Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Backparty BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
7
4,3 von 5 Sternen
Divorzio all'italiana [Blu-ray] [IT Import]
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:10,30 €+ 3,00 € Versandkosten


am 2. Dezember 2012
Gleich vorne Weg der Film verdient 10 Sterne! Ein sizilianischer Ehemann verliebt sich in seine junge Cousine, kann sich jedoch nicht scheiden lassen! Zur damaligen Zeit galt noch "Bis das der Tod euch scheidet". Also gibt es für ihn nur die Möglichkeit einer "Scheidung auf italienisch" also den mehr oder weniger gewaltsamen Tod der nervigen Ehefrau.
Um einer langen Haftstrafe zu entgehen (den von der jungen Cousine will man ja auch noch was haben!) plant er einen Mord aus verletzter Ehre!
Schwarze italienische Komödie die sich über die Zustände der damaligen italienischen Gesellschaft lustig macht! Sogar italienisch und mit engl. UT ist der Film noch lustig! Wo also bleibt die deutsche Version???? Bereits auf die italienische Version musst ich Jahre warten, wahrscheinlich nochmal 10 für die deutsche.Hoffentlich leb ich dann noch!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juli 2008
"Scheidung auf italienisch" hat der Film auf Deutsch geheißen. Ein neapolitanischer Ehemann verliebt sich in seine Nichte und will seine langweilige Frau loswerden. Nachdem es im Italien der 50er Jahr noch keine Scheidung gab, inszeniert er eine Liebesaffäre zwischen einem Maler und seiner Frau, nur um sie dann beide zu töten. Ein Ehrenmord - versteht sich, also ist er auch nach kurzer Zeit wieder frei. Eine simple Geschichte, brilliant gespielt, saukomisch und so "tipico". Ich habe den Film im Laufe der Zeit immer wieder gesehen und kann mich heute noch kringeln über Marcello Mastroianni als verwöhnten, egoistischen Muttersohn mit unanständigen Begierden. Schade, dass die DVD derzeit nicht zu bekommen ist. Wie leider so viele großartige italienische Filme. Ein Jammer!
55 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Oktober 2012
....der italienischste aller italienischen Filme !-Mastroianni ist hinreissend,er und Jack Lemon waren für mich die größten Schauspieler( nicht nur Komiker!) der Filmgeschichte,sie beiden konnten das komische mit dem tragischen meisterhaft verbinden und balancieren(als Vergleich empfehle ich herzlichst den Lemon im((auch sehr, sehr italienischen)) Film "Avanti,Avanti").Das man die "Scheidung auf italienisch"nicht auf Deutsch bekommt, ist ärgerlich,Schade-aber es ist auch mit englischen Untertiteln ein Genuß(weil die Dialoge sehr einfach sind).Und es klingt im Original so herrlich!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. August 2012
Herrlich! Ein Wiedersehen nach vielen Jahren mit einem noch jungen Marcello Mastroianni, mit Haarnetz und langer Zigarettenspitze. Barone Cefalù möchte unbedingt ein Cornuto werden, um frei zu sein für seine Nichte - um am Ende (ein Ehrenmord wird mit einer baldigen Amnestie belohnt)selbst zum Cornuto zu werden. Italianità in Höchstform. Ein Genuss! Einzige Voraussetzung: Sie müssen über gute Italienischkenntnisse verfügen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Februar 2017
Amazon.de bietet dieses dvd an, also sollte es notgedrungen in deutscher Sprache abgespielt werden können. das tut es nicht. Italienisch und die englischen Untertitel funktionieren nicht. ein totaler Reinfall. sollte Amazon. de was anbieten so dürfte so etwas nicht passieren oder man weist extra darauf hin. das dvd ist unbrauchbar aber ich schicke es jetzt nicht in die USA zurück
warum.kommt das dvd aus Amerika?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. März 2016
Wer Italien, speziell Sizilien, und seine Menschen liebt, sollte diesen Film gesehen haben. In dicken Schwaden quillt das sizilianische Lebensgefühl mit seinen hellen, aber auch tiefschwarzen Seiten zum Zuschauer herüber. Mastroianni in einer Paraderolle, wie man ihn kennt und schätzt. Daniela Rocca ist in ihrer wenig schmeichelhaften Rolle immer noch so attraktiv und charmant, dass ich mich sofort auf ihre Seite geschlagen, "Fefe" zu dem blasierten Trottel erklärt habe, den er in meinen Augen darstellt, und das Unrecht, das ihr widerfährt, scharf verurteilt habe. Die Sandrelli steht ihr wenig nach und der Wandel vom unschuldigen Kind zur raffinierten Buhlerin gelingt ihr großartig. Und noch das hübsche Dienstmädchen nimmt mich für die sizilianische Frauenwelt ein. In gewisser Weise treibt Germi mit Entsetzen Scherz, denn schließlich geht es um einen von langer Hand geplanten, minutiös vorbereiteten und kaltblütig durchgeführten Gattenmord. Schnell schwant dem unvorbereiteten Betrachter, dass hier im Deckmantel einer Komödie handfeste Gesellschaftskritik geübt wird. Es sind die rigiden Ehegesetze, die christliche Ehe- und Sexualmoral und die archaischen Ehrbegriffe der schlichten Bevölkerung, die eine glimpfliche, mitmenschliche Lösung der Ehekrise und der veränderten Bedürfnisse der Partner verhindern und einen "Ehrenmord" scheinbar unausweichlich machen. Der Film ist von 1961. Heute regen wir uns darüber auf, wenn einige türkische oder andere muslimische Familien in scheinreligiöser Verblendung noch derart unmenschlichen Vorstellungen huldigen. Sie sind tief im kollektiven Unbewussten der Menschheit verankert. Irgendwie versöhnt es jedoch und beeindruckt ob der Fähigkeit, Leben und Tod leicht zu nehmen, wie es der italienische Menschenschlag versteht, auch unter schwierigen Bedingungen heiter und unbeschwert zu existieren. Ein filmisches Kunstwerk.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Januar 2014
Leider sind nur die italienische oder die französische Tonspur verfügbar, der Film besitzt aber glücklicherweise englische Untertitel.
Ich kann den Film nur empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden