Facebook Twitter Pinterest
Don't Look Back ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus Guernsey (Kanalinseln). Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Don't Look Back

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.7 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 29. August 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 2,37 EUR 1,56
Vinyl
"Bitte wiederholen"
EUR 4,01
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
40 neu ab EUR 2,37 7 gebraucht ab EUR 1,56

Hinweise und Aktionen


Boston-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Don't Look Back
  • +
  • Boston
  • +
  • Third Stage
Gesamtpreis: EUR 21,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (29. August 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Epc (Sony Music)
  • ASIN: B000YQPMMQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  Mini-Disc  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.802 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
6:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
1:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
6:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
7
30
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zwei Jahre nach erscheinen des sensationellen Debüts von BOSTON schoben sie mit "Don't Look Back" ihr zweites Album hinterher. Man sagt das es aufgrund des Drängens der Plattenfirma ein Schnellschuss geworden sei, allerdings würden sich sehr viele Bands über einen solch erfolgreichen Schnellschuss freuen. Wie schon auf dem Vorgänger präsentieren Boston auf "Don't Look Back" durchweg hochklassigen melodischen Rock, ohne allerdings DEN einen Übersong wie es "More than a Feeling" auf dem Debütalbum war. Dennoch schafften es BOSTON in den USA an die Chatspitze, was ihnen mit "Boston" nicht gelungen war. Meiner Meinung nach kommt dieses Album in der öffentlichen Wahrnehmung vor allem deshalb schlechter weg, weil es das Pech hatte auf ein Debütalbum zu folgen das eigentlich nicht zu toppen ist. Trotzdem kann ich persönlich jetzt keinen einzigen Song erkennen den ich wirklich als schwach bezeichnen würde, BOSTON spielen für meinen Geschmack ganz groß auf. Die Kompositionen sind sehr komplex und melodisch, die Songs fressen sich förmlich in den Gehörgängen fest. Ich gebe aber zu das dieses Album bei mir mehr Durchläufe benötigt hat als der Vorgänger, doch dann hat es sich sehr nachhaltig festgesetzt. Vor allem die balladesken und gefühlvollen Nummern haben es mir angetan, die Powerballade "A Man I`ll Never Be" gehört für mich zum Besten was ich diesbezüglich jemals gehört habe. Aber auch die restlichen Songs bewegen sich auf einem ganz hohen Niveau, deshalb kann ich auch guten Gewissens jeden einzelnen als Anspieltipp empfehlen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zeitgleich mit dem Debut Album "Boston" ist nun auch "Don't Look Back" in einer neu abgemischten Version erschienen. Auch hier hat der "Meister" persönlich, Tom Scholtz, am Mischpult gesessen und den alten Aufnahmen neuen Glanz verliehen. Die klanglichen Verbesserungen sind nicht so deutlich wie bei "Boston", aber doch gut zu hören.

Für jeden Freund des unvergleichlichen Boston - Sounds ein muß, zumal auch die Ausstattung der CD wirklich gelungen ist. Ein schönes Bocklet mit vielen Bildern und endlich: eine vollständige Liste, wer denn nun wirklich bei welchem Stück mitgespielt hat.

Kaufen !!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Aus heutiger Sicht erscheint das Album *Don't Look Back* von Boston wie ein Schnellschuß. Es wurde nahezu in Rekordzeit eingemeißelt und erschien bereits 1978. Das Wort Schnellschuß soll dabei in keinester Weise die musikalische Qualität bezeichnen, sondern soll lediglich als Hinweis auf die sehr schnelle Arbeitsweise von Tom Scholz, Brad Delp & Co. gesehen werden, denn für das dritte Album benötigte man dann schon eine reine Nettoarbeitszeit von sechs Jahren.

Die musikalische Qualität von *Don't Look Back* ist nicht nur über jeden Zweifel erhaben, sondern ist den legendären Debüt auch absolut gleichwertig. Die Scheibe enthält zwar keinen Überhit wie *More Than A Feeling*, aber den hatte man mit diesen Hammer-Songs auch gar nicht nötig. Das gesamte Material ist heute noch genauso spannend wie zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung und wirkt weder überproduziert noch übermäßig gealtert. Die Epoche aus der die Songs stammen ist deutlich hörbar, aber ohne Patina angesetzen zu haben.

Die Band *Boston* hatte zwei Jahre vorher mit einem überragenden Debüt losgelegt und legten einfach mit einem überragenden zweiten Meisterwerk nach. Man hätte die insgesamt 16 Songs auf völlig problemlos als Doppel-LP auf den Markt bringen können. Es hätte keinen Unterschied gemacht. Wer bei diesen Juwelen jammert, jammert entweder grundsätzlich oder ist sich nicht im Klaren darüber auf welch hohem Niveau er sich gerade bewegt.

An den Erfolg konnten Boston ebenfalls anschließen und die folgende Tour wurde zum erneuten Triumpfzug.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Hammer-Studio-Album von Boston, dass der Perfektionist Tom Scholz auf Druck seiner Plattenfirma bereits 1978 veröffentlichen mußte, nur zwei Jahre nach dem weltweiten Erfolg seines grandiosen Debuts. Anspieltips der furiosen Scheibe sind seine Melodie-Ohrwürmer "Don't look back", ein Top 5-Hit der US-Charts und die Power-Ballade "A man I'll never be", die dir einmal gehört nie wieder aus dem Ohr gehen. Auch die restlichen Tracks sind von hoher künstlerischen Qualität, einen Ausfall sucht mann hier vergeblich. Das Album belegte in den U.S.A. und Kanada Nummer 1 der Charts und verkaufte weltweit 7 Millionen Tonträger.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Child in time TOP 1000 REZENSENT am 22. Oktober 2015
Format: Audio CD
Im August 1978 wurde das 2. Studioalbum der Hard Rocker Boston aus den U.S.A. veröffentlicht. Eingespielt haben es Brad Delp (Lead and Harmony Vocals), Barry Goudreau (Lead Guitar, Slide Guitar, Rhythm Guitar), Sib Hashian (Drums, Percussion), Tom Scholz (Lead Guitar, Rhythm Guitar, Bass Guitar, Keyboards, Percussion) und Fran Sheehan (Bass Guitar, Percussion). Produziert wurde "Don`t Look Back" von Tom Scholz, welcher auch die meisten Titel geschrieben hat.

"Don`t Look Back" macht da weiter, wo das Debüt "Boston" (1976) aufgehört hat. Wir hören hochmelodischen Hard Rock, welcher aber auch mal in Richtung Soft Rock bzw. AOR abdriftet. Das Ganze wird von guten Musikern gespielt, die alle ihr Handwerk verstehen. Der Chef ist natürlich Tom Scholz, welcher ein Multiinstrumentalist, Songwriter und Produzent in einer Person ist. Neben Scholz ragt aber auch Sänger Brad Delp hervor, welcher über eine sehr starke Stimme verfügte. Brad Delp verstarb viel zu früh im Jahr 2007 (RIP). Hervorheben möchte ich die gesamte 1. Seite der damaligen LP. Alle 4 Songs sind sehr gelungen und `Don`t look back` und `A man I'll never be` waren beide auch Singlehits. Die 2. Seite fällt dagegen etwas ab. Richtig stark finde ich hier nur `Feelin' satisfied`. Ausserdem ist das Album mit etwas mehr als 33 Minuten auch sehr kurz ausgefallen.

Letztendlich ist "Don`t Look back" ein richtig gutes Hard Rock/AOR-Album geworden. Alle, denen das Debüt gefällt, werden die vorliegende Platte auch schätzen. Leichte Abzüge durch die 2. Seite und die relativ kurze Spielzeit, daher komme ich hier auf 4 Sterne und einer Kaufempfehlung.
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren