Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 Strandspielzeug designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
79
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juni 2009
...über die Dinosaurier und wie sie vielleicht gelebt haben. BBC ist hier ein wahres Meisterwerk moderner Technik gelungen.
Jedes einzelne Tier, jedes einzelne kleine Insekt sieht so wahnsinnig echt aus. In 204 Minuten wird hier der Zuschauer auf eine sehr beeindruckende und vor allem INFORMATIVE Reise in die Urzeit geschickt.

Die Dokumentation ist, mehr oder weniger, aufgeteilt in verschiedene Episoden, d.h. es wird mal speziell auf die Meeressaurier eingegangen, dann auf die Jäger der Lüfte und natürlich den Monstern an Land.
Was mir besonders positiv aufgefallen ist war, dass hier explizit immer wieder kleine "Dino-Familien" auf ihrem Lebensweg begleitet werden. Und das ziemlich oft auch auf eine lustige Art und Weise :-).
Die Moderation dieser Doku muss auch erwähnt werden. Diesen Herren kennen wir bereits aus anderen Dokus der eine sehr angenehme Sprechstimme hat und die in den über 3 Stunden auch nie anfängt zu Nerven. Außerdem setzt er sich immer wieder Pausen, so dass der Zuschauer nicht mit Infos "totgeschlagen" wird.

Alles in allem ist "Dinosaurier - Im Reich der Giganten" eine wirklich sehr sehr gelungene Dokumentation und mit aufwendigster und modernster Computertechnik hergestellt. Absolut empfehlenswert, auch für die "Kleineren"! Bild- und Tontechnisch ist diese DVD TOP, da gibts nichts zu meckern!

Diese DVD von "BBC" kam bei mir in einem schmalen "Slim-Case" daher. Ob es da noch andere Variationen gibt weiß ich nicht. Jedoch sieht dies (vor allem Innen) genauso toll aus. Echte Sammler schrecken eben nur vor den neuen FSK-Logos zurück ;-) *scherz*
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2002
Kennengelernt habe ich diese Serie der BBC Ende 1999 bei ihrer Austrahlung im Fernsehen in Großbritannien und ich war begeistert. Diese Doku schlug ein wie eine Bombe, hatte Millionen Zuschauer, und wurde mehrfach ausgezeichnet.
In 'Walking with Dinosaurs' (so der Original-Titel), welches 3 Jahre zur Fertigstellung benötigte, wurde meiner Meinung nach das Medium Computer exzellent eingesetzt, um die Welt der Dinosaurier von seinen frühen Anfängen vor 225 Mill. Jahren über ihre Blütezeit mit ihren 50 Tonnen schweren Titanen bis zu dem Zeitpunkt ihres Aussterbens vor 65 Mill. Jahren zu beleuchten und vorzustellen. Dabei werden in spannenden Episoden auch die teils riesigen Reptilien der Meere, die Welt der Flugsaurier und der harte Überlebenskampf der Saurier in der damals noch mit Urwald bedeckten Antarktis gezeigt. Das Ergebnis sieht weit realistischer aus als bei den 'Jurassic Park'-Filmen, bei denen ja die Saurier erstmals mit mit Hilfe von Computertechnik zum Leben erweckt wurden. Wer sich das beigefügte 24minütige 'Making of' oder die Dokumentation mit eingefügten 'Bild im Bild'-Kommentaren anschaut, wird erstaunt sein, mit welchen Mitteln die Saurier erschaffen und so realistisch in reale Aufnahmen kopiert wurden, das zum Beispiel bei einem Angriff eines Utahraptor auf seine Beute am Strand das Wasser aufspritzt. Der Sound dieser Dokumentation lässt ebenfalls nicht zu wünschen übrig. Es ist schon ein tolles Gefühl, bei aufgedrehtem Bass einen 40 Tonnen schweren Hadrosaurier an der schwenkenden Kamera vorbeistampfen zu sehen, während der Boden im Zimmer vibriert, oder zusammenzuzucken beim Brüllen einer riesigen Tyrannosaurus rex -Mutter, die gerade ihr Nest verteidigt.
So lebensecht die Welt der Saurier gezeigt wird, so sorgfältig und wissenschaftlich recherchiert sind die Fakten, die präsentiert werden, wie das 'Making of' zeigt. Die Dokumentation entstand unter Mithilfe einer Vielzahl von Archäologen, Paleontologen, Geologen, Biologen und anderer Spezialisten von berühmten Universitäten.
Ein Tip noch an alle, die über gute Englischkenntnisse verfügen: Auch wenn auf dieser DVD sowohl die deutsche als auch die englische Version enthalten ist, lohnt sich stattdessen der Kauf der original englischen BBC-DVD... Bei dieser DVD sind die 6 halbstündigen Episoden in der Reihenfolge, in der sie im britischen Fernsehen gezeigt wurden, enthalten und nicht in 3 Episoden in veränderter Reihenfolge zusammengefasst, wie sie bei Pro7 gesendet wurden. Des weiteren befindet sich statt des deutschen 24minütigen das vollständige 46minütige 'Making of' auf der DVD.
Gesprochen wird die englische Version übrigens hervorragend und leicht verständlich vom bekannten Shakespeare-Darsteller und Regisseur Kenneth Branagh. Aber es können zur Hilfe auch englische Untertitel eingeblendet werden.
Ebenfalls sehr empfehlenswert ist das Special "Walking with Dinosaurs: The Ballad of Big Al" (ebenfalls auf DVD) welches ein Jahr später entstand und in 2 Episoden in bewährter Art das Leben und Sterben von Big Al, einem durch sein fast perfekt erhalten aufgefundenes Skelett berühmt gewordenen Allosaurus, der T-rex seiner Zeit, darstellt, und weiterhin die erstaunlichen wissenschaftlichen Erkenntnisse über Big Al präsentiert.
Letzter Tip: Mittlerweile existiert bereits eine Nachfolgeserie, "Die Erben der Dinsaurier", die Ende Januar im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden wird;
0Kommentar| 80 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2016
Im Jahre 1998, als die Rechenleistung von Computern noch deutlich unter denen eines modernen Smartphones lagen, sind den Machern Animationen gelungen, die seitdem niemand mehr realistischer hinbekommen hat. Jurassic World handelt nicht von Dinosauriern, sondern von übertriebenen Fantasy-Monstern, die wohl das breite Publikum bei Laune halten sollen, die jedoch wissenschaftlich völliger Unfug sind. Diese Doku hingegen hält sich an Fakten, ist hervorragend Erzählt und die Dinosaurier wirken so lebensecht wie noch nie. Unglaublich, was die Macher auf die Beine gestellt hätten, wenn sie damals die Technik von heute gehabt hätten! Aber vermutlich hätten sie nur wieder Spezialeffekte missbraucht, um alles noch übertriebener und spektakulärer zu machen wie in einem Jurassic World Action-Blockbuster. Weniger ist eben oft mehr. Es gibt keine andere Doku, die einen so in den Bann zieht wie "Im Reich der Giganten" von 1998, produziert von BBC.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2005
Eine Vorwarnung! Wenn man sofort das Menü anwählt und dann die Doku einschaltet, bekommt man das "Bild-Im-Bild - Making Of" nicht mehr ausgestellt. Also sollte man besser der DVD freien Lauf lassen, wenn man sich nicht ärgern will.
Die Doku-Serie selbst ist in höchstem Maße beeindruckend, äußerst realistisch, wie man es sonst nur aus den "Jurassic Park"-Filmen gewohnt ist. Ich kann mir gut vorstellen, wie das wäre, wenn man diese Doku sich im Cyberraum angucken könnte, also als wär man mittendrin. Was ich nur ein wenig doof finde ist, dass man nicht gleich eine 2-DVD-Version (wie bei "Die Erben Der Saurier" ja auch) veröffentlichte, dann hätte man "Die Geschichte Von Big Al" (DVD) auch noch mit raufpacken können. Wie auch immer. Diese Doku-Serie ist wirklich ein MUSS für jeden Saurier-Fan. Dennoch bin ich der Meinung, es war nicht in Ordnung sie "Ohne Altersbeschränkung" freizugeben, dafür ist es nun wirklich ein wenig ZU brutal teilweise. Als kleines Kind hätte ich bestimmt schlecht geträumt von der Serie. Auf jeden Fall ist diese DVD nicht mehr wegzudenken aus meiner Sammlung. Es wird einem schnell klar, es mussten wirklich phantastische, furcht- und respekteinflößende Tiere gewesen sein, die die Erde zu der Zeit bevölkerten.
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2015
Diese BBC-Dokus sind Meisterwerke.
Mit aufwändigen Computeranimationen werden die gewaltigen Eidechsen wieder zum Leben erweckt.
In mehreren Geschichten werden die möglichen Schicksale einzelner dieser ausgestorben Lebewesen dem Zuschauer nahe gebracht und so die Lebensweisen der Dinosaurier erklärt und begründet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2006
Eine wirklich phantastische Doku über Aufstieg und Untergang der Dinosaurier. Der Film ist aufgemacht wie eine ganz normale Tierdokumentation, nur eben mit Sauriern. Die Aufnahmen wirken so realistisch wie beispielsweise in den Jurassic Park Filmen.

Auch wenn man sich wie ich nicht übermäßig mit prähistorischem Leben beschäftigt, wird die DVD nie langweilig. Sie ist einfach auch unterhaltsam. Wirklich klasse!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2008
Die Dinosaurier sind einfach brilliant dargestellt! Obwohl die Dokumentationen schon einige Jahre zurückliegen hat die Animation nichts von ihrem Glanz verloren, es ist seit jeher die beste, die ich bis jetzt sehen durfte!
Zwar sind die wissenschaftlichen Fakten nicht mehr auf dem neuesten Stand, in der Zwischenzeit wurde ja wieder viel Neues entdeckt, geforscht und belegt, aber dennoch bilden die Episoden eine tolle, spannende Reise durch die Welt der Dinosaurier und Urechsen!
Zusätzlich zum Film lassen sich noch "Making-Off"-Fenster einschalten, die neben dem Film laufen (wobei der Ton des Films selbstverständlich ausgeschaltet wird) und über die Entstehung der Reihe, die Tricks der Produzenten, viele Hintergrundinformationen zu den Dinosauriern, die im Film nicht zu sehen sind wie die Ausgrabungsstätten, an denen die Skelette gefunden wurden und noch so einiges mehr, berichtet wird.

Voll zu empfehlen!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2006
Das Sahnestückchen einer brillianten BBC Reihe!
Man taucht ein in eine faszinierende Zeitreise in die Vergangenheit.
Der Film ist chronologisch erzählt und gibt einen transparenten Einblick in die Erdgeschichte.
Die Technik gibt die Saurier sehr realistisch wieder, fast so beeindruckend wie die Gattungen selbst.
Die DVD ist eine Mischung aus Abendunterhaltung und Bildung.
Als einziger Verbesserungsvorschlag oder Wunsch, wäre die DVD mit 5.1 Dolby Digital.
Doch das ist nicht wirklich ein Manko, würde aber dem Sahnestück der Dokumentationskunst noch eine Kerze hinzufügen!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2008
Inhalt
Das Zeitalter der Dinosaurier begann in der mittleren Trias und endete mit der Kreidezeit. Diese fantastische DVD erweckt die Kreaturen wieder zum Leben, die 160 Millionen Jahre die Erde beherrschten. Spannende Geschichten zeigen die größten jagenden Fleischfresser, die pflanzenfressenden Riesensaurier, die in die Tiefen der Ozeane lauernden Meeressaurier, die mit riesiger Spannweite durch die Lüfte gleitenden Flugsaurier und viele andere seltsame Lebewesen jener Zeit. Im Stil bester Natur-Filme wurde die beeindruckende Dokumentation in aufwendiger und modernster Computertechnik hergestellt. Ein hautnahes Erlebnis mit den außergewöhnlichsten Tieren, die jemals unsere Erde bevölkert haben. Unglaublich aufwendige Computereffekte lassen Sie die Uhr um Millionen Jahre zurückdrehen. Diese Ära unserer Erde nicht nur zu sehen, sondern realitätsnah zu erleben, ist ein unvergessliches Erlebnis für die gesamte Familie.

Bildbewertung:
Bestimmt erinnern sich noch einige an die 1993 ausgebrochene und als Dinomania" bezeichnete Welle der Begeisterung für Dinosaurier, hervorgerufen durch den Spielfilm Jurassic Park" von Steven Spielberg.

Sicher war das auch ein Grund mit, für die wenige Jahre später erscheinende Dokumentationsreihe Dinosaurier - Im Reich der Giganten". Wieder einmal war es die für ihre hervorragenden Dokumentationsreihen bekannte BBC, die sich 1998 an die Produktion dieser, mit ca. 18 Millionen US-Dollar, bis heute, mit eine der teuersten Dokumentation der Welt wagte. Für eine einzige Minute fertigen Film wurden ca. 1260 Stunden benötigt oder noch beeindruckender, in jeder Sekunde Film stecken zwei Monate Arbeit. Über 3 Jahre dauerte die Produktion dieser Dokumentation an. Allein 18 Monate benötigte man für die Animation der Dinosaurier und sonstiger Lebewesen im Film.

Ein ganzes Jahr waren Toningenieure und Techniker mit der Herstellung der Geräusche für den richtigen Dinosaurier - Sound beschäftigt.
Die Dreharbeiten fanden unter anderem auf Neuseeland, den Bahamas, Neukaledonien, Kalifornien, Chile und Australien statt. Das Ergebnis dieser Bemühungen kann sich aber auch allemal sehen lassen und es entstand wohl eine der beeindruckendsten Dokumentationen aller Zeiten.
Die Dokumentation zeigt im Bildformat 16:9 anamorph eine Reise zurück in die Zeit vor ca. 220 Millionen Jahren. Mit der Laufzeit der DVD von ca. 204 Minuten, begleiten wir die Dinosaurier über eine Zeit von ca. 150 Millionen Jahren. Dabei erleben wir, sozusagen hautnah, ihren Alltag mit, sehen wie sie Leben, Lieben und auch Sterben. Das alles bis hin zu dem Tag, vor ca. 65 Millionen Jahren, als sie ganz von der Welt verschwinden. Das alles in perfekten Bildern. Die Bildqualität auf dieser Veröffentlichung aus dem Hause Komplett Media" kann zum Teil schon als Referenz weisend bezeichnet werden. Kräftige Farben aus einem reichhaltig gewählten Farbspektrum, geben dem Bild ungeheure Kraft und Intensität. Der sehr gut eingestellte Kontrast lässt die Bilder sehr dynamisch und mit viel Brillanz regelrecht erstrahlen, ohne dabei überzeichnet oder hart zu wirken. Die Schärfe wirkt recht gut eingestellt, neigt aber zu leichten Schwächen aufgrund einiger Unruhen, welche sich durch vereinzelt auftretende Artefakte, hervorgerufen durch die Bilddatenkompression, zeigen.

Die Gestaltung der DVD - Menüs zeigt sich mit einer nett animierten Kapitel- und Szenenanwahl. Eine Besonderheit dieser DVD ist das als Option anwählbare Bild im Bild. Es zeigt während der laufenden Dokumentation, in einem extra Bildfenster, an bestimmten Filmpunkten, eine Art Making of" mit Kommentaren des Produzenten, in deutscher Sprache.

Tonbewertung:
Der Ton auf der DVD liegt im deutschen und englischen Dolby Digital 2.0 vor. Sicher, ein 5.1 Ton wäre das NonPlusUltra" bei dieser Dokumentation gewesen. Aber der auf der DVD enthaltene Ton muss sich auch nicht verstecken, vielmehr er ist als sehr gut zu bezeichnen.
Bei voller und sehr guter Verständlichkeit bringt er auch noch einige nette Effekte mit, die allesamt sehr gut klingen. Dabei ist der Ton frei von Rauschen, Unter- oder Übersteuerungen. Der Klang der Höhen und Tiefen wurde angenehm und sehr passend zum Film gewählt. Leider fehlen Untertitel auf dieser Veröffentlichung. Eine sehr gute und überzeugende Qualität beim Ton auf dieser DVD.

Gesamteindruck:
Ein Highlight und Meilenstein unter allen Dokumentationen, die je fürs Fernsehen produziert wurden. Daher auch eine wahre Perle für jede
DVD - Sammlung. Absolute und Top-Empfehlung

Autor: Torsten
[...]
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2001
Dieser Film besticht nicht nur durch seine sehr gut zu verstehende Dokumentation, sondern auch durch hervorragende Bildführung. Meiner Meinung nach ist eine Dinosaurierdoku für die ganze Familie ein Erlebnis, nicht zuletzt durch den Audiogenuß!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden