Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,87
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Donnie Brasco

3.8 von 5 Sternen 81 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 22,19 EUR 0,87
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Al Pacino, Johnny Depp, Michael Madsen, Bruno Kirby, James Russo
  • Regisseur(e): Mike Newell
  • Komponist: Patrick Doyle
  • Künstler: Patrick McCormick, Peter Sova, Paul Attanasio, Jon Gregory, Mark Johnson, Donald Graham Burt, Barry Levinson, Jefferson Sage, Louis DiGiaimo, Gail Mutrux
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Constantin Film
  • Erscheinungstermin: 2. Oktober 2008
  • Produktionsjahr: 1998
  • Spieldauer: 121 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 81 Kundenrezensionen
  • ASIN: B001CFAXS6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.584 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

FBI-Spitzenmann Joe Pistone schleust sich als Undercover-Agent Donnie Brasco in die Mafia ein. Vier Jahre liefert er - völlig auf sich und seine Fähigkeiten angewiesen und unter ständiger Lebensgefahr - dem FBI wichtige Informationen über den Gangster-Clan, um die Bande für immer zu zerschlagen.
Immer tiefer und tiefer gerät Donnie in den Sog der Kriminalität. Schließlich wird er zur rechten Hand des berüchtigten Mafioso Lefty Ruggiero, dessen Vertrauen und Freundschaft er gewinnen kann. Als den Gangstern klar wird, daß in ihren Reihen ein Verräter sitzt, bleibt Donnie Brasco nur noch eine Chance. Auf der Flucht vor den skrupellosen Killern der Mafia, muß er Lefty dem FBI ans Messer liefern, bevor es ihm selber an den Kragen geht...

Bonusmaterial:
Interviews; Blick hinter die Kulissen; Featurette; Darstellerinfos;

Amazon.de

Basierend auf den Memoiren des ehemaligen Undercover-Polizisten Joe Pistone (dessen wagemutige und beispiellose Unterwanderung der New Yorker Mafia ihm einen Platz im amerikanischen Zeugenschutzprogramm einbrachte), wirkt Donnie Brasco wie eine entromantisierte, entmythologisierte Version von Der Pate. Der Film gewährt einen ungewöhnlich detaillierten, privilegierten Einblick in die Welt des organisierten Verbrechens aus der Perspektive der kleinen Kriminellen, die sich am unteren Ende der Mafia-Hierarchie befinden und nicht, wie üblich, aus der Sicht der großen Bosse. Donnie Brasco ist nicht nur eines der großen, modernen Gangstermovies, die man fraglos in einem Atemzug mit der Pate-Trilogie oder Good Fellas nennen kann, sondern es handelt sich darüber hinaus, was starke Charaktere und moralische Komplexität angeht, auch um einen der großen Undercover-Filme, wie Sidney Lumets unerreichter Serpico oder Prince Of The City.

Donnie (ein großartiger Johnny Depp, Gilbert Grape) wird von Lefty Ruggiero (Al Pacino, An jedem verdammten Sonntag) praktisch adoptiert. Lefty ist ein geselliger kleiner Gangster, der seinen Protegé wie einen eigenen Sohn behandelt (Pacino gelingt es förmlich in die Haut und die Klamotten seiner Figur zu schlüpfen und zeigt eine der packendsten Darbietungen seit seiner Blütezeit in den 70ern). Während Donnie sich langsam in Leftys Welt zurecht findet, distanziert er sich parallel immer mehr von seiner Frau (Anne Heche, Sechs Tage sieben Nächte) und Familie, um diese zu schützen. Beinahe unmerklich entgleitet ihm dabei seine eigene Identität. Immer wieder seine verwirrenden Loyalitäten infrage stellend und unfähig, irgendjemandem zu vertrauen, weil er selbst ein Hochstapler ist, verliert sich Donnie in einem ebenso düsteren wie heimtückischen Niemandsland. Regie führte Mike Newell, der ebenfalls Vier Hochzeiten und ein Todesfall sowie das engagierte Melodram Dance With A Stranger inszenierte. --Jim Emerson -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film an sich ist top , mich hat es nur geärgert das es sich hierbei um eine Kurzfassung handelt und man das nirgendswo lesen kann.
Es fehlen Szenen wie zb. In der Leftie im Hotelzimmer friert weil die Klimaanlage Defekt ist...der Dialog der dann mit Donnie folgt ist Legendär aber leider rausgeschnitten.
Ich hatte mich wirklich darauf gefreut , bin leider etwas enttäuscht..
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Donnie Brasco ist ein Mafia-Drama allererster Güte. Ein Neuzeit-Klassiker, der seinerzeit (meinem Empfinden nach) viel zu wenig Aufmerksamkeit bekam.
Johnny Depp brilliert wie gewohnt, aber Al Pacino gibt hier eine absolut oscarreife Performance ab. Mit zumeist leisen Tönen und Gesten erreicht er eine unglaubliche Intensität, die direkt auf den Zuschauer übergeht. Man fühlt die tiefe Freundschaft zwischen Donnie (Depp) und Leftie (Pacino), und die gleichzeitig wachsende Entfremdung von seinem Privatleben, den Zweifel an der Richtigkeit seines Handelns als Undercover Cop...
Ein vielschichtiger Film, der mehr Drama als Thriller ist.. Dies aber konsequent und gekonnt.
Die alten DVD Auflagen waren jedoch schlicht eine Beleidigung. Statt dem Originalformat 2,40:1 war der Film in 1,85:1 (und nicht anamorph) zurechgestutzt. Einfach abgeschnitten, und auch noch unscharf ohne Ende, kein Originalton.

All das ist nun bei dieser Auflage verbessert worden. Diese DVD des Labels "Highlight" bietet das anamorphe Originalformat, die engl. OV und eine gute Bildqualtät. Leider hat man total auf Untertitel verzichtet, was sehr schade ist.

Als Extras werden immerhin Interviews (ca 15 Min.) ein Featurette (ca 7 Min.) und Dastellerinfos auf Textafeln geboten, sowie diverse Trailer aus dem Progamm des Anbieters.
5 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Wirklich wunderschönes mediabook.
Ist einer meiner Lieblingsfilme.
Hat der Film echt verdient.
Und endlich zum ersten Mal in deutsch auf blu ray.
Bin wirklich begeistert und wunschlos glücklich, alles wie erwartet und die Qualität von Film und mediabook ist echt wunderbar!!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Turbine Medien hat kürzlich den doch schon zum Mafiafilm-Klassiker avancierten Donnie Brasco in 2 schicken Mediabooks rausgebracht und liefert dabei wieder Erstklassige Arbeit ab!
Die ( Wahre ) Geschichte um einen FBI-Agenten der verdeckt in Mafiakreisen ermittelte ist aus meiner Sicht der letzte richtig große Mafiathriller der von Anfang an in seinen Bann zieht und mit bemerkenswerten darstellerischen Leistungen aufwartet ( Al Pacino gewann damals einen BFSC Award ) und da knüpft Turbine mit ihrer exquisiten VÖ nahtlos an.

Die 2 Limitierten Mediabooks ( je auf 2000 stück limitiert, mit 2 verschiedenen Motiven ) bieten neben umfangreichem Bonusmaterial wie Interviews mit den Darstellern, Entfernten Szenen, Featurettes, Trailer und Booklet noch die Langfassung ( auf der 3. Disc ) , die bei nicht Synchronisierten stellen Deutsch untertitelt wurde , aus meiner sicht besser als wenn eine Neu-Synchro angefertigt wird, ist halt immer Empfindungssache.

Disc 1
Kinofassung und Bonusmaterial
Disc 2 ( DVD )
Kinofassung
Identisches Bonusmaterial wie auf der Blu Ray
Disc 3
Langfassung
Und ein 12 Seitiges Booklet zur Entstehungsgeschichte

Das HD Bild ( in 2,35:1 1080p , den Film gibt’s erstmals in Deutschland auf BD! ) ist in Anbetracht des Filmalters mit ordentlicher schärfe versehen, Detail verliebt und mit gut abgemischten Kontrast stimmig eingefangen und trägt zur filmischen Qualität bezüglich des 70er Jahre Ambientes bei.
Der Ton wurde in Deutsch / Englisch DTS HD 5.1 & 2.0 Stereo aufgespielt.

Das FSK Siegel klebt nur auf der Folie und die Limitierungsnummer ist hinten auf dem Infoblatt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Nach einer wahren Begebenheit gedreht spielt Johnny Depp in diesem Mafia-Film den eingeschleusten FBI-Agenten Donnie Brasco, der die Gunst des »Familien«-Mitglieds Lefty Ruggiero (Al Pacino) erfährt und damit bald zum Augenzeugen diverser Verbrechen wird.

Der Film erzählt Brascos Geschichte unspektakulär und schildert dabei auch die private Problematik, in der sich der Agent befindet. Denn bald ist er für seine Frau nur noch ein Schatten, der nicht einmal mehr zuverlässig zur weihnachtlichen Bescherung der Kinder daheim auftaucht, weil er voll in seiner Rolle aufgeht.

Ein Mafia-Film ohne die übliche Brutalität, die sonst dieses Genre auszeichnet.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video
Man wird als Zuschauer schon von beginn an in und an diesem Film gefesselt. Mit schnellen und direkten Handlungen der Darsteller wendet sich fast im Minutentakt das Blatt. Dieser Film zeigt bis zum Ende hin das es auch in der Familie (Mafia) Menschen gegeben hat mit richtig viel Herz. Doch einmal in der Familie aufgenommen scheint ein LEBENDIGER Austritt fast unmöglich! Mir persönlich hat dieser Film den Anschein gebracht,das nicht die Mafia die bösen Jungs waren sondern diejenigen die eigentlich auf der Seite des Gestzes stehen. Dieser Film,ohne alles vorweg zu nehmen,nimmt selbst ein recht trauriges Ende. Ein HappyEnd wie man es kennt,gibt es nicht! Wahnsinnig gefühlvoller und emotionsreicher Film! Man muss ihn gesehen haben! Danke Amazonteam ;)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden