Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dirt Devil M5050-5 Staubsauger Infinity Excell / 1600 Watt / rot/silber / inklusiv Parkettbürste

4.0 von 5 Sternen 98 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Beutellos
Produktfinder Recycling Produktfinder


Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
MarkeDirt Devil
ModellnummerM5050-5
Artikelgewicht4,5 Kg
Produktabmessungen56,8 x 39,6 x 29,8 cm
Fassungsvermögen1.5 Liter
Leistung1600 Watt
Lautstärke78 dB
Weitere SpezifikationenBeutellos
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003JZAQT8
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.0 von 5 Sternen 98 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 323.882 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung9 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit30. April 2010
  
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Dirt Devil M5050-5 Staubsauger Infinity Excell / 1600 Watt / rot/silber / inklusiv Parkettbürste

Produktdetails:

  • Staubbehälter
  • Aktionsradius: 7,5 m
  • Dual - Motorschutzfilter (auswaschbar)
  • Hygieneausblasfilter
  • Edelstahl-Rasterteleskoprohr
  • umschaltbare „Wessel" Bodendüse
  • Parkettbürste
  • Fugendüse, Möbelpinsel
  • Zubehör am Gerät
  • Fußtaste Ein/Aus
  • Nebenluftregler am Handgriff
  • automatische Kabelaufwicklung
  • Parksystem
  • Spannung: max. 240 Volt, 50 Hz
  • Motorleistung: max. 1600 Watt
  • Länge des Stromkabels: 5 Meter



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich hatte vorher einen Miele mit unerhört teuren Beuteln und Filtern, die man regelmäßig kaufen musste. Ich wollte schon immer einen beutellosen Staubsauger. Eigentlich einen Dyson aber die sind extrem teuer und nachdem mein alter von heute auf morgen nur noch den Staub vor sich her schob musste ganz schnell ein neuer her. Der DirtDevil war da eine willkommene Alternative weil beutellos und vor allem nicht so teuer und ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Er ist im Verhältnis zum Miele extrem leicht und hat eine unglaubliche Saugkraft! Der einzige Nachteil ist, dass er ein wenig laut ist aber dafür brauch ich nur noch die Hälfte der bisherigen Zeit um alles zu saugen. Eindeutig ein tolles Schnäppchen, das ich jedem nur empfehlen kann!
Kommentar 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wir hatten zuvor einen Dyson, der nach fünf Jahren ein bißchen altersschwach war, bei 250 € also durchschnittliche Kosten von 50 € / Jahr
Anfangs war ich begeistert von diesem Staubsauger. Er ließ sich besser reinigen als der Dyson. Hat eine tolle Saugleistung. Man muß ihn zwar sehr oft reinigen, denn sonst läßt die Saugleistung massiv nach, aber damit konnte ich leben.
Nach etwa einem Dreiviertel Jahr habe ich versehentlich den Staubsauger an dem Griff des Staubbehälters hochgehoben - sofort abgebrochen.
Außerdem ist die Halterung des Schlauchs gebrochen, nun muß man den Staubsauger mit sich tragen, wenn man noch saugen will. Beim Staubbehälter will ich ja persönliches Fehlverhalten akzeptieren, aber beim Staubsaugerschlauch kann ich das nicht sehen.
Fazit: eigentlich ein toller Staubsauger, besonders für diesen Preis, aber zwei oder drei Jahre hätte er schon halten dürfen. So sind die jährlichen Kosten dieses Staubsaugers mit über 100 € eindeutig zu hoch.
Ein grundsätzliches Wort zu beutellosen Staubsaugern: sie sparen sicherlich Kosten und auch Rennerei, weil man nicht ständig Beutel kaufen muß, aber das Leeren ist sehr staubig, also nichts für Allergiker. Bei uns ist es egal, weil die Mülltonne draußen steht. Wer die Mülltonne im Keller stehen hat, sollte sich für einen Staubsauger mit Beutel entscheiden, sonst darf er nach jeder Leerung den Keller putzen.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nachdem ich auch nicht mehr in teure Beutel investieren wollten, kaufte ich diesen Beutellosen. Anfangs hat er auch prima gesaugt, das mit dem Ausleeren hat auch wunderbar geklappt, einzig das kurze Kabel und der etwas kurze Schlauch waren ein wenig ungewohnt. Nach kurzer Zeit löste sich an der Bodendüse diese rote Textilbeschichtung, sie wurde einfach mit eingesaugt. Nicht weiter dramatisch, solange der Staubsauger tut was er soll, nämlich kräftig saugen. Nach ca. 4 Monaten tat er aber auch das nicht mehr. Ich habe Filter,Staubbehälter, Düsen und Rohre stets sauber gehalten u regelmäßig gereinigt. Trotz aller Bemühungen bringt er keine überzeugende Leistung mehr. Richtig übel wurde es aber jetzt, als nach gut 6 Monaten das Teleskoprohr den Geist aufgab. Das Verbindungsstück welches die Teleskopfunktion ermöglicht ist einfach zerbrochen. Das heißt ich kann beim Saugen jetzt mit einer Hand die Rohre zusammen halten (Spaß für Zuschauer garantiert), mit Klebeband wickeln und eben keine Teleskopfunktion mehr nutzen (Macht richtig Laune bei einem halbjährigen Gerät) oder für stattliche 27 Euro ein neues Rohr bestellen, denn ein Garantiefall ist dies nicht wie man uns mitteilte. Ich bin richtig sauer, auch wenn ich "nur" 80 Euro bezahlt habe, erwarte ich dass ich länger als ein halbes Jahr einen voll funtionierenden Staubsauger zur Verfügung habe. Der Sauger war zwar fast täglich in einem normalen Haushalt in Gebrauch, doch das sollte er nun wirklich aushalten. Keine Empfehlung von mir.
1 Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nach langem Zögern und mehrfacher Überlegung, vielleicht doch einen Dyson zu kaufen, habe ich mich aufgrund der guten Rezensionen für den DirtDevil Infinity entschieden - und ich habe es nicht bereut. Nachdem viele Staubsauger mit Beuteln im Hausgebrauch versagt hatten, aufgrund des Haaraufkommens kaputt gingen und die Beutel immer teurer wurden, galt es, einen Nachfolger zu finden, der mit der härtesten Haustier-Herausforderung klarkommt: Der "Mauser" eines Akitas. Wer einen solchen Hund hat, weiß, was dieser Staubsauger leisten muss - und er bestand den Test! Es ist unglaublich, was der kleine rote für Staub und Dreck aus selbst sauber aussehenden Teppichen holt. Dank der mitgelieferten Parkettbürsten bleibt auch der Fußboden verschont. Der Geräuschpegel ist nicht unbedingt niedrig, aber im Vergleich zu den vorigen Beutelsaugern mehr als akzeptabel. Vor allem der Verzicht auf technischen Schnickschnack macht die Bedienung an - keine Stärkenvoreinstellung, sondern nur die Länge der Stange bequem einstellen, Knopf an und los. Schnell und sauber in der Arbeit, wahnsinnig schnelle Lieferung, rundum ein guter Kauf.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Der Sauger ist für diesen Preis absolut top. Als wir unseren Teppich zum ersten Mal saugten, sind wir fast darüber erschrocken, wie viel Dreck im Tank war. In unserer Wohnung gibt es viel Laminat und Linoleum. Die Parkettbürste saugt diese Oberflächen sehr gut. Man kommt in alle Ecken und unter alle Möbel. Das entleeren des Filters ist unproblematisch und im Freien, direkt am Mülleimer, auch nicht staubig. Wer einen guten Sauger möchte und nicht 400€ ausgeben will, soll hier zuschlagen.
Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen