Facebook Twitter Pinterest
Donizetti Portraits ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Donizetti Portraits

1.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Statt: EUR 19,98
Jetzt: EUR 17,15 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,83 (14%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 17. Januar 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 17,15
EUR 11,99 EUR 5,48
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
20 neu ab EUR 11,99 9 gebraucht ab EUR 5,48

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Dirigent: Elio Boncompagni
  • Komponist: Gaetano Donizetti
  • Audio CD (17. Januar 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nightingale (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B000024XL4
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 399.371 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Extraits de Emilia di Liverpool, Gemma di Vergy, Linda di Chamonix, Catarina Cornaro, Lucrecia Borgia & Rosmonda d'Inghilterra / Edita Gruberova, soprano

Amazon.de

Dass Gaetano Donizetti (1797-1848) in seinem recht kurzen Leben viele Opern geschrieben hat, ist sicherlich eine allgemein bekannte Tatsache, aber dass er es zu insgesamt 74 dieser umfangreichen Stücke brachte, ruft ungläubiges Staunen hervor. Bei -- neben anderen musikalischen Verpflichtungen -- etwa drei Opernkompositionen pro Jahr kommt der Verdacht auf, es könne sich nur um Fließbandware handeln, aber diesem Vorurteil sei mit dem Verweis auf CDs wie der vorliegenden begegnet.

Die Auswahl von Szenen und Arien aus eher unbekannteren Opern Donizettis wie Caterina Cornaro oder Emilia di Liverpool zeigt, dass sich hinter den typischen "Donizettismen" wie das "humm-ta-humm-ta" der Begleitung, der in Terzen oder Sexten geführten Melodieinstrumente und der durch Vorhalte chromatisch angereicherten Melodik ein großartiges Können in punkto musikdramatische Wirkungen und Effekte verbirgt. In den Arien ist die Aufmerksamkeit meist ganz der ausladenden Melodik gewidmet, die über weite Strecken von einfachster Harmonik gestützt wird. Dennoch sind plötzliche Rückungen und Tempowechsel immer zu gewärtigen, denn die feinnervige Musik folgt auf geniale Weise immer den Gefühlsregungen der für das heutige Empfinden recht dünnhäutigen Protagonisten.

Auch diese Flexibilität und facettenreiche Dienstbarkeit der Musik Donizettis mag manchen Skeptiker noch nicht davon zu überzeugen, dass sich hinter seinen Werken mehr verbirgt als hinter heutigen TV-Seifenopern. Ein wesentlicher, nicht aufzuhebender Unterschied liegt jedoch in der Tatsache, dass die Protagonisten dieser publikumswirksamen Opern höllisch gut singen können mussten, um nicht in der Arena der Virtuosität gnadenlos niedergemacht zu werden. Eine solche vokale Ausnahmeerscheinung in unseren Tagen ist die tschechische Sopranistin Edita Gruberova, aus deren unerschöpflicher Kehle die heiklen Koloraturen mit beneidenswerter Brillanz herausfließen. Zum Zeitpunkt dieser Aufnahmen von 1996 blickte die Virtuosin immerhin schon auf eine fast dreißigjährige Bühnenkarriere zurück. Aber gute Technik und besonnene Karriereplanung haben Frische und Jugendlichkeit ihres Materials bewahrt, von einem etwas ausladenden Vibrato auf wenigen langen Noten abgesehen.

Das Münchner Rundfunkorchester unter Leitung von Elio Boncompagni, mit zwei rasanten Ouvertüren auch allein zu hören, sekundiert der Diva gemeinsam mit einigen zum größten Teil dem Chor des Bayerischen Rundfunks angehörenden Sängern der -- oft nur stichwortgebenden und daher höchst undankbaren -- Nebenrollen. Unter ihnen kann vor allem die Mezzosopranistin Hanne Weber Profil gewinnen. --Michael Wersin


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

1.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Edita Gruberova hat große Verdienste geleistet, was Mozart und Strauss anbetrifft. Von Donizetti muss - abgesehen von vielleicht der Lucia - abgeraten bzw. auf andere Querschnitte verwiesen werden. Das slavische Temperament (passender bei Frau Gruberova "Möchtegern-Temperament") passt einfach nicht zu Donizetti. Da sollte sie lieber ein Wienerle Walzer vortragen.
3 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden