flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
34
Domino Effect
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,70 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 22. Januar 2011
Seit jahren ist mir Gotthard immer ins Auge gesprungen, wenn ich in Plattenläden ihre CD's im Regal sah und jetzt wo Steve Lee verstorben ist, habe ich sie für mich entdeckt.
Leider werde ich nicht mehr in den Genuß kommen,seine Stimme, Live zuhören, aber die Platten der letzten 19 Jahre sind einfach nur, Megageil und ich möchte sagen, dass Gotthard mit das beste im Hard Rock Bereich ist was ich je gehört habe.Jede Scheibe ist 5 Sterne wert.Ruhe in Frieden,..Steve Lee!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Januar 2013
Eine durchweg etwas rockigere CD, richtig, richtig gut. Wer da nicht automatisch anfängt mit zu zappeln, derm kann auch nicht mehr geholfen werden. Also sehr empfehlenswert. (RIP Steve) LG Steffi C.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Juni 2014
alles gut, jederzeit gerne wieder, hat alles super geklappt.
Quaität ist auch ok, kann ich also wirklich nur weiter empfehlen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Mai 2007
Viel gerügt wurde in der Vergangenheit, dass sich Gotthard in den letzten Jahren eher in Richtung Kommerzschiene bewegt haben. Dies änderte sich bereits mit dem letzten Album >LIPSERVICE< relativ massiv. Jetzt haben die Schweizer mit >DOMINO EFFECT< aber ein Album nachgelegt, das ohne weiteres in einem Atemzug mit >GOTTHARD<, >G.< und >DIAL HARD< genannt werden kann und diejenigen, die eher auf die Rocker der Band stehen, erleichtert aufatmen lassen dürfte. Zwar hat sich die Band hörbar weiterentwickelt und teilweise auch ein paar mehr oder weniger notwendige technische Spielereien in ihre Songs eingearbeitet, aber vom Stil her ist der Neuling durchaus vergleichbar mit den ersten drei Alben von Gotthard.
Schon der Opener 'Master Of Illusion' gibt einen kleinen Vorgeschmack, was einen erwartet. Auch bei Song Nr. 2, 'Gone Too Far', handelt es sich um einen Rocker, gefolgt von einem weiteren, dem Titelsong 'Domino Effect' nämlich.
Natürlich würde es jetzt zu weit führen, jeden einzelnen der 14 Tracks auf der CD genauer zu beschreiben. Es sei aber erwähnt, dass Gotthard nicht Gotthard wären, wären nicht auch einige Balladen auf der Scheibe. Neben 'Falling' und 'Where Is Love When It's Gone' sind auf dem Balladensektor jedoch allen voran die Singleauskopplung 'The Call' und die Hammerballade 'Tomorrow's Just Begun' echte Anspieltips. Überraschend auch 'Letter To A Friend', das balladenhaft beginnt, um zu einem Rocktitel mit enorm viel verzerrtem Gitarrensound zu mutieren. Doch auch Gutelaune-Midtempostücke sind auf dem Silberling, wie 'The Oscar Goes To...'
Und dann noch weitere Hardrockkracher wie 'Now' (allein der Anfang ist schon gigantisch!) vom Stil her ähnlich wie der >DIAL HARD-Opener< 'Higher'. 'Heal Me' könnte sich sogar unverändert 1:1 auf >DIAL HARD< befinden, hat es doch eine starke Ähnlichkeit mit 'She Goes Down', ebenfalls auf >DIAL HARD< zu finden.
Ich bin im übrigen jemand, dem auch >OPEN< oder >HOMERUN< sehr gut gefallen haben und bin trotzdem äußerst überzeugt vom Neuling. Dies kann eigentlich nur bedeuten, dass auch die Freunde dieser doch eher soften Scheiben Gefallen an >DOMINO EFFECT< finden können - und diejenigen, die sich immer über das Weichspülprogramm einiger Gotthardplatten beklagt haben kommen bei >DOMINO EFFECT< ohnehin voll auf ihre Kosten. So gesehen haben die "Gotthards" wieder einmal die von mir in sie gesetzten Erwartungen voll erfüllt, deshalb volle Punktzahl!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Februar 2009
Nach einem Life-Konzert 2008(Vorgruppe von Deep Purple) war die Lust geweckt, mehr von dieser Gruppe zu hören.
"Domino Effect" der schweizerischen Rock-Band "Gotthard" repräsentiert einen super Song-Mix, von fetzigem Metal bis zur melodiösen Ballade. Die überragende Stimme vom Lead-Sänger Steve Lee und gekonnter Instrumentaleinsatz machen die Songs zum echten Hörgenuss.
Also, für jeden Rock-Fan absolut empfehlenswert!!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. April 2007
Hi,

endlich ist der Nachfolger von "LIPSERVICE" zu haben und ich muss sagen, dass "DOMINO EFFECT" ein würdiger geworden ist (auch wenn er nicht ganz ran kommt).

Man kann es aber auch auf den Punkt bringen und sagen, dass GOTTHARD gereift sind und sich ausschließlich auf dass besinnen was sie wirklich perfekt beherrschen, nämlich "melodischen Hard Rock" vom Feinsten. Der Opener "Master of Illusion" zeigt gleich die Richtung an, in die es auf dem neuen Album geht. Straighte Rocknummern gemischt mit tollen Halbballaden (Letter to a Friend) und langsamere Stücke (Tommorrows just begun), bei denen die Megastimme von Steve Lee richtig zur Geltung kommt.

Das Gesamtbild der Scheibe stimmt und das Gitarrenduo Leoni/Scheerer lassen es so richtig krachen.

Die Scheibe macht Lust auf mehr und ich freu mich schon riesig auf die Tour im Herbst, denn ich denke dass so einige Nummern auf dem Album, Live noch ne Schippe besser rüber kommen. Die Produktion der Scheibe ist absolut Fett und läßt keine Wünsche offen, nur die elektronischen Spielereien hätten Gotthard weglassen können, denn dies haben Sie nicht nötig. Ach ja, auf der Lim. Edition bekommt man noch ein weiteres Stück zu hören (Cant be the real thing) und dass ist auch ein würdiger Abschluss.

Fazit: Absolute Kaufempfehlung !! - Ein weiteres starkes "GOTTHARD" Album, dass eigentlich keine Wünsche offen lässt, bis auf die elektronischen Spielereien und Effekte, denn die Jungs sind alle Ausnahmemusiker und haben sowas nicht nötig !!! Trotzdem volle Punktzahl !!!

said and done
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Oktober 2007
Schon der Vorgänger 'LIPSERVICE' hat es angedeutet, es geht wieder ein bisserl härter und zur Sache, und grad schee is!!!
Vergessen sind die noch relativ gute 'HOMERUN' und die eher schwache 'OPEN', die ganzen unplugged Sachen mal außen vor gelassen, diese Phase macht wohl heute jeder Künstler mal durch.
Aber hier rockt es wieder und das macht Spaß, vor allem weil sie gerade auf Tour sind und man sich dann schon mal auf den Auftritt vorbereiten kann und (vielleicht) weiß, was da in meinem Fall in Augsburg auf einen zukommt. Also vollen Respekt meine Herren, so gefallt ihr mir am besten. ROCK ON!!!
Und auf dieser Ausgabe kommt noch das obergeile ZZ TOP mäßige CAN'T BE THE REAL THING dazu, Wahnsinn
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. Oktober 2007
Schon der Vorgänger LIPSERVICE hat es angedeutet, es geht wieder ein bisserl härter und zur Sache, und grad schee is!!!
Vergessen sind die noch relativ gute HOMERUN und die eher schwache OPEN, die ganzen unplugged Sachen mal außen vor gelassen, diese Phase macht wohl heute jeder Künstler mal durch.
Aber hier rockt es wieder und das macht Spaß, vor allem weil sie gerade auf Tour sind und man sich dann schon mal auf den Auftritt vorbereiten kann und (vielleicht) weiß, was da in Augsburg auf einen zukommt. Also vollen Respekt meine Herren, so gefallt ihr mir am besten. ROCK ON!!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Juni 2007
kaum zu glauben das GOTTHARD vor ein paar jahren schon als "TOD" galten weil sie auf dem grottenschlechten "OPEN" nur noch POP machten. gott sei dank machte die band nicht den typischen "bon jovi" fehler und hatt ihre SEELE nicht verkauft. das neue album schließt am vorgänger nahtlos an und geht sogar noch einen schritt weiter zurück zu den ROCKIGEN wurzeln.

SO muss ein GOTTHARD album fetzen und nicht anderst!!!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Mai 2007
hi,

gotthard macht tolle musik. die songs sind hammer gut, aber etwas stört mich gewaltig! der sound ist nicht gut, genauer gesagt, das schlechteste was gotthart tontechnisch präsentiert hat. selbst meine frau ist vom sound enttäuscht!

ich vergebe trotzdem 4 sterne, weil die songs fast alles wieder weg machen.

gruß klaus
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken