Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 6,49
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
The Dip: The extraordinary benefits of knowing when to quit (and when to stick) (English Edition) von [Godin, Seth]
Anzeige für Kindle-App

The Dip: The extraordinary benefits of knowing when to quit (and when to stick) (English Edition) Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 6,49
Vorbespielter Audioplayer
"Bitte wiederholen"

Länge: 90 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
PageFlip: Aktiviert Sprache: Englisch

Kindle-Deal des Monats
Kindle-Deal des Monats
Ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von bis zu 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jeden Monat eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

From Publishers Weekly

Yet another easily digestible social marketplace commentary from the blogger/author who penned Purple Cow and Small is the New Big, Godin prescribes a cleverly counter-intuitive way to approach one's potential for success. Smart, honest, and refreshingly free of self-help posturing, this primer on winning-through-quitting is at once motivational and comically indifferent, making the lofty goal of "becoming the best in the world" an achievable proposition-all you need is to "start doing some quitting." The secret to "strategic quitting" is seeking, understanding and embracing "the Dip," "the long slog between starting and mastery" in which those without the determination or will find themselves burning out. As such, Godin demonstrates how to identify and quit your "Cul-de-Sac" and "Cliff" situations, in which no amount of work will lead to success. Godin provides tips for finding your Dip, taking advantage of it and becoming one of the few (inevitably valuable) players to emerge on the other side; he also provides guidelines for quitting with confidence. Quick, hilarious and happily irreverent, Godin's truth-that "we fail when we get distracted by tasks we don't have the guts to quit"-makes excellent sense of an often-difficult career move.
Copyright © Reed Business Information, a division of Reed Elsevier Inc. All rights reserved.

Kurzbeschreibung

Every new project (or career or relationship) starts out exciting and fun. Then it gets harder and less fun, until it hits a low point - really hard, really not fun. At this point you might be in a Dip, which will get better if you keep pushing, or a Cul-de-Sac, which will never get better no matter how hard you try. The hard part is knowing the difference and acting on it. According to marketing guru and best-selling author Seth Godin, what sets successful entrepreneurs (and pop stars and weight lifters and car salesmen) apart from everyone else is their ability to give up on Cul-de-Sacs while staying motivated in Dips. Winners quit fast, quit often and quit without guilt - until they commit to beating the right Dip for the right reasons. You'll never be number one at anything without picking your shots very carefully. The Dip is a short, entertaining book that helps you do just that. It will forever alter the way you think about success.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 427 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 90 Seiten
  • Verlag: Piatkus (3. Februar 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0749928301
  • ISBN-13: 978-0749928308
  • ASIN: B004LX0DHC
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #46.484 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Do you remember starting something new that interested you? Chances are the world seemed a little brighter, a little more inviting, and your smile was a little wider that day.

Now, remember how that same activity seemed after six months had passed. It's likely you weren't having as much fun; progress was hard to accomplish; and frustration was starting to build. That's what a dip feels like.

That sequence is the normal experience and psychology of creating worthwhile results.

But in some cases, you are headed for a dead end where results will never amount to much (if you ever see me play golf, you'll know what I'm talking about). In rarer cases, results just keep going downhill forever (if you've seen me run lately, you'll get the idea).

Many people make mistakes when "the going gets tough."

1. Some will keep going even though future results won't reward the effort (such as those who keep trying to master something for which they have little ability). This behavior is usually the result of bad habits (like always following tradition . . . or existing beliefs) I call "stalls" that harm progress.

2. Others will quit before they break through into improvements that make an enormous difference (going through a dip) and miss the chance to get great benefits from continuing, well-focused effort. The "best in the world" (or "best in your corner of the world") will get a disproportionate share of the benefits from what everyone does. Who is going to pay much attention to the 1,000,001 ranked book reviewer on Amazon? People who behave this way are usually suffering from the procrastination, bureaucracy, ugly duckling or disbelief stalls (see The 2,000 Percent Solution).

In past books by Mr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Don Camillo VINE-PRODUKTTESTER am 17. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe
"The Dip" beschäftigt sich mit der Frage, warum manche Menschen erfolgreicher sind als andere. Wie bei Malcom Gladwells "Überflieger" behauptet Seth Godin, dass dies weniger Talent oder Begabung geschuldet sei als Fleiß. Anders als Gladwell führt er jedoch nicht auch "glückliche Umstände" wie etwa einen bestimmten Geburtsmonat an.

Als Dip bezeichnet Seth Godin lange Durststrecken, die man hinter sich bringen muss, die stets mühsam sind und es daher nur wenige bis in Ziel schaffen bzw. echte Experten auf ihrem Gebiet werden. Die anschließende Belohnung ist dafür jedoch umso höher.

Es gibt Situationen, in denen es jedoch nach Meinung des Autors besser ist aufzugeben, dann nämlich, wenn man in eine Sackgasse geraten ist und am Ende eben, trotz Anstrengung, nicht der erhoffte Erfolg wartet. Wie nun man aber einen Dip von einer Sackgasse unterscheidet wird auf 76 Seiten ausgeführt, die in leicht verständlichem Englisch geschrieben wurden und für die meines Erachtens gute Englischkenntnisse ausreichen.

Fazit:

Seth Godin regt zum Nachdenken an und gibt interessante Denkanstöße. Inhaltlich wird das Thema ausreichend behandelt, ich fand bloß den Preis für dieses Büchlein zu hoch (was aber jeder für sich selbst entscheiden sollte und ich daher keinen Punktabzug gebe).
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
The idea is presented clearly, but the content could fit into a blog post, not a book. The author insists that he's presenting some kind of scientific methodology, but it's nothing like that, it's all blah blah, guessing, and examples. Very disappointed.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein dünnes, arg einfaches und in sehr kurzen absätzen geschriebenes Buch, das Teils nur flache Gemeinplätze vermittelt. Keine wirkliche Erleuchtung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover