Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Django und die Bande der ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Filmexpress
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: BLITZVERSAND am nächsten Tag,Versandrabatt:ab dem 2.Artikel zahlen Sie nur noch 1 Euro,Erstattung erfolgt nach dem Versand,
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,89
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: dividi01
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Django und die Bande der Bluthunde

4.0 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 7,49
EUR 6,83 EUR 4,99
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Django und die Bande der Bluthunde
  • +
  • Garringo - Der Henker
Gesamtpreis: EUR 15,48
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Luciano Rossi, Paolo Gozlino, Rada Rassimov, Jean Louis, Carlo Gaddi
  • Komponist: Vassili Kojucharov, Elsio Mancuso
  • Künstler: Cesare Bianchini, Gino Santini, Teodoro Corrà, Pietro Spadoni, Herman Cohen, Sergio Garrone, Antonio De Teffè
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Widescreen
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital Mono), Deutsch (Dolby Digital Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 27. März 2014
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00HK4TT7E
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 39.288 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Dirt City ist eine Stadt, die von Korruption und Gewaltverbrechen beherrscht wird. Schuld daran sind die beiden gewissenlosen Brüder Murdock und Rod. Frischer Wind kommt in die Sache, als der mysteriöse Fremde Django Dirt City aufsucht. Er hat als Einziger einen Hinterhalt auf sein Bataillon überlebt, der von seinen eigenen Offizieren, darunter Murdock, angestiftet wurde. Um sich zu rächen, stellt er einen Grabstein mit dem Namen seines nächsten Opfers in die Mitte der Straße. Murdock ist sich der Bedrohung bewusst und hetzt die „Bande der Bluthunde“ auf den Revolverhelden …

VideoMarkt

Vor 15 Jahren hat Murdok im Bürgerkrieg mit zwei Offizierskollegen durch Verrat dafür gesorgt, dass ein Bataillon seiner Soldaten komplett ausgelöscht wurde. Fast zumindest, denn der einzige Überlebende kommt nun in die Stadt, in der Murdok mit seinem Bruder Rod die Fäden in der Hand hält. Die Absichten des Fremden bleiben nicht lange verborgen, da er beginnt, Holzkreuze aufzustellen, auf dem jeweils der Name seines nächsten Opfers zu lesen ist.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Holden TOP 1000 REZENSENT am 22. März 2014
Format: DVD
Mit "Django und die Bande der Bluthunde" hat Studiocanal gegenüber MCP, die den Film unter "Django der Bastard" veröffentlichten, alles richtig gemacht. Die Neuauflage ist endlich ungekürzt, im richtigen Bildformat und sehr guter Qualität.

16 Jahre nach dem Bürgerkrieg wird Dirt City von Rod Murdok und seinem durchgeknallten Bruder tyrannisiert. Alles läuft nach ihren Regeln, bis eines Tages ein geheimnisvoller Fremder den Tod in die Stadt bringt. Django, ein in Schwarz gekleideter Todesengel, der direkt aus dem Totenreich zu kommen scheint und mit Eiseskälte hölzerne Grabkreuze, auf denen Namen und Todestag vermerkt sind, in den Boden rammt. Murdok, der den Fremden und sein Geheimnis kennt, engagiert zur Selbstverteidigung eine Bande von Revolvermännern, um ihn zur Hölle zu schicken.

Ein Fremder kommt in die Stadt und verlässt sie nach getaner Arbeit wieder. Ein beliebtes Thema, dass von vielen Regisseuren verarbeitet wurde. Diesmal setzte Sergio Garrone auf Stilmittel des Horrorfilms, wie auch später Antonio Margheriti mit "Satan der Rache", um seiner Version vom Fremden mehr Originalität zu verleihen. Er präsentiert einen harten und düsteren Film, bei dem er es phasenweise mit seinem mysteriösen Charakter auf die Spitze treibt und so eine unheimliche Atmosphäre entsteht, als ob der beißende Graf im schwarzen Umhang durch das Gemäuer schleicht. Sein Django ist nicht nur der schwarze Rächer, sondern ein Phantom, dass immer wieder auftaucht wenn man es nicht erwartet und einem im Unklaren lässt, ob er nicht aus dem Grabe gestiegen ist. Was auf sein Zitat schließen könnte - "Ich habe schon ein Leben gelebt".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Wenn Django ein Kreuz mit deinem Namen drauf in der Mitte der Straße aufstellt, wird's höchste Zeit, dein Testament zu machen. Er will sich an einem gewissen Murdok rächen, der einst als Offizier seine Truppe verriet. Dazu verbreitet er so viel Schrecken in der Stadt, dass selbst der Anführer der gefürchteten "Bluthunde" bei Murdok die Kündigung einreicht. Anthony Steffen, der hier nicht nur den Django darstellt, sondern sich auch am Drehbuch beteiligte, kreiert eine bewusst übernatürliche Art und Weise, als Django aufzutreten, um ihn seine Rache vollziehen zu lassen; seine Gegner sprechen von einem Gespenst. Die eigenwillige Kameraführung unterstützt Steffens Spiel, z.B. wenn er so schön langsam die Hutkrempe hebt, bis ihm die Gegner in die Augen schauen können. Schwarzer Humor kommt nicht zu kurz, wenn z.B. Django ein Kreuz für Howard Ross bestellt, und der Tischler vergnügt sagt: "Das Kreuz für den mach ich dir umsonst". In Erinnerung bleibt auch der "Django! Django! Django!"-Titelsong.

Die Neuauflage von Studiocanal bietet eine sehr gute Bildqualität im Originalformat. Der Film ist vor einigen Jahren schon bei MCP auf DVD ("Django der Bastard") erschienen, dort allerdings mit beschnittenem Bildformat, schlechterer Qualität (dunkel, blau-/grünstichig) und ohne Originalton, also ist die Neuauflage eine erhebliche Verbesserung (und ca. 1:40 min. länger).
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Der Film

Dirt City ist eine Stadt, die von Korruption und Gewaltverbrechen beherrscht wird. Schuld daran sind die beiden gewissenlosen Brüder Murdock und Rod. Frischer Wind kommt in die Sache, als der mysteriöse Fremde Django Dirt City aufsucht. Er hat als Einziger einen Hinterhalt auf sein Bataillon überlebt, der von seinen eigenen Offizieren, darunter Murdock, angestiftet wurde. Um sich zu rächen, stellt er einen Grabstein mit dem Namen seines nächsten Opfers in die Mitte der Straße. Murdock ist sich der Bedrohung bewusst und hetzt die „Bande der Bluthunde“ auf den Revolverhelden …

Kurzkritik

Django - Il Bastardo ist die inoffizielle Inspiration zu Clint Eastwoods High Plains Drifter und gleichzeitig Sergio Garrones bester Film. Gemeinsam mit Anthony Steffen (unter seinem richtigen Namen Antonio De Teffè) schrieb Garrone das Drehbuch und konzipierte einen bemerkenswerten Western, der auf unserer SWDB Top 50 Liste Platz 44 belegt. Anthony Steffen (der hier eine seiner besten Vorstellungen abliefert) ist Django, ein Mann (oder ist er ein Geist?) mit stählernem Blick, der nach Dirt City kommt, um Rache an einer Gruppe von ehemaligen konföderierten Offizieren zu nehmen, die ihr Regiment für Gold an die Unionstruppen verraten haben. Nach dem Krieg sind die Schurken davon überzeugt, dass ihr Geheimnis sicher ist und sind überhaupt nicht erfreut als sie Besuch vom "Engel des Todes" erhalten. Mit übernatürlicher Effizienz jagd Django den verbrecherischen Abschaum. Einer nach dem anderen wird von ihm brutal und erbarmunglos zur Strecke gebracht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
... Filmfehler - etliche Male wechselt die Szene abrupt so daß man denken muß
Schnitt oder hier fehlt was - auf meinem Cover steht komplett ungeschnitten mit
einer Zeitangabe von 95 Min - lt IMDb läuft der aber 107 Min. <<<
abzüglich der Überspieltoleranz scheint da also doch was zu fehlen ...
auf Grund vorstehendem gibt es nur ein gut statt ein sehr gut
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden