingehender Anrufe. Hörer-, Lautsprecher- und Klingellautstärke sind einstellbar.

  • Aufnahmemöglichkeit für SOS-Mitteilung
  • Fernentgegennahme von Anrufen
  • 4 Foto-Direktwahltasten

4 Foto-Direktwahltasten


4 Foto-Direktwahltasten

Das doro Secure 347 ist mit 4 Foto-Direktwahltasten.
Diese können mit je einer Rufnummer hinterlegt werden. Am Besten hinterlegen Sie diese Tasten mit den 4 wichtigsten Kontaktpersonen.


Um sich daran erinnern zu können, welche Nummer hinter welcher Taste hinterlegt ist, können die Tasten zusätzlich mit einem Foto versehen werden. So kann man sofort sehen, welche Person uinter welcher Taste abgespeichert ist.

Optische Anrufsignalisierung

Optische Anrufsignalisierung

Ein weiteres Highlight des Telefons ist die optische Anrufsignalisierung. Hier wird zusätzlich zum akustischen Anrufsignal ein visuelles Zeichen bei eingehenden Anrufen generiert. Somit können Sie eingehende Anrufe nicht nur hören, sondern auch sehen.

Große Tasten


Große Tasten

Die Tasten des Telefons sind extra groß gestaltet. Dadurch können die Tasten sehr leicht gedrückt werden.

Durch die große Gestaltung der Tasten ist die Bedienung des Telefons kinderleicht und intuitiv zu bedienen. Durch die großen kontrastreich beruckten Tasten (weiß auf schwarz), kann man die Zahlen und Symbole leicht und schnell erkennen, auch wenn einmal keine Lesehilfe zur Hand hat.

Alarmgeber


Alarmgerät

Dem Telefon werden zusätzlich zwei schnrulose Alarmgeräte mitgeliefert. Ein Alarmgerät ist bequem am Arm zu befestigen, das andere kann um den Hals gehängt werden. Mit Hilfe dieser mobilen Alarmgeräte können Notrufe getätigt werden, ohne dass man das Telefon griffbereit haben muss. Die Reichweite des Telefons kann aufgrund von verschiedenen Faktoren variieren. Die Funkwellen, die das Signal übertragen, müssen unter Umständen viele Hindernisse zwischen dem Telefon und dem Alarmgerät bewältigen.
Diese Hindernisse reflektieren zum Teil das Signal oder absorbieren Teile davon. Die Reichweite wird also durch Wände, Böden, Decken, Metall und Betonkonstruktionen begrenzt. Deshalb sollten Sie überprüfen, dass das Alarmgerät Kontat hat, indem Sie den Alarm von verschiedenen Plätzen im Haus aktivieren und testen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Nach einer ausgiebigen Informationsphase, was es an Notruf-Möglichkeiten für meine Mutter zum 87. Geb. gibt, habe ich mich für dieses Gerät entschieden.
Es gibt 2 unterschiedliche Varianten:
Verträge, die jährlich im Minimalpaket so viel kosten, wie dieses Telefon einmal
oder solche "Notruf-Telefone, die ähnlich funktionieren.
Dies hier machte aber erstmal den besseren Eindruck.

Die Funktion:
Bei einem 2 Sekunden dauernden Druck auf die Not-Taste am Telefon oder einem der beiden Funktaster startet die automatische Notruf-Sequenz an 4 nacheinander gerufene Telefonnummern (alle, die in den "Fototasten" abgespeichert sind, maximal 4), so lange, bis ein Angerufener die Rautetaste drückt (sollte im Ansagetext erwähnt werden) und das Gespräch annimmt (Freisprechen ist dann automatisch aktiv, auch Umgebungsgeräusche werden gut hörbar übertragen) - oder mit der Stern-Taste die Notruf-Funktion beendet.
Der Modus läuft 60 Sekunden pro Nummer, die maximal 30 Sekunden lange Ansage wird dabei ständig wiederholt, dann die nächste, Reih-um bis maximal 14 mal pro Nummer...
Schade ist, dass erst in der Gebrauchsanleitung steht, dass automatische Anrufe bei Notrufnummern wie der 112 verboten sind...
Es sollten also nur Nachbarn, Freunde oder Verwandte in der Nähe abgespeichert werden oder solche, die den Anruf bei Bedarf an den Notruf weiterleiten.

Die Bedienung:
+ Normales telefonieren ist einfach und auch per Freisprechen laut und deutlich.
± Die Programmierung ist einfach und gut beschrieben, jedoch nicht von Oma zu schaffen, sondern wohl eher von den Kindern oder Enkelkindern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 146 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nachdem ich mich ausführlich über Telefone mit Alarmfunktion informiert habe, kam ich zu dem Schluss, dass das Doro Secureplus die beste Wahl sei. Qualitativ ist wirklich nichts zu beanstanden. Und ich schließe mich hier der ausführlichen Rezension von Trollius an, die meine Kaufentscheidung beeinflusst hat.

Ich möchte nur auf ein Problem zu sprechen kommen, was hier noch garnicht genannt wurde, dass mit der Alarmfunktion zusammenhängt. Am Telefon befindet sich ein kleiner Schalter mit dem sich der Alarmton ein- oder ausschalten lässt.

Nun das Problem: Schaltet man ihn aus, bekommt man keinerlei Feedback vom Telefon (außer einer roten Lampe), ob der Alarm ausgelöst wurde oder nicht, bis einer der Angerufenen mit Raute bestätigt. Da man mind. 2 Sekunden lang auf den Notrufsender drücken muss, um den Alarm auszulösen, halte ich ein Feedback allerdings für sehr wichtig.

Schaltet man den Alarmton ein, bekommt man zwar das gewünschte Feedback in Form eines sich wiederholenden Pieptons, allerdings ist dieser so laut und penetrant, das es wirklich belastend ist. Nach dem ca. 15 sekündigen Alarmpiepen, hört man den Ansagetext. Falls der Angerufene nun nicht spätestens nach 60 Sekunden ans Telefon geht und mit Raute bestätigt, gehts wieder von vorne los mit der Pieperei und der nächste in der Liste wird gewählt. Hier wäre es sehr sinnvoll gewesen, wenn der Alarm mit einem 3-maligen Piepen bestätigt werden würde und anschließend nichts weiter "ertönt".

Wenn der Angerufene mit der Rautetaste bestätigt, wird die Freisprechfunktion aktiviert. Nun der nächste Blödsinn.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Meine Eltern leben in einer Anliegerwohnung mit ISDN Telefonanlage. In jedem Stockwerk befindet sich allerdings ein analoger Anschluss, der allerdings mit der "0" sozusagen freigeschaltet werden muss, damit Anrufe nach draussen weitergeleitet werden.
Wenn man den Hörer abnimmt, funktioniert das ganz gut, man drückt die "0" und es kommt der Wählton, man kann die Rufnummer eingeben.
Leider funktioniert das nur sehr selten mit der Freisprecheinrichtung und die ist eben nun mal essentiell für den Betrieb der Notfalltaste-/sender.
Apropos Notfallsender: Ich konnte nicht einen einzigen der beiden Sender mit dem Telefon verbinden obwohl ich die Anweisung genau befolgt habe.
Kleiner Hintergrund zu mir: Ich bin absoluter Elektronikprofi, baue Geräte auch selbst zusammen, eine Fehlbedienung kann ausgeschlossen werden.
In der Wohnung befindet sich ein DECT System der Firma Siemens, vielleicht vertragen sich die Funksender nicht damit (Frequenz?). Auch befindet sich ein WLan Hotspot (AVW Router) in der Wohnung, es könnte auch damit zu tun haben. Leider gibt die Firma DORO nicht an, auf welcher Funkfrequenz die Notsender arbeiten.

Kurzum: Der Gesamteindruck des Gerätes ist positiv, keine Frage, ich will es nicht mies machen. Wer es allerdings an einer analogen Nebenstelle bzw. in einer Umgebung mit DECT/WLan Geräten betreiben will, der sollte wohl besser nach einem anderen Produkt Ausschau halten.
Somit geht das Gerät an Amazon leider zurück.

Ein kurzes Wort zu Amazon: Das Gerät bzw. die Verpackung wirkten nicht originalverpackt. Ich wette fast, dass das Gerät schon mal von jemandem zurückgeschickt und neu verpackt wurde. Das finde ich sehr schade, vielleicht ist es ja auch defekt und ansonsten(Produkt generell) OK? Kann ich jetzt leider natürlich nicht mit Sicherheit sagen.
2 Kommentare 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen