Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Diva Liebe. Unerwartet eins.: Liebesroman. von [Sigl, Sabine]
Anzeige für Kindle-App

Diva Liebe. Unerwartet eins.: Liebesroman. Kindle Edition

4.2 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 536 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Kindle AusLese
Jeden Monat vier außergewöhnliche Neuerscheinungen für je nur 2,49 EUR - empfohlen vom Amazon-Team. Erfahren Sie mehr über das Programm und melden Sie sich beim Kindle AusLese Newsletter an.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine bezaubernde Liebesgeschichte aus Österreich, die zudem einen völlig neuen Blick auf Emotionen wie Liebe, Glück, aber auch Angst und Ärger eröffnet. Auch der Selbstwert eröffnet sich hier auf völlig neue Weise. Wiener Charme und Humor gewürzt mit einem Touch neuartiger Fantasy, vielleicht psychologischer Fantasy?

Sissy Sander hätte wirklich das Zeug, um zur Champagner-, Prada- und High-Heels-Fraktion zu gehören: Single, hübsch, erfolgreiche Nachrichtensprecherin bei einem Radiosender, witzig und klug. Doch das will sie einerseits gar nicht (na ja, vielleicht einmal im Jahr) und andererseits hat Sissy mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Da ist ihr neuer Chef, der kein gutes Haar an ihrer Arbeit lässt, und da sind Schatten aus ihrer Vergangenheit, die Sissy nicht zur Ruhe kommen lassen. Und da ist ihr Selbstwert. Jämmerlich und klein.
Was nützt es Sissy, in so einer Situation ihrem Traummann über den Weg zu laufen? Dabei ist Alessandro DeMonti, italienisch-stämmiger Österreicher, vermutlich der tollste, schönste und klügste Mann auf dieser blauen Kugel.
Was Sissy nicht wissen kann, ist außerdem, dass ein elendes Pack an Taugenichtsen – sie nennen sich selbst die „Reiter der täglichen Apokalpyse“ – aus Aletheia beschließt, sich genau ihre Radioredaktion vorzuknöpfen. Super. Angst, Wut, Zorn, Ärger und Neid fallen über die ahnungslosen Redaktionsmitglieder her.

Zum Glück existieren in Aletheia, einer geheimnisvollen Simultanwelt, aber auch ganz andere Geschöpfe. So erhält Sissy unerwartet Hilfe von Wesen, an deren Existenz sie nie geglaubt hätte, die ihr Weltbild bis in die Grundfesten erschüttern und die doch so real existieren wie ihr Mikrofon …

Eine Liebesgeschichte, die sich mit nichts vergleichen lässt und die Sie in die fantastische Welt Aletheias entführt. Vielleicht begleiten auch Sie tagtäglich die Wesen Aletheias?

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sabine (Lengyel-)Sigl stammt aus Österreich und arbeitet selbstständig als Arbeits-, Wirtschafts- und Organisationspsychologin und Autorin. Die tägliche Arbeit mit Menschen hat 2012 zur Veröffentlichung ihres ersten Sachbuchs "Corporate Awareness. Werte und die (R)Evolution der Arbeit." geführt. In diesem Buch geht es um das Verstehen der Kultur von Organisationen sowie um das Konzept einer Corporate Awareness und den Umgang mit Werten und Emotionen im Arbeitsleben. Daraus entwickelte sich schließlich die Idee zum Roman "Diva Liebe. Unerwartet eins.". Mehr über die Autorin und ihre Bücher erfahren Sie auf www.sabinesigl.com und www.resipsychology.com oder auf Facebook ("Diva Liebe", "Corporate Awareness").

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1092 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 536 Seiten
  • Verlag: RESI Psychology (R); Auflage: 1 (25. Mai 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CQODFP0
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #113.248 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Sabine Sigls Roman "DivaLiebe" ist kein normaler Liebesschmöker, sondern eine Ode an ein befreites, intensives und liebevolles Leben. Selbiges fällt ja den meisten Menschen, wohl aber den Frauen unter uns am schwersten. Die Befreiung aus Selbstzweifeln und Depressionen, einem chronischen Selbstwertmangel und wenig Schüchternheit mit einer fantastischen Anderwelt zu kombinieren, ist einzigartig. Was mir besonders gut gefallen hat, waren die Personifikationen der "apokalyptischen" Reiter und ihrer Anverwandten.
Die Autorin schreibt spritzig, humorvoll mit einem angenehmen Hang zu fein gedrechselten Sätzen, die einerseits abgrundtief traurig sind und trotzdem diesen gewissenm feinen Humorfaktor haben. Dies sorgt dafür, dass man der schon recht melancholisch veranlagten Hauptfigur Sissy gewogen bleibt. Die Liebesgeschichte an sich ist intelligent und feinfühlig erzählt. Ein schöner und außergewöhnlicher Roman.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Jetzt weiß ich es: Nicht Murphy ist für all das verantwortlich, was mir gefühlstechnisch tagtäglich so passiert, sondern die Reiter der täglichen Apokalypse. Es ist eine wilde Horde aus einer Simultanwelt namens Aletheia und sie haben eine Menge Spaß daran, uns unseren harmonischen Alltag immer wieder zu vermiesen. Glücklicherweise haben die bösen Kerle die guten Feen als Widerpart. Wer die sind - Gute und Böse - und wie sie auf unser Leben im hier und jetzt einwirken erklärt die Autorin Sabine Sigl im Prolog, bevor sie in die eigentliche Geschichte einsteigt. An dieser Stelle muss man sich einlassen auf den manchmal etwas ausufernden Schreibstil. Doch dann beginnt die eigentliche Geschichte.

Sissy ist Redakteurin bei einer Radiostation. Gutaussehend, intelligent, Powerfrau, toll im Job - und hat ihre ganzen guten Eigenschaften durch einigen Schicksalsschläge vergessen. Da begegnet ihr ihr Fleisch gewordener Selbstwert. Es dauert eine ganze Weile, bis diverse Fingerzeige Sissy die Augen öffnen und sie sich wieder auf die Schönheit und die angenehmen Seiten ihres Lebens einlässt. Dass sie sich endlich wieder verliebt - der Mann ist ein Traum, aber das ist ja an sich kein Schaden - und ihrem Umfeld, das sie ausnutzt, die notwendigen Grenzen setzt, ist ein schwieriges Stück Arbeit.

Sabine Sigl beschreibt diesen Selbstfindungsprozess mit allen Höhen und Tiefen und die dazugehörigen Personen liebevoll und detailliert. Die gestandene Freundin Mia, die nervige Andrea, den Bestfriend Nikki, und natürlich den Traummann Alessandro. (Allein für den lohnt sich das Buch!) Die Gefühlswelt der Protagonistin finde ich sehr bildreich gelungen, besonders der sehnsuchtsvolle „Tanz mit dem Tod“.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Da kommen doch Freude , Glück und Zufriedenheit um die Ecke weil man so ein tolles Buch gefunden hat.
Sobald man am Ende ist mischen sich Trauer und Wehmut dazu.
Nun stellt euch vor diese ganzen Geselle und noch einige mehr Sammel sich in einem Radio Sender und richten dort das Perfekte Feuerwerk der Emotionen aus, das es dann in jeder Ecke knallt und Funkelt ist doch klar.
Natürlich spielt auch die Liebe mit bekommt aber immer wieder einen drauf bis die Diva alles um sich scharrt was ihr nützlich ist.
Lustig, Ironisch und absolut was Besonderes kommt hier da her.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Kann man sich Angst, Zweifel, Zorn, Wut, Ärger und Neid "ad personam"

vorstellen? Wie schauen Glück, Freude, Selbstwert, Zeit und "Diva Liebe"

wirklich aus?" In welchem Zusammenhang stehen all diese Empfindungen und Seelenzustände zueinander? Und wie kann man sie alle in eine mitreißende Liebesgeschichte verpacken? Wer das wissen will, sollte dieses Buch unbedingt lesen und wird überrascht sein, wie viel man daraus im täglichen Leben wieder findet und vor allem, wem man tagein tagaus begegnet. Dieses Buch müsste per Rezept verordnet werden - so wertvoll ist es."

Gerda
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
anfangs habe ich ja die Augenbrauen hochgezogen und war dem Buch gegenüber sehr skeptisch... (Das dauert ungefähr so 10-20 Seiten)

Wenn man aber dann mal die Charaktäre kennengelernt hat und sich eingefunden hat, macht das Buch einfach nur Spaß. Die Geschichte an sich ist irgendwann Nebensache, aber auch sehr schön geschrieben, das geniale an der Sache ist einfach, die kurzweilige bzw. lustige Art und Weise "Teufelchen und Engelchen auf des Menschens Schulter" genau kennenzulernen und das Leben evtl. doch ein wenig anders und lockerer zu sehen....bzw. sich selbst anders und wertvoll zu sehen.

Lasst Euch überraschen, der Autor hat hier wirklich geniales geschafft....toller psychologischer HIntergrund in einer schönen Geschichte verpackt. Man findet sich in mancher Situation auch mal wieder und schmunzelt evtl. in der Bahn vor sich hin ;-)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Endlich eine neue Idee in Sachen Liebesroman - und das liegt nicht so sehr an der Handlung als solcher, die ist guter Durchschnitt und vorhersehbar - das Tolle an der Geschichte sind die personifizierten Gemütszustände, die die Autorin - entweder als Reiter der alltäglichen Apokalypse, oder als Feenwesen aus dem Land Altheia - in die Geschichte einwebt, und die sie stets mit Augenzwinkern und Wortwitz agieren lässt.
Leider ist die Geschichte - für meine ungeduldige Natur - stellenweise etwas zu lang geraten, deshalb nur 4 Sterne, aber insgesamt: Chapeau!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover