Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 28 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.10.2012 10:01:15 GMT+02:00
Ifrit meint:
Hallo Leute,

überlege mir das Galaxy S3 zuzulegen. Nun lese ich aber, dass es einige gib, die von Sprüngen im Display ohne Fremdeinwirkung erzählen.

Ist das Thema noch aktuell, oder wurde da bereits nachgebessert? Weiß da jemand mehr?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.10.2012 11:07:14 GMT+02:00
Josef Juchem meint:
Ich habe es jetzt seit einigen Wochen in Betrieb und mir ist noch nichts negatives aufgefallen. Für mich ist es das beste Handy was ich seit 1997 hatte. Ich würde es jederzeit wieder kaufen und kann es nur empfehlen.

Veröffentlicht am 02.10.2012 20:33:09 GMT+02:00
Squido meint:
Wie soll denn etwas mechanisch kaputt gehen, ohne dass eine Kraft drauf einwirkt?

Veröffentlicht am 02.10.2012 22:02:56 GMT+02:00
edmerel meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 03.10.2012 09:20:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.10.2012 09:23:53 GMT+02:00
Ifrit meint:
Indem intern etwas falsch verbaut wurde und somit Spannung aufgebaut wird bis was bricht. Bitte keine Antworten geben, wenn man keine Ahnung hat. Danke!

Im Netz finden sich einige Beiträge, wo Leute berichten, dass das Display ihres S3 über Nacht ohne Fremdverschulden gesprungen wäre. Schuld wären zu fest angezogene Schrauben im Inneren. Meine Frage war, ob dies noch ein aktuelles Problem ist.

http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s3-i9300-forum/275270-vermehrt-displayrisse-ohne-fremdeinwirkung-beim-sgs3.html

Veröffentlicht am 03.10.2012 15:00:00 GMT+02:00
edmerel meint:
Zitat:
"Indem intern etwas falsch verbaut wurde und somit Spannung aufgebaut wird bis was bricht. Bitte keine Antworten geben, wenn man keine Ahnung hat. Danke!"

Das Handy war beim "Giga-Menschen" im Fahrradrucksack und ist auf dem Weg am Rand zur Arbeit zersprungen (siehe Bilder!!!!).
Ohne Fremeinwirkung zersprungen???? ****lach***

Auch die anderen Berichte sind vollkommen unglaubwürdig!

Man muss nicht alles glauben,was im Netz steht und bis jetzt hat es hier einen solchen Vorfall nicht gegeben und bei anderen Rezensionen zum Gerät auch nicht!

Veröffentlicht am 03.10.2012 15:18:40 GMT+02:00
Ifrit meint:
Das ist eben immer die Frage, wieviel Wahrheit dahinter steckt. Daher auch meine Frage hier, denn mich hat der Mist zuerst mal verunsichert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.10.2012 23:19:21 GMT+02:00
Keyman meint:
Setz dich nicht hin, wenn du das Phone in der hinteren Hosentasche hast.

Veröffentlicht am 04.10.2012 09:17:05 GMT+02:00
Ifrit meint:
Das dürfte bei der Größe eh schwer gehn, aber danke für den Hinweis.

Hab auch gleich ein Flip Case dazubestellt, damit das Teil geschützt ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.10.2012 09:59:40 GMT+02:00
Artur Bernd meint:
das innen was zu fest angezogen wurde klingt wirklich nicht sehr glaubwürdig aber das es in Einzelfällen passieren kann das das Display unter Spannung steht kann sehr wohl passieren habe das mal bei meinem alten Nokia n 95 erlebt das eingebaut Display ist nach wenigen Wochen gerissen und ich habe es wie ein rohes ei behandelt und in der original klappTasche von Nokia gehabt also es kann passieren ist aber eher die Ausnahme

Veröffentlicht am 11.10.2012 09:50:18 GMT+02:00
Peter Hanke meint:
Mir ist gestern Nachmittag das Display UNTER dem Glas an einer Stelle (rechts über dem "Zurück"-Button) gesprungen - Handy am Arsch!
Hatte das Handy noch drei Stunden davor in Benutzung, danach lag es neben mir auf dem Tisch - in einem Flipcase.

Das Schöne: Wegen den ganzen Idioten, die Ihr Handy als Frisbee misbrauchen, ist das Display kein Garantiefall und von den Kosten einer Reparatur kann man sich fast ein Neues holen....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.10.2012 17:46:07 GMT+02:00
Artur Bernd meint:
meine empfehlung handy zum gutachter wenn es ein materialfehler oder ein Fehler ist kann man das feststellen und es muss auf garantie gemacht werden. Allerdings kann es sein das du auf den geringen kosten für den gutachter sitzen bleibst aber och denke das ost es wert

Veröffentlicht am 11.10.2012 18:37:55 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.10.2012 19:20:10 GMT+02:00
edmerel meint:
Auch wenn vom Gutachter ein "Matrealfehler" festgestellt wird (wobei ich sicher bin,dass das nicht möglich ist bzw. kaum 100% eindeutig sein kann und sein wird),heißt es noch lange bei weitem nicht,dass eben dieser "Einzelfall" vom Hersteller anerkannt wird,bzw. davon ist sogar auszugehen.

Der Rat kann somit nur dahin gehen,dass sich die Betroffenen in den jeweiligen Foren,die darüber berichten,zusammenschließen und beim Hersteller zusammen dagegen vorgehen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2013 11:05:40 GMT+02:00
Arvid H. meint:
Mir ist das gestern passiert. Handy lag auf dem Esstisch, ohne jeglichen Mangel. Plötzlich gibt es ein ganz fieses Geräusch. Display im Arsch. Hat noch minutenlang geknistert und die Risse haben sich immer weiter gezogen. Jetzt ist es komplett in kleinste Teilchen zersplittert. Und das ganze OHNE Fremdeinwirkung. Ich hab zum Glück eine Versicherung gegen solche Handyschäden, aber sowas hab ich auch noch nicht erlebt. Entweder liegt es tatsächlich an inneren Spannungen, aufgrund der Konstruktion oder aber es gab Mikrorisse von früheren gröberen behandlungen. Zu sehen war allerdings nicht der kleinste Kartzer oder ähnliches...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2013 12:51:21 GMT+02:00
Josef Juchem meint:
Kann es sein, das Du von einer sehr kalten Umgebung in ein gut beheiztes Zimmer gewechselt hast? Der plötzliche Temperaturunterschied würde mir noch einleuchten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.04.2013 13:24:42 GMT+02:00
Arvid H. meint:
Eigentlich nicht. Das Handy lad dort sicher eine halbe Stunde bevor es dann plötzlich passiert ist.

Veröffentlicht am 02.05.2013 10:06:58 GMT+02:00
gunda meint:
Bei mir ist es nun auch passiert. Mein blaues Galaxy s3 mini ist mir NICHT herunter gefallen. Als ich schlafen ging, habe ich nochmal rauf geschaut und nix bemerkt. Morgens schau ich drauf und es ist ein Riss waagerecht über das gesamte Handy....!. Das Handy wurde bei Amazon im Februar gekauft.Ich habe jetzt zu Amazon geschrieben und warte noch auf eine Antwort. Bei einigen Telefongesprächen sind nun auch Störungen dazwischen, wobei ich nicht sagen kann, das es an meinem Telefon liegt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.06.2013 11:38:49 GMT+02:00
das display ist nicht verschraubt sondern liegt am Rand auf dem Deckrahmen auf. Wenn von hinten Druck darauf lasten würde würde man das sehen bevor es Springt (einfach einmal mit dem Finger kräftig auf ein Display drücken, dann sieht man wie das aussehen würde). Das ist mechanisch also nicht möglich.

lg
Peter

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.06.2013 11:50:18 GMT+02:00
gunda meint:
Mechanisch nicht möglich? ???!!! Was für eine unqualifizierte und völlig überflüssige Aussage von Ihnen! Googlen Sie doch bitte mal wieviel Betroffene es gibt! Auch wenn 50 Prozent davon den Sprung selbst verschuldet haben sollten gibt es noch ne Menge Leute denen es genau so passiert ist wie es geschrieben wurde ! Auch wenn es unwahrscheinlich klingen mag. !!!

Veröffentlicht am 03.06.2013 19:34:44 GMT+02:00
Fawkes meint:
Bei mir und meinem S3 auch alles besten auch das Display zu 1000% ok.Hab mir auch
ein Leder Flipcase gekauft von Mumbi.

Veröffentlicht am 31.07.2013 11:56:15 GMT+02:00
WarFred meint:
Bei mir ist das Display zwar nicht im Ruhezustand beschädigt, sondern nach einem Sturz aus etwa 40-50cm Höhe (auf Linoleumboden, der ansich ja auch nicht superhart wie Fliesen ist) und natürlich gleich beim ersten Sturz gerissen. Mein HTC Desire, das ich davor hatte, habe ich bestimmt 20x hingeschmissen (und meist aus deutlich höherer Höhe) und NIE ist da irgendwas beschädigt worden.

Ich habe jetzt ein anderes Problem (Sudden-Death) und Samsung verweigert mir die Reparatur auf Garantie, weil die Display-Vorbeschädigung eigenverschulden wäre (was ich ja auch nicht bestreite). Dass das Handy aber nach dem Sturz noch fast 8 Monate einwandfrei funktionierte und sicherlich kein ursächlicher Zusammenhang zum Sudden-Death herzustellen ist, ist dem Support dabei egal.

Ich habe daraufhin mal im Netz gesucht und bin auf deutlich häufigere Display-Risse durch Stürze beim S3 gegenüber anderen Handys gestoßen. Mir scheint da durchaus ein Designfehler vorzuliegen (der aber vermutlich nur schwerlich zu beweisen ist).

Mittlerweile würde ich das S3 aus ebenjenen Gründen nicht mehr empfehlen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.08.2013 20:23:51 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 16.04.2014 17:10:04 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.08.2013 01:17:59 GMT+02:00
WarFred meint:
Tja, was soll ich sagen: genau das wird passieren! Samsungs Firmenpolitik ist, sobald das Display kaputt ist, ist es - für die Firma - Eigenverschulden und die Garantie futsch!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.08.2013 12:34:22 GMT+02:00
du musst den rahmen fönen den auf dem rahmen ist druck wegen schlechter verarbeitung wenn du den föhnst dehnt sich das plastik und risse werden vermiden

Veröffentlicht am 30.12.2013 20:28:19 GMT+01:00
FleonUchiha meint:
Hey zusammen.

Heute ist mir auch das Display zu meinem S3 mini gerissen.
Hab es über nacht zum Laden angeschlossen auf dem Sofa liegen lassen. Morgens abgestöpselt und gedacht ich guck nicht richtig. Riss quer übers Display. Dabei extra Schutzcase geholt und Schutzfolie - Handy is grad mal ne Woche alt, am 23.12. gekauft. Sehr ärgerlich. Hoffe das Samsung da was machen kann.

lg
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  17
Beiträge insgesamt:  28
Erster Beitrag:  01.10.2012
Jüngster Beitrag:  01.12.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 6 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen