Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,69

Dixie Chicken Import

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 17 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Dixie Chicken
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 25. April 1988
"Bitte wiederholen"
EUR 5,99
EUR 1,93 EUR 1,17
Vinyl
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90 EUR 39,90
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
43 neu ab EUR 1,93 24 gebraucht ab EUR 1,17

Hinweise und Aktionen


Little Feat-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Dixie Chicken
  • +
  • Sailin Shoes
  • +
  • Little Feat
Gesamtpreis: EUR 186,61
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:34
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

.Label: Warner Bros. Records.Published: 1988/(Remastered) 'LP originally released in 1973...Dedicated to Rob

Amazon.de

Alles fügte sich zusammen bei Little Feats drittem Album. Die erweiterte Besetzung gab der Band ein geschmeidigeres, rhythmisches Fundament, über dem Slide-Gitarrist Lowell George einige seiner stärksten Nummern entfalten konnte. Gemeinsam entwickelten sie diesen maßgeschneiderten erdig-schweren, bluesigen Studiosound. Im Titelstück, aber auch in "Fat Man In A Bathtub" und "Two Trains" verarbeiteten Little Feat komplizierteste Rhythmen mit klagendem Backgroundgesang und scharfzüngigen Wortspielen zu einer absolut überzeugenden Soulrock-Melange. In vielerlei Hinsicht ist Dixie Chicken ein naher Verwandter des ein Jahr älteren Exile On Main Street von den Stones. Wenn auch etwas verschlossener daherkommend als das Stones-Meisterwerk, sind doch die Highlights auf Dixie Chicken ohne weiteres auf gleichem Niveau. --Steve Stolder


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Dixie Chicken ist eine meiner 10 Platten für die Insel (im Wechsel mit der ebenfalls fantastischen Live-Scheibe "Waiting for Columbus". Die Aufnahmequalität ist historisch, aber die Songs - diese Songs...

Two Trains ist ein Einstieg für Leute, die auch von ungeraden Metren nicht verwirrt werden. Leicht akademisch, aber "very steamy southern style - man". The "Fat Man in The Bathtub" dürfte bekannt sein. Federnder Rhythmus, lustiger Text a'la Zappa und der coolste Einsatz von Cowbells überhaupt. Kein Wunder. Teile der Band haben sich im Clan von Frank Zappa kennen gelernt.

Dixie Chicken mit seinem vertrackten Rumba-Shuffle begeistert die Fans der Band live ohne Ende und gehört mit seinem witzigen Text (man denke nur an "From Dusk Till Dawn") zu den Highlights des intelligenten Rock. Hier in einer mehr akademischen und noch stärker vom Fender-Rhodes des Tastengottes Bill Payne dominierten Version.

Aber ich liebe die Feats und Lowell George liebt so schön und unglücklich. "Roll Um Easy" ist mit der intimen Gitarrenbegleitung einer der tollsten Torch-Songs überhaupt.

Dies ist sicherlich keine Platte für Freunde des Mainstream. Aber wer Rock auch jenseits der 4/4 mag, findet hier DIE Songperlen der 70er - have fun....
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das Little Feat zu Beginn der 1970er, trotz zweier herausragender Alben, keinen leichten Start hatten, habe ich ja bei anderen Rezensionen schon mal durchblicken lassen. Dass den Musikern aber das Wasser in dieser Zeit oftmals bis zum Halse stand, nicht. Es gab also tatsächlich eine absolut hochkarätige Band, die bis dahin zwei wirklich hochkarätige Alben ('Same' und 'Sailin Shoes') hingelegt hatte und dafür von der gesamten Branche hochkarätig ignoriert wurde! Eine Situation zum Haare raufen und eine Ignoranz, die bis heute seinesgleichen sucht!
Das damals nicht alle Bandmitglieder das Handtuch warfen, war vor allem Lowell George zu verdanken. Er glaubte hundertprozentig an sein 'Kind', wusste, dass die Band fantastisch war und er wusste auch, dass seine Songs fantastisch waren. Damals machte er sich als 'Admiral', der sein Flaggschiff zusammenhielt, einen Namen. Ein Mann, der an sich glaubte und der vor allem ein Ziel hatte: Die damals schon etwas eingetrocknet wirkende, manchmal schlappe Veranstaltung Namens 'Rockmusik' in den Hintern zu treten. Trotzdem ließ sich nicht ganz verhindern, dass die Band nach dem Misserfolg von 'Sailin Shoes' weitgehend auseinanderbrach. Alle Mitglieder, auch der Admiral, verdingten sich, oft genug gemeinsam(!) als Studiomusiker. Nur Roy Estrada, der kauzige Basser, hatte die Band im Frühjahr 1972 ganz verlassen.
Lowell George musste, um die Band zu halten, in die Offensive gehen. Obwohl zunächst nur ein Job an der Bassgitarre vakant war, hielten er und Bill Payne Ausschau nach den Musikern, mit denen die Band zu dem geformt werden sollte, was beiden als Ideal vorschwebte. Ein exakt laufender 'Zwölfzylinder', mit hochkarätigstem und vor allem total eigenständigem Output. Ein R'n'R-Feuerwerk eben.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Das Geschriebene bezieht sich auf die MFSL-Ausgabe von Dixie Chicken. Die Musik ist diskussionslos einzigartig! Die (!) Platte für einen heißen und schwülen Tag. Etwas besseres gibt es da nicht. Also freute ich mich auf die definitive Ausgabe von Mofi. Nun ich habe einige der alten Platte von MFSL aus den 80igern, die wirklich wunderbar klingen, eben diese erste berühmte Serie. Nur das was sie jetzt pressen ist eigenartig. Verstehen wir uns richtig, die Platte ist perfekt hergestellt, kein Knackser kein Rauschen. Nur es fehlt das "Leben" die Musik hört sich irgendwie etwas gedämpft an. So richtig Spass macht die Platte nicht, leider... schade.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 4.8 von 5 Sternen 77 Rezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The definitive Little Feat album. 4. Oktober 2010
Von Parkansky - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Little Feat had been rolling along quite well by 1973. A promising debut (Little Feat) and a very even and fantastic record later (Sailin' Shoes), they hit the mainstream in a big way with their 3rd album, 1973's Dixie Chicken. When Roy Estrada left the band, Lowell George and company decided to revamp the lineup. With Kenny Gradney replacing Roy on bass and the addition of Paul Barrere on guitar & Sam Clayton on percussion, Lowell became infatued with New Orleans style R&B and the band sounded more laid-back, but at the same time, very heavy-hitting. Gone are the weird psychedelic experiments of the previous records, and in it's place are funky laid-back rock songs with terrific hooks.

Dixie Chicken still has the lyrical oddities and eccentricities of the earlier releases, but in their wake is a great collection of tunes, arguably the best the band has ever written. The songs are easy to remember, but at the same time, they are highly sophisticated and has some very deep interplay between all the band members. The title track alone is one of the highlights of the band's career, a slow funky jam with terrific slide playing by George. Other standouts include the energetic Two Trains, the creepy Kiss It Off, and one of my favorites, Juliette, a fusion of jazz, rockabilly, and R&B that shows how diverse the band really was.

Lowell doesn't get all the spotlight, of course. Bill Payne has really stepped up on this album and has delivered the Stones swagger of Walkin' All Night. Also, guest writer Fred Tackett gave the band Fool Yourself, one of the best songs the Eagles never wrote (The Eagles only wish they could sound this good). A fantastic Allen Toussaint cover rounds out the album too, All Your Way Down, with some very cool and relaxed playing, but still played with menace and foreboding.

Little Feat, along with many jam bands of that era, tried to top this album, but this is the cream of the crop. This is the first perfect Little Feat album, and, unfortuantly, it would only go downhill from here. But this album is perfect from beginning to end. Buy if you love good rock and roll.
4.0 von 5 Sternen Pass the Dixie Chicken and listen 29. Februar 2016
Von bob dismas - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
For Lowell George and Little Feat, this third album was the charm. Dixie Chicken, originally released in 1973, was and still remains the band's best studio album and greatest overall achievement. George's songwriting was at a peak, his vocals would never be better, and the band itself was on fire. A number of the Feat's all-time classics first appeared on this disc: Two Trains, Roll Um Easy, Fat Man in the Bathtub, and the oft-covered title track leading the way. Lowell George, another of the would-be greats, another one who burned out far too soon.
5.0 von 5 Sternen Five Stars 27. Juni 2017
Von jay r. leininger - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
Love this an all little feat albums
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Awesome Band, Awful Sound Quality 22. März 2013
Von Paul Noble - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
All their studio albums - I just bought most of them - are ludicrously low cost ($4.99), but with audio quality to compare. I can't believe the studio masters were that bad. No dynamic range whatsoever.

By comparison, their live double album, Waiting for Columbus CD, is truly awesome. Reminds me what analog audio recording was capable of.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dixie Chicken by Little Feat 7. Januar 2013
Von Greylox54 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
First recorded on vinyl in 1973, this CD is arguably the best example of music from the Southern California band, Little Feat. Lowell George, Paul Barrere, Richie Hayward, et. al. have got it going with songs like the title track, "Dixie Chicken," "Roll Um Easy," "Walkin' All Night" and "Lafayette Railroad." If you have no Little Feat music in your collection, I'd say this is a good place to start. Highly recommended!
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.