Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Dinotopia: Journey to Chandara (Englisch) Gebundene Ausgabe – 1. September 2007

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 171,94 EUR 72,30
3 neu ab EUR 171,94 5 gebraucht ab EUR 72,30
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

A visual masterpiece featuring more than 100 works of breathtaking new art, Journey to Chandara joins the original Dinotopia: A Land Apart from Time and Gurney's two other series creations, Dinotopia: The World Beneath and Dinotopia: First Flight, in exploring a fully rendered world, complete with its own language, geographic locations and history and confluence of cultures and characters. In the spirit of Marco Polo and Gulliver's Travels, Journey to Chandara recounts the journal entries and adventures of explorer Arthur Denison and dinosaur Bix as they explore the exotic eastern realm of James Gurney's Dinotopia.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

 James Gurney's unique blending of fact and fantasy has won Hugo, Chesley, Spectrum, and World Fantasy Awards. His work has been featured in one-man exhibitions at the Smithsonian Institution, the Norman Rockwell Museum, the Delaware Art Museum, and the U.S. embassies in Switzerland and Yemen. He lives with his wife, Jeanette, in the Hudson Valley of New York State.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Wem die bisherigen Bücher (A Land apart from Time & The World beneath) von James Gurney aus der Reihe Dinotopia gefallen haben, wird auch hieran - wieder - seine Freude haben.

Die Zeichungen sind fast schon wie gewohnt detailverliebt und schaffen eine eigene Welt, in die man sich dadurch leicht selbst hineinversetzen kann. Der Zeichenstil unterstreicht den einzigartigen Charakter von Dinotopia, einer Welt in der Menschen und Dinosaurier friedlich zusammenleben.

Ein schönes "Bilderbuch" nicht nur für Kinder und Jugendliche, sondern ebenso auch für Erwachsene. Es ist ein Buch, das man sich - ohne dass es langweilig wird - mehrfach anschauen kann.

Wer die Reihe noch nicht kennt und Bedenken wegen der englischen Sprache haben sollte: Es ist nicht kompliziert geschrieben und einfach verständlich.

Gedruckt ist es auf hochwertigem Papier, was dafür sorgt, dass das Buch etwas mehr Gewicht als andere auf die Waage bringt. Unter dem Schutzumschlag findet sich auf dem eigentlichen Buch eine schöne Reptil-/Dinoprägung, was zu dem hochwertigen Gesamteindruck beiträgt.

Empfehlenswert!

p.s.: Für alle, die die anderen Bücher noch nicht kennen: Diese sind nicht minder interessant und ebenso schön gezeichnet!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dinotopia die Reise nach Chandara schließt zeitlich gesehen relativ kurz nach dem zweiten Buch "Die Welt unter uns" ( welches auch in Deutsch erschiehen ist ) an.

Diesmal geht es in das geheimnissvolle Imperium Chandara zu dem seit Jahrezehnten kein Kontakt mehr herrschte. Die Reise ist nicht nur eine Reise in eine neue "Welt" auf der Insel Dinotopia sondern auch eine Reise des Gefühls, Lebens und Weiterentwickelns.

James Gurney liefert hier wirklich eine sehr schöne Fortsetzung der Dinotopia Bücher. Die Geschichte ist betohnt gefühlvoll und sehr Kinderfreundlich, auch Erwachsene kommen dabei nicht zu kurz. Das Englisch ist relativ leicht zu lesen und jedem zugänglich der sich ab und zu auch einen Roman in Englisch gönt.

Die Bilder sind in fast gewohnter James Gurney Qualität. Jedoch mit einem Unterschied und hier kommt der eine Stern abzug ins Spiel. Nicht mehr alle Bilder sind so Detailverliebt und so fein gezeichnet wie in den ersten zwei Büchern von Gurney. Oft hatte ich das Gefühl die Zeit hat nicht mehr gereicht zum fertigstellen der Bilder oder es wurden "nur" Skizen verwendet. Es kann sich hierbei auch um eine Art weiterentwicklung des Zeichners handeln.
Dennoch sind genug Bilder fein und detail verliebt, um das Buch nicht nur lesetechnisch zu einem Genuss zu machen.

4 Sterne für eine wahrlich schöne Fortsetzung, mit tollen Bildern und schöner Geschichte!
Ein Stern abzug für die manchmal doch recht grob und skizenhaften Zeichnungen.
2 Kommentare 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: HASH(0x9596cf84) von 5 Sternen 52 Rezensionen
27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0x9621b9e4) von 5 Sternen A journey deeper into Dinotopia 23. Januar 2008
Von M. Murphy - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
Journey to Chandara is, in my opinion, the best Dinotopia book written so far. It maintains the journalistic feeling of the first two books (A Land Apart From Time and World Beneath) while exploring new territory and characters. We travel to new cities, such as Bilgewater (built entirely out of ships), the nomadic Jorotongo, Thermana (mentioned, but not visited before), and the extremely exotic Chandara.

We get new characters to intrigue us, such as the Liners and Spotters of Sauropolis and their eternal debate on life. The emperor of Chandara is quite a surprise too; he's certainly not what you would expect!

One of the best things about Journey to Chandara is that James Gurney allowed fans to help. Fans were allowed to compile a list of cities and their locations, and their information was added to the updated map. Fans from the Official Message Board who visited James Gurney are also painted throughout the book.

The art is as astounding as ever. The Hudson River Valley School art style has certainly crept into many of Jim's paintings (Bilgewater, Ruhmsburg, and other landscapes), as well as some distinct Norman Rockwell (mostly in Jorotongo). Many of the paintings are near photorealistic while others maintain the National Geographic diagram style that has worked so well for Gurney.

My one problem with the book was the pacing. I sometimes felt that characters and places were introduced and left too quickly. True, this is what would happen on a journey across the island, but I wanted to stay with the characters longer and explore their cities just a little bit more.

All in all, this book is a great addition to the saga of Arthur Denison in his explorations of the island. I would highly recommend this book to anyone of any age.
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0x9621bb34) von 5 Sternen A very good addition to the Dinotopia family 12. Oktober 2007
Von Jamie N. Stokes - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
Richly illustrated (one of the reasons I grabbed the book) and continues the theme of Arthur Denisons "found journals". Having grabbed the original Dinotopia and First flight, decided I wanted to add this to my collection.
Id give it 5 stars, except there seems to be the occasional odd "jump" in the narration, where I felt a bit left behind. Only happened in two spots though.
Overall, the rich images,some nearly photo standard, really carry the book, with the text linking it all together. Another visual treat from the imagination of James Gurney, I would recommend it for childeren from about 6 years old to those of us who have kept the child within us (no matter how old you actually are!). I intend to keep these copies not only for my children, but hopefully for their children also.
Highly recommended
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0x9621be70) von 5 Sternen Amazing!! 19. Oktober 2007
Von M. Gaser - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
I've followed James Gurney's career throughout my own (Matt Gaser) and each book he creates just keeps getting better. The details in every illustration take you to a magical place. For me it's inspiring to dive into his books travel into the mind of Gurney through the world of Dinotopia and then sketch/paint and create worlds of my own. A wonderful addition for any one period. Looking forward to his next project???
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0x9621b99c) von 5 Sternen Inspiration 25. Oktober 2007
Von Sean Samuels - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
A wonderful story and a beautiful work of art...and a surprising place to find nuggets (reminders) about life's wisdoms. A great buy.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
HASH(0x9621c348) von 5 Sternen Beautiful Journey 14. Februar 2008
Von Brad Teare - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Gebundene Ausgabe
This book takes you on a charming voyage I didn't want to end. I actually spaced my reading over several weeks to prolong the experience. Much like other Dinotopia books it is packed with charming scenes and intriguing narrative. I also finally figured out the magic of the Dinotopia series; the combination of paintings and narrative triggers memories and day dreams that actually alter consciousness (like all good art should). The reading experience was the closest I've gotten to that dreamy state of mind I achieved as a kid reading books like Treasure Island or Robinson Crusoe. Additionally, this book contains Gurney's best paintings ever.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.