Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
 
Doggumentary [Explicit]

Doggumentary [Explicit]

15. April 2011
3.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 15. April 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 9,49
EUR 9,49

Kaufen Sie die CD für EUR 7,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 7,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
2:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
5:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
4:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
3:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
4:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
3:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
15
3:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
16
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
17
2:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
18
5:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
19
3:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
20
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
21
3:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
22
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 15. April 2011
  • Erscheinungstermin: 15. April 2011
  • Label: Capitol Records
  • Copyright: (C) 2011 Capitol Records, LLC
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:22:24
  • Genres:
  • ASIN: B004VPIIH2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.715 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Alle Jahre wieder beschert uns Snoop Dogg mit einem neuen Album, "Doggumentary" ist mittlerweile schon das elfte - diverse Compilations nicht mitgerechnet. Im letzten Jahrzehnt kam leider kaum noch ein wirklich überzeugendes Werk vom bald 40-jährigen Hund aus Long Beach, da die Fanbase jedoch nach wie vor sehr groß ist, wird auch weiterhin jede Platte mit Spannung erwartet. Stolze 21 Tracks hat "Doggumentary" im Gepäck, dazu ganze 23 Gastauftritte. An den Reglern saß einiges an bekannten Namen, darunter Scoop DeVille, Battlecat, Fredwreck, Jake One oder aber auch der derzeit so angesagte David Guetta. Wie sich Snoop mit all der Unterstützung schlägt, checken wir nun.

Der Opener "Toyz N Da Hood" wartet mit keinem geringeren als Funk-Legende Bootsy Collins auf uns - allerdings ist vom Doggfather nichts zu hören, sodass wir hier eher von einem ausführlichen Intro sprechen können. Richtig los geht es mit "The Way Life Used To Be", das von Snoop's langjährigem Weggefährten Battlecat produziert wurde. Ein Innovationswunder ist dieser Song beileibe nicht, bietet dafür ordentlich Power und etwas West Coast Gangsta Flavor, was zu Snoop Dogg natürlich sehr gut passt. Perfekt für den anstehenden Sommer eignet sich "Wonder What It Do". Fröhlich, frisch und wirklich verdammt funky groovt dieser Smash daher und bietet mit Uncle Chucc obendrein das optimale Gesangsfeature. Später wird dies mit "Peer Pressure" (feat. Traci Nelson) in ähnlicher Manier weiter zelebriert. Insgesamt ein Sound, der dem reifer wirkenden Snoop wirklich gut steht und den er in Zukunft ruhig öfter bringen kann. Bei "My Fukn House" sieht das schon ein bisschen anders aus.
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe mir Snoop Doggs neuesten Streich "Doggumentary" ziemlich bald nach seinem Erscheinen gekauft, da in Deutschland aber fast ausschließlich die Billig-Pop Single "Wet" (bekannt als Sweat, der Zensur-Wut der Musiksender sei Dank...) im Fernsehen zu sehen war und ich mich zu Fans von "echtem" Hip-Hop zähle (Dr. Dre, NWA, 2Pac, Biggie Smalls), war ich zuerst mehr als skeptisch. Ich kann mich auch für (gut gemachte) Electromusik und New School (The Game, 50 Cent) oder sogar Rock und Jazz begeistern, diesem undefinierbaren Einheitsbrei, den man derzeit von den vielen David Guettas, Katy Perrys und Lady Gagas serviert bekommt kann ich jedoch nichts abgewinnen. Meine Befürchtungen, Snoop würde genauso enden, haben sich bei diesem Album jedoch zum Glück nicht bestätigt. Beim ersten Probehören im Laden fiel mir sofort auf, wie ruhig und schwerfällig die Beats ausfielen. Besonders "My Own Way" lädt mit langsamen Geigen, Orgel und chilligem Background-Gesang zum Faulenzen mit Kopfhörern ein. "The Way Life Used To Be" ist etwas energischer, Snoop klingt jedoch durchweg ruhiger und besonnener als früher. Wer hier Hardcore-Westcoast-Bomben wie anno 1992 erwartet, wird enttäuscht. Dank Dr. Dre, der im Studio am Pult saß, sind die Stücke aber unglaublich abwechslungsreich. Große Namen wie Kanye West, T-Pain R. Kelly und sogar die "Gorillaz" auf dessen Album "Plastic Beach" er den Titelsong rappt, unterstützen tatkräftig. Kanye West rappt mit Snoop auf einem nicht uninteressanten E-Gitarren-Beat, mir gefällts ganz gut, auch wenn der Name Kanye West auf einem Snoop-Dogg-Album unter Old-School-Fans sicherlich für einen Aufschrei sorgt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download
Wundertüte Snoop Dogg. Alle Jahre wieder erfreut uns Big Snoop Dogg mit einem neuen Album, deren Qualitäten sagen wir mal so, sich sehr schwankend darstellen. Darunter All Time Classics zu Dre/Death Row Zeiten, absolute Luftnummern wie zu No Limit Zeiten und "Überraschungseier" in den letzten Jahren. Nun also "Doggumantary". Wie üblich weiß man nicht was einen erwartet, denn trotz seiner überaus markanten und einprägsamen Stimme die ihm quasi einen Ausnahmestatus in der Rap Welt beschwert, hängt bei Snoop die Qualität einer jeder Veröffentlichung stark von der Qualität des ausführenden Produzenten ab, da die musikalische Unterlagung seiner Raps nicht zu Snoops eigenen stärken gehört. Kommen wir zum Album... Nach einem absolut unsinningen Intro folgen zunächst zwei durchaus annehmbare Tracks, leider sind Stücke in dieser Machart jedoch die Ausnahme. Zur Beschreibung dieses und leider auch vieler anderer derzeitiger Hip Hop Alben zitiere ich mal Chuck D "HIP HOP has now turned into HIT-POP". Auf "Doggumentary" erwartet uns, eine Prise Country, etwas Euro-Dancefloor, jede Menge Hit-Pop und nur ganz wenig Hip Hop. Meine persönliche "Herzattacke" beschwerte mir dabei allerdings die Single "Wet/Sweat". Meine Fresse was ist nur aus dem guten alten Underground Hip Hop geworden. Nun werden schon Lieder ala "Sweat" in einschlägigen Hip Hop Charts auf Platz 1 geführt, wobei sich mir in keinster weise erschließt was außer dem Namen Snoop Dogg hier für Hip Hop stehen soll? Ein bekannter neunziger Jahre Techno/Dancebeat dient als musikalische Grundlage für einen Song der alles ist, aber bestimmt nicht Hip Hop! Was kommt als nächstes, Scooter wird auch in den Hip Hop Charts geführt?Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden